Deutliche Niederlage gegen Agnieszka Radwanska

Kerber verpasst Finale in Tokio glatt

SID
Freitag, 28.09.2012 | 10:09 Uhr
Im Halbfinale von Tokio war Endstation für Angelique Kerber
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
ATP The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
ATP The Boodles: Tag 2
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
ATP The Boodles: Viertelfinals
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
ATP The Boodles: Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale

Angelique Kerber hat das Finale des Tennisturniers in Tokio glatt verpasst. Die Kielerin unterlag am Freitag der Polin Agnieszka Radwanska in 59 Minuten mit 1:6, 1:6 und musste sich mit einem Preisgeld von 96.100 Dollar begnügen.

Im sechsten Vergleich war es die vierte Niederlage für die 24-Jährige Kerber, die kampflos in die Runde der besten Vier eingezogen war.

Die Weltranglisten-Erste Victoria Azarenka aus Weißrussland fühlte sich unwohl und konnte nicht zum Viertelfinale antreten. Im Endspiel der mit 2,16 Millionen Dollar dotierten Hartplatz-Veranstaltung trifft Radwanska nun auf die Russin Nadja Petrowa, die Samantha Stosur aus Australien 6:4, 6:2 bezwang.

Die WTA-Weltrangliste

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung