Azarenka sagt aus gesundheitlichen Gründen ab

Kerber steht in Tokio kampflos im Halbfinale

SID
Donnerstag, 27.09.2012 | 11:50 Uhr
Angelique Kerber steht kampflos im Halbfinale von Tokio
© Getty
Advertisement
KDB Korea Open Women Single
Live
WTA Seoul: Viertelfinale
Toray Pan Pacific Open Women Single
Live
WTA Tokio: Viertelfinale
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Halbfinale
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Halbfinale
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Halbfinale
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Finale
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 1
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 2
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinals
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinals
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 4
China Open Women Single
WTA Peking: Viertelfinale

Tennisspielerin Angelique Kerber steht beim mit rund 2,17 Millionen Dollar dotierten WTA-Turnier in Tokio kampflos im Halbfinale. Kerbers Gegnerin im Viertelfinale, die an Nummer eins gesetzte Victoria Azarenka, konnte am Donnerstag aus gesundheitlichen Gründen nicht antreten.

Die Weltranglistenerste aus Weißrussland hatte bereits am Tag zuvor bei ihrem 6:4, 6:2-Sieg gegen die Italienerin Roberta Vinci einen Schwindelanfall erlitten.

Die an Nummer fünf gesetzte Kielerin muss nun im Halbfinale gegen die an Position drei gesetzte Agnieszka Radwanska antreten. Die Polin setzte sich in ihrem Viertelfinalspiel 6:4, 6:3 gegen Caroline Wozniaki aus Dänemark durch. Durch ihren Einzug in die Runde der besten Vier hat Kerber die Qualifikation für die Weltmeisterschaft Ende Oktober in Istanbul fast schon sicher.

Im zweiten Halbfinale stehen sich am Freitag die US-Open-Gewinnerin von 2011, Samantha Stosur (Australien), und die Russin Nadja Petrowa gegenüber. Stosur schaltete die French-Open-Siegerin Maria Scharapowa (Russland) mit 6:4, 7:6 (12:10) aus, Petrowa besiegte in der Runde der besten Acht die Italienerin Sara Errani 3:6, 7:5, 6:3.

Kerber ist als einzige Deutsche noch in Tokio dabei. Julia Görges (Bad Oldesloe) war bereits in der zweiten Runde ausgeschieden. Für die Berlinerin Sabine Lisicki und Andrea Petkovic (Darmstadt) war gar schon nach ihren Auftaktspielen Schluss.

Die WTA-Weltrangliste

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung