Tobias Kamke scheitert im Achtelfinale

SID
Freitag, 27.07.2012 | 09:26 Uhr
Für Tobias Kamke war beim ATP-Turnier von Los Angeles im Achtelfinale Endstation
© Getty

Tobias Kamke ist beim Turnier in Los Angeles im Achtelfinale ausgeschieden. Der 26-Jährige aus Lübeck unterlag dem Australier Marinko Matosevic.

Kamke unterlag dem an Position sechs gesetzten Matosevic bei der Hartplatzveranstaltung in Kalifornien nach 1:36 Stunden mit 3:6, 6:1, 0:6.

Im letzten Durchgang war die Nummer 108 der Welt absolut chancenlos: Kamke verbuchte gegen den Weltranglisten-81. lediglich fünf Punkte.

Damit ist der letzte deutsche Einzel-Starter bei dem mit 557.550 Dollar dotierten Turnier ausgeschieden. Für Björn Phau war bereits in der 1. Runde Endstation.

Im Doppel jedoch erreichte Kamke an der Seite von Phau mit einem 6:4, 4:6 und 10:5 über Olivier Charroin/John Paul Fruttero (FRA/USA) das Halbfinale.

Tennis: Die ATP-Weltrangliste

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung