Hoffnung zerschlagen

Andrea Petkovic sagt für Wimbledon ab

SID
Mittwoch, 13.06.2012 | 20:57 Uhr
Andrea Petkovic ist nach ihrer Verletzung noch nicht wieder fit genug für Wimbledon
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles: Tag 2
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles: Tag 3
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa14:00
The Boodles: Tag 5

Die ohnehin nur vage Hoffnung auf einen Start in Wimbledon hat sich für Tennisprofi Andrea Petkovic zerschlagen. Die Darmstädterin sagte ihre Teilnahme am Grand-Slam-Turnier in London ab.

Sie laboriert noch an den Folgen des operierten zweifachen Bänderrisses im rechten Fuß.

"Unglücklicherweise werde ich für Wimbledon nicht rechtzeitig genesen sein. Obwohl das für mich ein weiterer Rückschlag ist, werde ich weiter daran arbeiten, so schnell wie möglich zurückkehren zu können", teilte die aktuelle Nummer 18 der Weltrangliste dem "All England Club" mit.

Die 24-Jährige, die damit auch das dritte Grand-Slam-Turnier des Jahres verpassen wird, hofft weiterhin auf einen Start beim olympischen Turnier in Wimbledon Ende Juli.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung