Nach Finalteilnahme in Cincinatti

Kerber in der Tennis-Weltrangliste auf Platz sechs

SID
Montag, 20.08.2012 | 11:30 Uhr
Nach ihrer Finalteilnahme in Cincinatti rückte Angelique Kerber auf Weltranglisten-Platz sechs vor
© Getty
Advertisement
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 2
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinals
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinals
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 4
China Open Women Single
WTA Peking: Viertelfinale

Angelique Kerber hat sich nach ihrer Finalteilnahme in Cincinatti in der am Montag veröffentlichten Tennis-Weltrangliste um eine Position auf den sechsten Platz verbessert.

Die 24-Jährige aus Kiel unterlag am Sonntagabend zwar im Finale des Hartplatzturniers in Cincinnati mit 6:1, 3:6, 1:6 gegen die Chinesin Na Li, erreichte aber dennoch ihre bislang beste Platzierung, die am Ende der Saison zur Teilnahme an der WTA-Weltmeisterschaft der besten acht Spielerinnen der Saison in Istanbul berechtigen würde.

Noch gerade in den Top 20 behauptete sich die Berlinerin Sabine Lisicki (19), dicht gefolgt von Julia Görges aus Bad Oldesloe (21). Mona Barthel aus Bad Segeberg verbesserte sich um zwei Ränge und ist jetzt 37. Nach langer Verletzungspause startete Andrea Petkovic am Montag als Nummer 43 der Weltrangliste ihr Comeback beim Turnier in New Haven gegen die ungarische Qualifikantin Timea Babos.

Platz eins der Weltrangliste verteidigte die Weißrussin Victoria Asarenka vor Agnieszka Radwanska aus Polen und der Russin Maria Scharapowa.

Die WTA-Weltrangliste

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung