Nikolai Dawidenko zu stark

Zverev mit Erstrunden-Niederlage in Metz

SID
Dienstag, 18.09.2012 | 16:15 Uhr
Mischa Zvererv hat die erste Runde beim Turnier in Metz verloren
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
ATP The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
ATP The Boodles: Tag 2
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
ATP The Boodles: Viertelfinals
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
ATP The Boodles: Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale

Der deutsche Tennisprofi Mischa Zverev hat in seiner Erstrunden-Partie beim ATP-Turnier im französischen Metz eine Überraschung verpasst. Der 25 Jahre alte Weltranglisten-185., der als Qualifikant das Hauptfeld erreicht hatte, verlor am Dienstag gegen den an Position acht gesetzten Russen Nikolai Dawidenko nach gutem Start 6:2, 3:6, 3:6.

In Michael Berrer, Daniel Brands und Cedrik-Marcel Stebe starten am Mittwoch drei weitere Deutsche in die mit 400.000 Euro dotierte Veranstaltung. Die an Position zwei und vier gesetzten Philipp Kohlschreiber und Florian Mayer stehen nach einem Freilos zum Auftakt bereits kampflos im Achtelfinale.

Die ATP-Weltrangliste

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung