Ehemalige Nummer eins Ferrero tritt zurück

SID
Mittwoch, 12.09.2012 | 15:53 Uhr
Juan Carlos Ferrero gewann in seiner Karriere insgesamt 16 ATP-Turniere
© Getty

Der ehemalige Weltranglisten-Erste Juan Carlos Ferrero hat am Mittwoch in Valencia seinen Rücktritt von der ATP-Tour angekündigt.

Der 32 Jahre alte Spanier belegte im September 2003 Platz eins im ATP-Ranking. Sein größter Erfolg war der Sieg bei den French Open 2003. Im gleichen Jahr stand er auch im Finale der US-Open. 2002 war er Finalist in Roland Garros. Insgesamt gewann Ferrero 16 Turniere auf der Tour. 2011 war er noch in Stuttgart erfolgreich. 2000 und 2004 gewann er zudem mit Spanien den Davis Cup.

Die ATP-Weltrangliste im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung