Nach Viertelfinal-Aus bei den US Open

Federer für Schweiz im Davis Cup

SID
Dienstag, 11.09.2012 | 17:48 Uhr
Roger Federer bei seiner Viertelfinal-Niederlage (1:3) der US Open gegen Tomas Berdych
© Getty
Advertisement
If Stockholm Open Men Single
Live
ATP Stockholm: Viertelfinale
European Open Men Single
Live
ATP Antwerpen: Viertelfinale
BGL Luxembourg Open Women Single
Live
WTA Luxemburg: Halbfinale
Kremlin Cup Men Single
Live
ATP Moskau: Viertelfinale
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Finale
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Halbfinale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Halbfinale
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Halbfinale
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Finale
WTA Championship Women Single
WTA Finals Singapur: Tag 1
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Finale
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Finale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Finale
WTA Championship Women Single
WTA Finals Singapur: Tag 2
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 3
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 4
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 5
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Viertelfinale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Halbfinale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Finale

Mit Roger Federer an der Spitze kämpft das Schweizer Tennis-Team am kommenden Wochenende im Davis Cup gegen den Abstieg.

Der Weltranglisten-Erste, der zuletzt bei den US Open überraschend bereits im Viertelfinale ausgeschieden war, gab am Dienstag seine Teilnahme für das Duell mit den Niederlanden in Amsterdam bekannt.

Das bestätigte Kapitän Severin Lüthi auf der Webseite des Schweizer Verbands. "Ja, Roger Federer wird nach Amsterdam kommen", sagte Lüthi. In der ersten Runde waren Federer und Co. im vergangenen Februar den USA 0:5 unterlegen.

Der aktuelle Stand der ATP-Weltrangliste

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung