David Ferrer gewinnt Finale in drei Sätzen

SID
Sonntag, 28.10.2012 | 18:24 Uhr
David Ferrer gewann sein Heimturnier im spanischen Valencia in drei Sätzen
© Getty

David Ferrer hat das Tennisturnier in Valencia gewonnen. Nach einem wechselvollen Spielverlauf über 1:48 Stunden im Finale gegen Alexandr Dolgopolow setzte sich der 30-jährige Spanier am Sonntag 6:1, 3:6, 6:4 gegen den Weltranglisten-21. aus Kiew in der Ukraine durch.

Während die Nummer fünf der Tennis-Welt für den 17. Titelgewinn 342.850 Euro kassierte, bekam Dolgopolow 154.570 Euro Preisgeld.

Die aktuelle ATP-Weltrangliste

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung