Zukünftig ATP-Turnier der 250er-Kategorie

Medien: Aus für World Team Cup besiegelt

SID
Dienstag, 02.10.2012 | 13:20 Uhr
Janko Tipsarevic gewann 2012 mit Serbien den World Team Cup
© Getty
Advertisement
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Viertelfinale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Viertelfinale
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Halbfinale
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Halbfinale
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Viertelfinale
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Finale
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Halbfinale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Halbfinale
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Halbfinale
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Finale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 1
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Finale
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Finale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Finale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 2
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 3
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 4
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 5
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Viertelfinale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Halbfinale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Finale

Der traditionsreiche Tennis World Team Cup im Düsseldorfer Rochusclub steht vor dem Aus. Er soll ab dem kommenden Jahr durch ein "normales" ATP-Turnier der 250er-Kategorie abgelöst werden. Offiziell wird dieser Schritt am kommenden Dienstag auf einer Pressekonferenz in Düsseldorf bekannt gegeben.

Offiziell wird dieser Schritt am kommenden Dienstag auf einer Pressekonferenz in Düsseldorf bekannt gegeben.

Damit endet eine 35-jährige Tradition am Rolander Weg. Das Turnier war 1978 erstmals unter dem Namen "Nation's Cup" ausgetragen worden und wurde von der ATP später zur offiziellen Mannschaftsweltmeisterschaft aufgewertet. Deutschland ist mit fünf Titelgewinnen der Rekordsieger.

Schüttler beim Turnier beteiligt

Während früher die absoluten Topstars der Szene wie Boris Becker, John McEnroe oder Ivan Lendl in Düsseldorf antraten, spielte die Veranstaltung zuletzt kaum noch eine Rolle. Topstars wie Roger Federer und Rafael Nadal schlugen noch nie im Rochusclub auf. Schon vor zwei Jahren stand die Veranstaltung vor dem Aus, erst im letzten Moment konnte ein neuer Sponsor gefunden werden.

An der Pressekonferenz in der kommenden Woche wird auch Ex-Profi Rainer Schüttler teilnehmen. Er soll bei der ATP gemeinsam mit Ion Tiriac die Lizenz für das neue Turnier erworben haben, das unmittelbar vor dem Beginn der French Open in Paris eine gute Vorbereitung auf das zweite Grand-Slam-Turnier des Jahres böte.

Die 250er-Kategorie ist die niedrigste auf der Tour. Diese Turniere sind in der Regel mit rund 400.000 Dollar dotiert. Für den World Team Cup 2012 wurden laut ATP offiziell 800.000 Euro Preisgeld ausgeschüttet. In Deutschland werden damit 2012 in München, Düsseldorf, Halle/Westfalen und Stuttgart (alle 250er) und Hamburg (500er) insgesamt fünf ATP-Turniere ausgetragen.

ATP-Termine und Ergebnisse 2012 in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung