US Open 2012, Damen-Finale verlegt

Williams gegen Asarenka erst am Sonntag

SID
Samstag, 08.09.2012 | 19:26 Uhr
Viktoria Asarenka muss einen Tag länger auf das Finale gegen Serena Williams warten
© Getty
Advertisement
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3

Im Regen von New York warteten die Amerikanerin Serena Williams und die Weltranglisten-Erste Viktoria Asarenka aus Weißrussland am Samstag vergebens auf den Beginn ihres geplanten Endspiels der US Open.

Weil für den Abend schwere Gewitter angekündigt waren, zogen die Organisatoren des Grand-Slam-Tennisturniers in Flushing Meadows frühzeitig die Notbremse und verschoben das Finale auf den Sonntag. Dann soll, bei vorhergesagtem Sonnenschein, auch das Finale der Männer stattfinden.

Vorausgesetzt die Halbfinals zwischen dem Tschechen Tomas Berdych und Olympiasieger Andy Murray aus Großbritannien sowie Titelverteidiger Novak Djokovic aus Serbien und dem Spanier David Ferrer können am Samstag entschieden werden. Sonst droht zum vierten Mal nacheinander eine Verlängerung des Turniers.

Die WTA-Weltrangliste

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung