Dienstag, 26.06.2012

Boris Becker im Interview: Wimbledon vs. EURO

"Traue Federer noch Grand-Slam-Siege zu"

Wimbledon 2012 nimmt Fahrt auf. Boris Becker konnte das dritte Grand-Slam-Turnier des Jahres 1985, 1986 und 1989 gewinnen. Vier weitere Male stand die ehemalige Nummer eins der Welt im Finale. Dort kassierte er 1991 seine wohl schmerzhafteste Londoner Niederlage gegen Michael Stich. In diesem Jahr ist der 44-Jährige wieder als Kommentator für die "BBC" im Einsatz. SPOX sprach mit Becker über die Top Four, eine legendäre Final-Trilogie und die Halbfinals bei der Fußball-Europameisterschaft.

In Wimbledon, seinem Wohnzimmer, fühlt sich Boris Becker (r.) sichtlich wohl
© Getty
In Wimbledon, seinem Wohnzimmer, fühlt sich Boris Becker (r.) sichtlich wohl

SPOX: Hallo Herr Becker, wie geht es Ihnen?

Boris Becker: Bestens, danke. Ich komme gerade aus unserer Kommentatorenkabine auf dem Center Court.

SPOX: Bei den Herren geht es an der Spitze in dieser Saison ja extrem eng zu. Wenn Novak Djokovic nicht ins Wimbledon-Finale kommt, kann Roger Federer wieder die Nummer eins der Weltrangliste werden, auch Rafael Nadal hat rechnerisch die Chance dazu. Wer ist Ihr Tipp?

Becker: Dass Novak die Nummer eins durch ein gutes Turnier verteidigen muss, das kennt er gut. Die Weltrangliste ist sicher nicht so wichtig für ihn wie die Titelverteidigung. Es wird aber nicht so leicht diesmal für Djokovic. Sicher hängt viel davon ab, wie Nadal, Federer und Murray ins Turnier starten. Und dann wird es spannend.

SPOX: Sie haben Andy Murray erwähnt. Glauben Sie, dass er ein Grand-Slam-Turnier gewinnen kann?

Becker: Das ist die große Frage, die in Wimbledon ständig diskutiert wird. Ich glaube, er hat das Talent und die Qualität dazu. Leider hat er das Pech, in einer Zeitrechnung mit Nadal und Federer zu spielen. Da ist es für alle anderen schwierig, Grand Slams zu gewinnen. Es ist nicht unmöglich, aber verdammt schwer. Murray kann es schaffen, aber die Frage ist wann.

SPOX: Rafael Nadal war unfassbar dominant in Paris. Dazu ist er mit seinen 26 Jahren knapp fünf Jahre jünger als Roger Federer. Können Sie sich vorstellen, dass der Spanier mit seinen 11 Grand-Slam-Siegen den Rekordhalter Federer mit 16 noch einholen kann?

Becker: Das wird ganz schwer. Es wird nicht so schnell passieren, dass überhaupt jemand an Rogers Marke heranreicht. Nadal musste auf seinen letzten Major-Sieg ein Jahr warten. Da wird es schon rein rechnerisch schwierig. Dazu kommt, dass Federer noch weiterspielen wird. Ich traue ihm noch ein, zwei Grand-Slam-Siege zu. Außerdem gibt es da einen Djokovic und vielleicht einen Murray, die mitreden möchten.

SPOX: Tommy Haas hat mit seinem Finalsieg über Federer in Halle viele überrascht. Sie auch?

Becker: Das war nach all seinen Verletzungen eine große Meisterleistung von Tommy. Roger Federer im Finale zu schlagen, das schaffen nur wenige. Diese Erfolge sind im Herbst einer Karriere unheimlich wichtig, um dem Sport doch weiter ehrgeizig treu zu bleiben.

Die 1000 Gesichter des Boris Becker
Wie alles begann: Ein 17-jähriger Leimener gewinnt in Wimbledon
© Imago
1/40
Wie alles begann: Ein 17-jähriger Leimener gewinnt in Wimbledon
/de/sport/diashows/0711/Mehrsport/BorisBecker/BorisBecker-40.html
Boris Becker Superstar war geboren
© Imago
2/40
/de/sport/diashows/0711/Mehrsport/BorisBecker/BorisBecker-40,seite=2.html
Becker mit Hannelore und Helmut Kohl
© Imago
3/40
Becker mit Hannelore und Helmut Kohl
/de/sport/diashows/0711/Mehrsport/BorisBecker/BorisBecker-40,seite=3.html
Boris Becker mit Schwester Sabine und seinen Eltern beim Empfang in Leimen
© Imago
4/40
Boris Becker mit Schwester Sabine und seinen Eltern beim Empfang in Leimen
/de/sport/diashows/0711/Mehrsport/BorisBecker/BorisBecker-40,seite=4.html
Früh übt sich: Boris 1980 u.a. mit Tore Meinecke
© Imago
5/40
Früh übt sich: Boris 1980 u.a. mit Tore Meinecke
/de/sport/diashows/0711/Mehrsport/BorisBecker/BorisBecker-40,seite=5.html
Im gleichen Jahr mit Steffi Graf
© Imago
6/40
Im gleichen Jahr mit Steffi Graf
/de/sport/diashows/0711/Mehrsport/BorisBecker/BorisBecker-40,seite=6.html
Neun Jahre später räumen beide in Wimbledon gemeinsam ab
© Imago
7/40
Neun Jahre später räumen beide in Wimbledon gemeinsam ab
/de/sport/diashows/0711/Mehrsport/BorisBecker/BorisBecker-40,seite=7.html
1986: Boris Becker lässt Ivan Lendl im Wimbledon-Finale keine Chance
© Imago
8/40
1986: Boris Becker lässt Ivan Lendl im Wimbledon-Finale keine Chance
/de/sport/diashows/0711/Mehrsport/BorisBecker/BorisBecker-40,seite=8.html
1984: Ahnt Boris schon, was auf ihn zukommt?
© Imago
9/40
1984: Ahnt Boris schon, was auf ihn zukommt?
/de/sport/diashows/0711/Mehrsport/BorisBecker/BorisBecker-40,seite=9.html
Davis-Cup-Euphorie 1985 in Hamburg: Deutschland schlägt die USA
© Imago
10/40
Davis-Cup-Euphorie 1985 in Hamburg: Deutschland schlägt die USA
/de/sport/diashows/0711/Mehrsport/BorisBecker/BorisBecker-40,seite=10.html
Siegreich beim Davis-Cup-Wahnsinn in Hartford/Connecticut
© Imago
11/40
Siegreich beim Davis-Cup-Wahnsinn in Hartford/Connecticut
/de/sport/diashows/0711/Mehrsport/BorisBecker/BorisBecker-40,seite=11.html
1989: Erst Davis-Cup-Sieg dann Tortenschlacht
© Imago
12/40
1989: Erst Davis-Cup-Sieg dann Tortenschlacht
/de/sport/diashows/0711/Mehrsport/BorisBecker/BorisBecker-40,seite=12.html
1991: Stich schlägt Becker im Wimbledon-Finale
© Imago
13/40
1991: Stich schlägt Becker im Wimbledon-Finale
/de/sport/diashows/0711/Mehrsport/BorisBecker/BorisBecker-40,seite=13.html
Heiße Rivalität: Gegen Andre Agassi verlor Becker 10 von 14 Spielern
© Getty
14/40
Heiße Rivalität: Gegen Andre Agassi verlor Becker 10 von 14 Spielern
/de/sport/diashows/0711/Mehrsport/BorisBecker/BorisBecker-40,seite=14.html
Gegen Edberg gewann Becker 25 von 35 Spielen, verlor aber 2 von 3 Wimbledon-Finals
© Imago
15/40
Gegen Edberg gewann Becker 25 von 35 Spielen, verlor aber 2 von 3 Wimbledon-Finals
/de/sport/diashows/0711/Mehrsport/BorisBecker/BorisBecker-40,seite=15.html
Juli 1997: Nach seiner Niederlage gegen Pete Sampras im Viertelfinale verkündet Becker: "Das war mein letztes Match in Wimbledon"
© Getty
16/40
Juli 1997: Nach seiner Niederlage gegen Pete Sampras im Viertelfinale verkündet Becker: "Das war mein letztes Match in Wimbledon"
/de/sport/diashows/0711/Mehrsport/BorisBecker/BorisBecker-40,seite=16.html
Boris und Barbara
© Imago
17/40
Boris und Barbara
/de/sport/diashows/0711/Mehrsport/BorisBecker/BorisBecker-40,seite=17.html
Boris und Sabrina Setlur
© Imago
18/40
Boris und Sabrina Setlur
/de/sport/diashows/0711/Mehrsport/BorisBecker/BorisBecker-40,seite=18.html
Boris und Patrice Farameh
© Imago
19/40
Boris und Patrice Farameh
/de/sport/diashows/0711/Mehrsport/BorisBecker/BorisBecker-40,seite=19.html
Boris und Caroline Rocher
© Imago
20/40
Boris und Caroline Rocher
/de/sport/diashows/0711/Mehrsport/BorisBecker/BorisBecker-40,seite=20.html
Boris und Lilly Kerssenberg
© Imago
21/40
Boris und Lilly Kerssenberg
/de/sport/diashows/0711/Mehrsport/BorisBecker/BorisBecker-40,seite=21.html
Das Markenzeichen: Der Becker-Hecht
© Imago
22/40
Das Markenzeichen: Der Becker-Hecht
/de/sport/diashows/0711/Mehrsport/BorisBecker/BorisBecker-40,seite=22.html
Kein Belag war Boris zu hart
© Imago
23/40
Kein Belag war Boris zu hart
/de/sport/diashows/0711/Mehrsport/BorisBecker/BorisBecker-40,seite=23.html
Selbst Beten half Becker auf Sand nicht
© Imago
24/40
Selbst Beten half Becker auf Sand nicht
/de/sport/diashows/0711/Mehrsport/BorisBecker/BorisBecker-40,seite=24.html
Voller Einsatz
© Getty
25/40
Voller Einsatz
/de/sport/diashows/0711/Mehrsport/BorisBecker/BorisBecker-40,seite=25.html
Bevor Sie nachzählen: Es sind 25 Kerzen
© Imago
26/40
Bevor Sie nachzählen: Es sind 25 Kerzen
/de/sport/diashows/0711/Mehrsport/BorisBecker/BorisBecker-40,seite=26.html
1996: Australian-Open-Champion
© Getty
27/40
1996: Australian-Open-Champion
/de/sport/diashows/0711/Mehrsport/BorisBecker/BorisBecker-40,seite=27.html
Auf Tauchstation
© Getty
28/40
Auf Tauchstation
/de/sport/diashows/0711/Mehrsport/BorisBecker/BorisBecker-40,seite=28.html
1991 mit "Haz it all" in Dubai
© Imago
29/40
1991 mit "Haz it all" in Dubai
/de/sport/diashows/0711/Mehrsport/BorisBecker/BorisBecker-40,seite=29.html
1995 bei einem Interview
© Getty
30/40
1995 bei einem Interview
/de/sport/diashows/0711/Mehrsport/BorisBecker/BorisBecker-40,seite=30.html
Boris macht Faxen für Anke Huber
© Imago
31/40
Boris macht Faxen für Anke Huber
/de/sport/diashows/0711/Mehrsport/BorisBecker/BorisBecker-40,seite=31.html
2002: Becker bekommt 2 Jahre auf Bewährung wegen Steuerhinterziehung
© Getty
32/40
2002: Becker bekommt 2 Jahre auf Bewährung wegen Steuerhinterziehung
/de/sport/diashows/0711/Mehrsport/BorisBecker/BorisBecker-40,seite=32.html
Becker der Promi - hier mit Dariusz Michalszewski
© Getty
33/40
Becker der Promi - hier mit Dariusz Michalszewski
/de/sport/diashows/0711/Mehrsport/BorisBecker/BorisBecker-40,seite=33.html
Boris mit Golf-Superstar Tiger Woods
© Getty
34/40
Boris mit Golf-Superstar Tiger Woods
/de/sport/diashows/0711/Mehrsport/BorisBecker/BorisBecker-40,seite=34.html
Boris beglückwünscht Michael Schumacher
© Getty
35/40
Boris beglückwünscht Michael Schumacher
/de/sport/diashows/0711/Mehrsport/BorisBecker/BorisBecker-40,seite=35.html
Boris als Reporter - wieder mit Schumi
© Getty
36/40
Boris als Reporter - wieder mit Schumi
/de/sport/diashows/0711/Mehrsport/BorisBecker/BorisBecker-40,seite=36.html
Boris, Westernhagen und Gottschalk posieren für eine Initiative der Bundesregierung
© Imago
37/40
Boris, Westernhagen und Gottschalk posieren für eine Initiative der Bundesregierung
/de/sport/diashows/0711/Mehrsport/BorisBecker/BorisBecker-40,seite=37.html
Blond am Samstag: Boris posiert bei Thommy auf dem Sofa
© Imago
38/40
Blond am Samstag: Boris posiert bei Thommy auf dem Sofa
/de/sport/diashows/0711/Mehrsport/BorisBecker/BorisBecker-40,seite=38.html
Der Mann der tausend Gesichter
© Imago
39/40
Der Mann der tausend Gesichter
/de/sport/diashows/0711/Mehrsport/BorisBecker/BorisBecker-40,seite=39.html
Letzter Vorhang in Wimbledon
© Imago
40/40
Letzter Vorhang in Wimbledon
/de/sport/diashows/0711/Mehrsport/BorisBecker/BorisBecker-40,seite=40.html
 

SPOX: Wimbledon hat sich verändert: Der Rasen ist langsamer geworden, die Spielweise ist eine andere. Kann man Wimbledon zu Ihrer Zeit überhaupt mit dem heutigen vergleichen?

Becker: Tennis hat sich weiterentwickelt, insbesondere die Schläger. Der Schläger von heute erlaubt es, mit mehr Kraft und Tempo zu spielen, bei einer nicht unbedingt besseren Technik. Gerade die Topspin-Spieler sind mit den neuen Modellen und Saiten im Vorteil gegenüber den Profis vor 10 oder 15 Jahren. Das ist der Grund, warum viele von der Grundlinie agieren, weil sie diesen Top Spin bekommen, und wir weniger Volleys sehen. Ob es das Spiel wirklich besser macht, sei dahingestellt.

SPOX: Hätte ein Serve-und-Volley-Spieler wie Sie heute noch eine Chance, das Turnier zu gewinnen? Oder würden Sie mit den neuen Schlägern ganz anders spielen?

Becker: Ich hätte mit den neuen Schlägern und Saiten natürlich auch mehr Power. Aber wenn man sich einen Federer anschaut, dann spielt er nach wie vor ein variables Spiel mit Serve-and-Volley-Elementen. Also die guten Serve-and-Volley-Spieler können hier in Wimbledon immer noch gewinnen. Vielleicht würde es noch mehr Spaß machen, das Spiel anzuschauen, wenn das Material weniger Power spenden würde.

SPOX: Gibt es in Ihrer Karriere ein Match, von dem Sie sagen, das war das beste, das ich in Wimbledon gespielt habe?

Becker: Nein, das waren so viele. Klar gibt es einige Matches, die wichtiger waren als andere, aber um in ein Grand-Slam-Finale zu kommen, müssen schließlich erst die erste und zweite Runde gewonnen werden. Die sind oft schwieriger, weil es scheinbar um weniger geht. Ich erinnere mich gut, wie ich das erste Mal Wimbledon gewonnen habe, und das zweite Mal, oder wie ich die Nummer eins wurde. Aber auch der Weg dahin zählt.

Get Adobe Flash player

SPOX: Uns sind zuallererst die Wimbledon-Finals gegen Stefan Edberg eingefallen: 1988, 1989 und 1990. Wie haben Sie diese besondere Rivalität erlebt, drei Mal in Folge im Finale aufeinanderzutreffen?

Becker: Ich hätte lieber zwei Mal gewonnen und nur eines verloren (lacht). Im Ernst, drei Endspiele am Stück gegen den gleichen Gegner, das waren schon Highlights. Das haben nicht einmal Björn Borg und John McEnroe geschafft. Aber als ich 1984 hier Qualifikation in Wolverhampton gespielt habe, da war das auch etwas Besonderes. Deshalb hebe ich ungern ein Match heraus.

SPOX: Gleich nach Ihrem verlorenen Fünfsatz-Finale am 8. Juli 1990 wurde Deutschland in Rom Fußball-Weltmeister. Ein Grund mehr, über Fußball zu sprechen. Wie haben Sie in London das Aus der Engländer im Viertelfinale gegen Italien erlebt?

Becker: Die Engländer haben das sehr sportlich genommen. Sie haben eingesehen, dass die Italiener die bessere Mannschaft waren. Nach dem Hin und Her im Vorfeld wird das Viertelfinale der Three Lions als Erfolg gewertet. Ich finde es natürlich schade, weil ich dem Team sehr gern zugeschaut habe.

SPOX: Wie lauten Ihre Tipps zu den EM-Halbfinals zwischen Portugal und Spanien sowie Deutschland und Italien?

Becker: Ich tippe auf ein Finale Portugal gegen Deutschland. Ich glaube, dass Ronaldo eine Riesenshow abliefern und die Spanier besiegen wird. Wir werden uns gegen Italien schwer tun, aber Jogi Löw wird wieder das goldene Händchen mit seiner Aufstellung und den Einwechslungen haben. Deshalb werden wir es ins Endspiel schaffen.

SPOX: Das hoffen wir sehr! Hätte Deutschland auch gegen Spanien eine Chance im Finale?

Becker: Hmm, eine hypothetische Frage... Deutschland hat heute gegen jede Mannschaft eine gute Chance. Wir sind gegen fast alle Teams der Favorit, auch auf den Europameistertitel. Was ich von den Spaniern so gesehen habe bisher, haben sie mir vor zwei Jahren bei der WM besser gefallen. Dieses Jahr haben sie mich noch nicht so beeindruckt.

Wimbledon 2012: Die Bilder der ersten Woche
Tag 6: Beauty-Duell-Time! Julia Görges musste sich Ana Ivanovic geschlagen geben
© spox
1/43
Tag 6: Beauty-Duell-Time! Julia Görges musste sich Ana Ivanovic geschlagen geben
/de/sport/diashows/1206/tennis/wimbledon/woche-eins/2012-london-heiliger-rasen-novak-djokovic-roger-federer-rafael-nadal-tommy-haas-philipp-kohlschreiber-florian-mayer-maria-scharapowa-serena-williams-victoria-azarenka-petra-kvitova-angelique-kerber-sabine-lisicki-julia-goerges.html
Philipp Kohlschreiber spielte bärenstark und ließ Nadal-Bezwinger Lukas Rosol keine Chance
© spox
2/43
Philipp Kohlschreiber spielte bärenstark und ließ Nadal-Bezwinger Lukas Rosol keine Chance
/de/sport/diashows/1206/tennis/wimbledon/woche-eins/2012-london-heiliger-rasen-novak-djokovic-roger-federer-rafael-nadal-tommy-haas-philipp-kohlschreiber-florian-mayer-maria-scharapowa-serena-williams-victoria-azarenka-petra-kvitova-angelique-kerber-sabine-lisicki-julia-goerges,seite=2.html
Kohli trifft nun im Achelfinale auf Brian Baker. Der US-Boy ist Wimbledon-Debütant und kam über die Quali ins Turnier
© Getty
3/43
Kohli trifft nun im Achelfinale auf Brian Baker. Der US-Boy ist Wimbledon-Debütant und kam über die Quali ins Turnier
/de/sport/diashows/1206/tennis/wimbledon/woche-eins/2012-london-heiliger-rasen-novak-djokovic-roger-federer-rafael-nadal-tommy-haas-philipp-kohlschreiber-florian-mayer-maria-scharapowa-serena-williams-victoria-azarenka-petra-kvitova-angelique-kerber-sabine-lisicki-julia-goerges,seite=3.html
Auch noch dabei: Österreichs Darling Tamira Paszek
© Getty
4/43
Auch noch dabei: Österreichs Darling Tamira Paszek
/de/sport/diashows/1206/tennis/wimbledon/woche-eins/2012-london-heiliger-rasen-novak-djokovic-roger-federer-rafael-nadal-tommy-haas-philipp-kohlschreiber-florian-mayer-maria-scharapowa-serena-williams-victoria-azarenka-petra-kvitova-angelique-kerber-sabine-lisicki-julia-goerges,seite=4.html
Serena Williams hatte riesige Probleme mit Jie Zheng... gewann aber 9:7 im 3. Satz!
© Getty
5/43
Serena Williams hatte riesige Probleme mit Jie Zheng... gewann aber 9:7 im 3. Satz!
/de/sport/diashows/1206/tennis/wimbledon/woche-eins/2012-london-heiliger-rasen-novak-djokovic-roger-federer-rafael-nadal-tommy-haas-philipp-kohlschreiber-florian-mayer-maria-scharapowa-serena-williams-victoria-azarenka-petra-kvitova-angelique-kerber-sabine-lisicki-julia-goerges,seite=5.html
Tag 5: Novak Djokovic verlor Satz 1, kam dann aber in Fahrt...
© Getty
6/43
Tag 5: Novak Djokovic verlor Satz 1, kam dann aber in Fahrt...
/de/sport/diashows/1206/tennis/wimbledon/woche-eins/2012-london-heiliger-rasen-novak-djokovic-roger-federer-rafael-nadal-tommy-haas-philipp-kohlschreiber-florian-mayer-maria-scharapowa-serena-williams-victoria-azarenka-petra-kvitova-angelique-kerber-sabine-lisicki-julia-goerges,seite=6.html
Auch wieder im Einsatz: Maria Sharapova
© Getty
7/43
Auch wieder im Einsatz: Maria Sharapova
/de/sport/diashows/1206/tennis/wimbledon/woche-eins/2012-london-heiliger-rasen-novak-djokovic-roger-federer-rafael-nadal-tommy-haas-philipp-kohlschreiber-florian-mayer-maria-scharapowa-serena-williams-victoria-azarenka-petra-kvitova-angelique-kerber-sabine-lisicki-julia-goerges,seite=7.html
Wer Nadal schlägt, muss plötzlich Interviews geben! Lukas Rosol ist ein gefragter Mann
© Getty
8/43
Wer Nadal schlägt, muss plötzlich Interviews geben! Lukas Rosol ist ein gefragter Mann
/de/sport/diashows/1206/tennis/wimbledon/woche-eins/2012-london-heiliger-rasen-novak-djokovic-roger-federer-rafael-nadal-tommy-haas-philipp-kohlschreiber-florian-mayer-maria-scharapowa-serena-williams-victoria-azarenka-petra-kvitova-angelique-kerber-sabine-lisicki-julia-goerges,seite=8.html
Roger Federer musste sich nach 0:2-Satzrückstand zurückkämpfen!
© Getty
9/43
Roger Federer musste sich nach 0:2-Satzrückstand zurückkämpfen!
/de/sport/diashows/1206/tennis/wimbledon/woche-eins/2012-london-heiliger-rasen-novak-djokovic-roger-federer-rafael-nadal-tommy-haas-philipp-kohlschreiber-florian-mayer-maria-scharapowa-serena-williams-victoria-azarenka-petra-kvitova-angelique-kerber-sabine-lisicki-julia-goerges,seite=9.html
Aber auch Respekt vor Julien Benneteau - geiles Match!
© Getty
10/43
Aber auch Respekt vor Julien Benneteau - geiles Match!
/de/sport/diashows/1206/tennis/wimbledon/woche-eins/2012-london-heiliger-rasen-novak-djokovic-roger-federer-rafael-nadal-tommy-haas-philipp-kohlschreiber-florian-mayer-maria-scharapowa-serena-williams-victoria-azarenka-petra-kvitova-angelique-kerber-sabine-lisicki-julia-goerges,seite=10.html
Erfolgreicher Tag für die Deutschen: Angie Kerber erreichte das Achtelfinale...
© Getty
11/43
Erfolgreicher Tag für die Deutschen: Angie Kerber erreichte das Achtelfinale...
/de/sport/diashows/1206/tennis/wimbledon/woche-eins/2012-london-heiliger-rasen-novak-djokovic-roger-federer-rafael-nadal-tommy-haas-philipp-kohlschreiber-florian-mayer-maria-scharapowa-serena-williams-victoria-azarenka-petra-kvitova-angelique-kerber-sabine-lisicki-julia-goerges,seite=11.html
Sabine Lisicki steht ebenfalls in der Runde der letzten 16
© Getty
12/43
Sabine Lisicki steht ebenfalls in der Runde der letzten 16
/de/sport/diashows/1206/tennis/wimbledon/woche-eins/2012-london-heiliger-rasen-novak-djokovic-roger-federer-rafael-nadal-tommy-haas-philipp-kohlschreiber-florian-mayer-maria-scharapowa-serena-williams-victoria-azarenka-petra-kvitova-angelique-kerber-sabine-lisicki-julia-goerges,seite=12.html
Und auch Florian Mayer ist weiter! 7:5 im 5. Satz gegen Jerzy Janowicz aus Polen
© Getty
13/43
Und auch Florian Mayer ist weiter! 7:5 im 5. Satz gegen Jerzy Janowicz aus Polen
/de/sport/diashows/1206/tennis/wimbledon/woche-eins/2012-london-heiliger-rasen-novak-djokovic-roger-federer-rafael-nadal-tommy-haas-philipp-kohlschreiber-florian-mayer-maria-scharapowa-serena-williams-victoria-azarenka-petra-kvitova-angelique-kerber-sabine-lisicki-julia-goerges,seite=13.html
Neues Gesicht: Die italienische Qualifikantin Camila Giorgi steht im Achtelfinale
© Getty
14/43
Neues Gesicht: Die italienische Qualifikantin Camila Giorgi steht im Achtelfinale
/de/sport/diashows/1206/tennis/wimbledon/woche-eins/2012-london-heiliger-rasen-novak-djokovic-roger-federer-rafael-nadal-tommy-haas-philipp-kohlschreiber-florian-mayer-maria-scharapowa-serena-williams-victoria-azarenka-petra-kvitova-angelique-kerber-sabine-lisicki-julia-goerges,seite=14.html
Tag 4: Das Bild des Tages! Wir sehen einen gewissen Lukas Rosol aus Tschechien auf dem Centre Court liegen...
© spox
15/43
Tag 4: Das Bild des Tages! Wir sehen einen gewissen Lukas Rosol aus Tschechien auf dem Centre Court liegen...
/de/sport/diashows/1206/tennis/wimbledon/woche-eins/2012-london-heiliger-rasen-novak-djokovic-roger-federer-rafael-nadal-tommy-haas-philipp-kohlschreiber-florian-mayer-maria-scharapowa-serena-williams-victoria-azarenka-petra-kvitova-angelique-kerber-sabine-lisicki-julia-goerges,seite=15.html
Und dieser Lukas Rosol hat Rafael Nadal aus dem Turnier geworfen! UNFASSBAR!
© Getty
16/43
Und dieser Lukas Rosol hat Rafael Nadal aus dem Turnier geworfen! UNFASSBAR!
/de/sport/diashows/1206/tennis/wimbledon/woche-eins/2012-london-heiliger-rasen-novak-djokovic-roger-federer-rafael-nadal-tommy-haas-philipp-kohlschreiber-florian-mayer-maria-scharapowa-serena-williams-victoria-azarenka-petra-kvitova-angelique-kerber-sabine-lisicki-julia-goerges,seite=16.html
Andy Murray musste gegen Ivo Karlovic beißen, setzte sich aber in vier Sätzen durch
© Getty
17/43
Andy Murray musste gegen Ivo Karlovic beißen, setzte sich aber in vier Sätzen durch
/de/sport/diashows/1206/tennis/wimbledon/woche-eins/2012-london-heiliger-rasen-novak-djokovic-roger-federer-rafael-nadal-tommy-haas-philipp-kohlschreiber-florian-mayer-maria-scharapowa-serena-williams-victoria-azarenka-petra-kvitova-angelique-kerber-sabine-lisicki-julia-goerges,seite=17.html
Pippa is in da house! Pippa Middleton ist bekanntlich ein großer Tennis-Fan
© Getty
18/43
Pippa is in da house! Pippa Middleton ist bekanntlich ein großer Tennis-Fan
/de/sport/diashows/1206/tennis/wimbledon/woche-eins/2012-london-heiliger-rasen-novak-djokovic-roger-federer-rafael-nadal-tommy-haas-philipp-kohlschreiber-florian-mayer-maria-scharapowa-serena-williams-victoria-azarenka-petra-kvitova-angelique-kerber-sabine-lisicki-julia-goerges,seite=18.html
Ausgeschieden ist die Französin Mathilde Johansson
© Getty
19/43
Ausgeschieden ist die Französin Mathilde Johansson
/de/sport/diashows/1206/tennis/wimbledon/woche-eins/2012-london-heiliger-rasen-novak-djokovic-roger-federer-rafael-nadal-tommy-haas-philipp-kohlschreiber-florian-mayer-maria-scharapowa-serena-williams-victoria-azarenka-petra-kvitova-angelique-kerber-sabine-lisicki-julia-goerges,seite=19.html
Wir wollen hier rein! Der Fan-Andrang ist wie immer gewaltig
© Getty
20/43
Wir wollen hier rein! Der Fan-Andrang ist wie immer gewaltig
/de/sport/diashows/1206/tennis/wimbledon/woche-eins/2012-london-heiliger-rasen-novak-djokovic-roger-federer-rafael-nadal-tommy-haas-philipp-kohlschreiber-florian-mayer-maria-scharapowa-serena-williams-victoria-azarenka-petra-kvitova-angelique-kerber-sabine-lisicki-julia-goerges,seite=20.html
Eis! Japans bester Tennisspieler Kei Nishikori steht in Runde drei
© Getty
21/43
Eis! Japans bester Tennisspieler Kei Nishikori steht in Runde drei
/de/sport/diashows/1206/tennis/wimbledon/woche-eins/2012-london-heiliger-rasen-novak-djokovic-roger-federer-rafael-nadal-tommy-haas-philipp-kohlschreiber-florian-mayer-maria-scharapowa-serena-williams-victoria-azarenka-petra-kvitova-angelique-kerber-sabine-lisicki-julia-goerges,seite=21.html
Tag 3: Da sieht man mal, wie lange in Wimbledon gespielt wird. Nicht mehr so ganz hell...
© Getty
22/43
Tag 3: Da sieht man mal, wie lange in Wimbledon gespielt wird. Nicht mehr so ganz hell...
/de/sport/diashows/1206/tennis/wimbledon/woche-eins/2012-london-heiliger-rasen-novak-djokovic-roger-federer-rafael-nadal-tommy-haas-philipp-kohlschreiber-florian-mayer-maria-scharapowa-serena-williams-victoria-azarenka-petra-kvitova-angelique-kerber-sabine-lisicki-julia-goerges,seite=22.html
Hübsch! Sorana Cirstea warf Li Na aus dem Turnier
© Getty
23/43
Hübsch! Sorana Cirstea warf Li Na aus dem Turnier
/de/sport/diashows/1206/tennis/wimbledon/woche-eins/2012-london-heiliger-rasen-novak-djokovic-roger-federer-rafael-nadal-tommy-haas-philipp-kohlschreiber-florian-mayer-maria-scharapowa-serena-williams-victoria-azarenka-petra-kvitova-angelique-kerber-sabine-lisicki-julia-goerges,seite=23.html
Die Österreicherin Tamira Paszek gewann das Match des Tages: 5:7, 7:6, 6:4 nach unfassbarem Kampf gegen Caroline Wozniacki
© Getty
24/43
Die Österreicherin Tamira Paszek gewann das Match des Tages: 5:7, 7:6, 6:4 nach unfassbarem Kampf gegen Caroline Wozniacki
/de/sport/diashows/1206/tennis/wimbledon/woche-eins/2012-london-heiliger-rasen-novak-djokovic-roger-federer-rafael-nadal-tommy-haas-philipp-kohlschreiber-florian-mayer-maria-scharapowa-serena-williams-victoria-azarenka-petra-kvitova-angelique-kerber-sabine-lisicki-julia-goerges,seite=24.html
Florian Mayer gewann das deutsche Duell gegen Philipp Petzschner - und zwar nach 0:2-Satzrückstand!
© Getty
25/43
Florian Mayer gewann das deutsche Duell gegen Philipp Petzschner - und zwar nach 0:2-Satzrückstand!
/de/sport/diashows/1206/tennis/wimbledon/woche-eins/2012-london-heiliger-rasen-novak-djokovic-roger-federer-rafael-nadal-tommy-haas-philipp-kohlschreiber-florian-mayer-maria-scharapowa-serena-williams-victoria-azarenka-petra-kvitova-angelique-kerber-sabine-lisicki-julia-goerges,seite=25.html
Dustin Brown musste sich wie erwartet David Ferrer geschlagen geben
© Getty
26/43
Dustin Brown musste sich wie erwartet David Ferrer geschlagen geben
/de/sport/diashows/1206/tennis/wimbledon/woche-eins/2012-london-heiliger-rasen-novak-djokovic-roger-federer-rafael-nadal-tommy-haas-philipp-kohlschreiber-florian-mayer-maria-scharapowa-serena-williams-victoria-azarenka-petra-kvitova-angelique-kerber-sabine-lisicki-julia-goerges,seite=26.html
Der Regen war zwischendurch natürlich auch wieder am Start... Dach zu!
© Getty
27/43
Der Regen war zwischendurch natürlich auch wieder am Start... Dach zu!
/de/sport/diashows/1206/tennis/wimbledon/woche-eins/2012-london-heiliger-rasen-novak-djokovic-roger-federer-rafael-nadal-tommy-haas-philipp-kohlschreiber-florian-mayer-maria-scharapowa-serena-williams-victoria-azarenka-petra-kvitova-angelique-kerber-sabine-lisicki-julia-goerges,seite=27.html
Roger Federer hatte mit dem Italiener Fabio Fognini keine Probleme
© Getty
28/43
Roger Federer hatte mit dem Italiener Fabio Fognini keine Probleme
/de/sport/diashows/1206/tennis/wimbledon/woche-eins/2012-london-heiliger-rasen-novak-djokovic-roger-federer-rafael-nadal-tommy-haas-philipp-kohlschreiber-florian-mayer-maria-scharapowa-serena-williams-victoria-azarenka-petra-kvitova-angelique-kerber-sabine-lisicki-julia-goerges,seite=28.html
Sabine Lisicki besiegte Bojana Jovanovski mit 8:6 im dritten Satz und bleibt im Turnier
© Getty
29/43
Sabine Lisicki besiegte Bojana Jovanovski mit 8:6 im dritten Satz und bleibt im Turnier
/de/sport/diashows/1206/tennis/wimbledon/woche-eins/2012-london-heiliger-rasen-novak-djokovic-roger-federer-rafael-nadal-tommy-haas-philipp-kohlschreiber-florian-mayer-maria-scharapowa-serena-williams-victoria-azarenka-petra-kvitova-angelique-kerber-sabine-lisicki-julia-goerges,seite=29.html
Tag 2: Es kam zum deutsch-deutschen Aufeinandertreffen zwischen Tommy Haas und Philipp Kohlschreiber. Der gebürtige Hamburger Haas hatte den besseren Start...
© Getty
30/43
Tag 2: Es kam zum deutsch-deutschen Aufeinandertreffen zwischen Tommy Haas und Philipp Kohlschreiber. Der gebürtige Hamburger Haas hatte den besseren Start...
/de/sport/diashows/1206/tennis/wimbledon/woche-eins/2012-london-heiliger-rasen-novak-djokovic-roger-federer-rafael-nadal-tommy-haas-philipp-kohlschreiber-florian-mayer-maria-scharapowa-serena-williams-victoria-azarenka-petra-kvitova-angelique-kerber-sabine-lisicki-julia-goerges,seite=30.html
...aber Kohli hatte das bessere Ende für sich und gewann nach 3:14 Stunden mit 3:6, 7:6, 6:7, 7:6, 6:2
© Getty
31/43
...aber Kohli hatte das bessere Ende für sich und gewann nach 3:14 Stunden mit 3:6, 7:6, 6:7, 7:6, 6:2
/de/sport/diashows/1206/tennis/wimbledon/woche-eins/2012-london-heiliger-rasen-novak-djokovic-roger-federer-rafael-nadal-tommy-haas-philipp-kohlschreiber-florian-mayer-maria-scharapowa-serena-williams-victoria-azarenka-petra-kvitova-angelique-kerber-sabine-lisicki-julia-goerges,seite=31.html
Serena Williams lag gegen Barbora Zahlavova Strycova zwar de facto am Boden, im übertragenen Sinne konnte es ihr nach ihrem Zweisatzerfolg aber gar nicht besser gehen
© Getty
32/43
Serena Williams lag gegen Barbora Zahlavova Strycova zwar de facto am Boden, im übertragenen Sinne konnte es ihr nach ihrem Zweisatzerfolg aber gar nicht besser gehen
/de/sport/diashows/1206/tennis/wimbledon/woche-eins/2012-london-heiliger-rasen-novak-djokovic-roger-federer-rafael-nadal-tommy-haas-philipp-kohlschreiber-florian-mayer-maria-scharapowa-serena-williams-victoria-azarenka-petra-kvitova-angelique-kerber-sabine-lisicki-julia-goerges,seite=32.html
Jo-Wilfried Tsonga legte in seiner Auftaktpartie gegen den Wimbledon-Sieger von 2002, Lleyton Hewitt, eine lupenreine Vorstellung hin und gewann überzeugen in drei Sätzen
© Getty
33/43
Jo-Wilfried Tsonga legte in seiner Auftaktpartie gegen den Wimbledon-Sieger von 2002, Lleyton Hewitt, eine lupenreine Vorstellung hin und gewann überzeugen in drei Sätzen
/de/sport/diashows/1206/tennis/wimbledon/woche-eins/2012-london-heiliger-rasen-novak-djokovic-roger-federer-rafael-nadal-tommy-haas-philipp-kohlschreiber-florian-mayer-maria-scharapowa-serena-williams-victoria-azarenka-petra-kvitova-angelique-kerber-sabine-lisicki-julia-goerges,seite=33.html
Mindestens genauso überzeugend feierte Rafa Nadal den Einzug in die zweite Runde. Nur im ersten Satz musste der Spanier etwas zittern, doch...
© Getty
34/43
Mindestens genauso überzeugend feierte Rafa Nadal den Einzug in die zweite Runde. Nur im ersten Satz musste der Spanier etwas zittern, doch...
/de/sport/diashows/1206/tennis/wimbledon/woche-eins/2012-london-heiliger-rasen-novak-djokovic-roger-federer-rafael-nadal-tommy-haas-philipp-kohlschreiber-florian-mayer-maria-scharapowa-serena-williams-victoria-azarenka-petra-kvitova-angelique-kerber-sabine-lisicki-julia-goerges,seite=34.html
... dann machte der zweimalige Wimbledon-Sieger seinen 7:6, 6:2, 6:3-Erfolg gegen Thomasz Bellucci perfekt und ließ sich vom Publikum feiern
© Getty
35/43
... dann machte der zweimalige Wimbledon-Sieger seinen 7:6, 6:2, 6:3-Erfolg gegen Thomasz Bellucci perfekt und ließ sich vom Publikum feiern
/de/sport/diashows/1206/tennis/wimbledon/woche-eins/2012-london-heiliger-rasen-novak-djokovic-roger-federer-rafael-nadal-tommy-haas-philipp-kohlschreiber-florian-mayer-maria-scharapowa-serena-williams-victoria-azarenka-petra-kvitova-angelique-kerber-sabine-lisicki-julia-goerges,seite=35.html
Die Partie von Julia Görges musste wegen des starken Regens in London unterbrochen werden. So können sich auch die Gäste des dritten Turniertages auf die Deutsche freuen
© Getty
36/43
Die Partie von Julia Görges musste wegen des starken Regens in London unterbrochen werden. So können sich auch die Gäste des dritten Turniertages auf die Deutsche freuen
/de/sport/diashows/1206/tennis/wimbledon/woche-eins/2012-london-heiliger-rasen-novak-djokovic-roger-federer-rafael-nadal-tommy-haas-philipp-kohlschreiber-florian-mayer-maria-scharapowa-serena-williams-victoria-azarenka-petra-kvitova-angelique-kerber-sabine-lisicki-julia-goerges,seite=36.html
Startschuss in Wimbledon: Tim Henman versorgte die auf Einlass wartenden Zuschauer am 1. Tag mit kostenlosen (!) Erdbeeren - Tradition wird eben groß geschrieben
© Getty
37/43
Startschuss in Wimbledon: Tim Henman versorgte die auf Einlass wartenden Zuschauer am 1. Tag mit kostenlosen (!) Erdbeeren - Tradition wird eben groß geschrieben
/de/sport/diashows/1206/tennis/wimbledon/woche-eins/2012-london-heiliger-rasen-novak-djokovic-roger-federer-rafael-nadal-tommy-haas-philipp-kohlschreiber-florian-mayer-maria-scharapowa-serena-williams-victoria-azarenka-petra-kvitova-angelique-kerber-sabine-lisicki-julia-goerges,seite=37.html
Sabine Lisicki musste zum Auftakt gegen French-Open-Achtelfinalistin Petra Martic ran, da hieß es, sich erstmal mächtig zu strecken...
© Getty
38/43
Sabine Lisicki musste zum Auftakt gegen French-Open-Achtelfinalistin Petra Martic ran, da hieß es, sich erstmal mächtig zu strecken...
/de/sport/diashows/1206/tennis/wimbledon/woche-eins/2012-london-heiliger-rasen-novak-djokovic-roger-federer-rafael-nadal-tommy-haas-philipp-kohlschreiber-florian-mayer-maria-scharapowa-serena-williams-victoria-azarenka-petra-kvitova-angelique-kerber-sabine-lisicki-julia-goerges,seite=38.html
... doch nach 2:4-Rückstand im 1. Satz lief es plötzlich wie von selbst. 6:4 und 6:2 - Vorjahres-Halbfinalistin Lisicki steht in Runde 2
© Getty
39/43
... doch nach 2:4-Rückstand im 1. Satz lief es plötzlich wie von selbst. 6:4 und 6:2 - Vorjahres-Halbfinalistin Lisicki steht in Runde 2
/de/sport/diashows/1206/tennis/wimbledon/woche-eins/2012-london-heiliger-rasen-novak-djokovic-roger-federer-rafael-nadal-tommy-haas-philipp-kohlschreiber-florian-mayer-maria-scharapowa-serena-williams-victoria-azarenka-petra-kvitova-angelique-kerber-sabine-lisicki-julia-goerges,seite=39.html
Wenig später hatte Titelverteidiger Novak Djokovic die Ehre, den Center Court zu eröffnen. Der Djoker machte beim 6:3, 6:3 und 6:1 kurzen Prozess mit Juan Carlos Ferrero
© Getty
40/43
Wenig später hatte Titelverteidiger Novak Djokovic die Ehre, den Center Court zu eröffnen. Der Djoker machte beim 6:3, 6:3 und 6:1 kurzen Prozess mit Juan Carlos Ferrero
/de/sport/diashows/1206/tennis/wimbledon/woche-eins/2012-london-heiliger-rasen-novak-djokovic-roger-federer-rafael-nadal-tommy-haas-philipp-kohlschreiber-florian-mayer-maria-scharapowa-serena-williams-victoria-azarenka-petra-kvitova-angelique-kerber-sabine-lisicki-julia-goerges,seite=40.html
Philipp Petzschner konnte seine gute Form aus 's-Hertogenbosch konservieren und besiegte Blaz Kavcic glatt in drei Sätzen
© Getty
41/43
Philipp Petzschner konnte seine gute Form aus 's-Hertogenbosch konservieren und besiegte Blaz Kavcic glatt in drei Sätzen
/de/sport/diashows/1206/tennis/wimbledon/woche-eins/2012-london-heiliger-rasen-novak-djokovic-roger-federer-rafael-nadal-tommy-haas-philipp-kohlschreiber-florian-mayer-maria-scharapowa-serena-williams-victoria-azarenka-petra-kvitova-angelique-kerber-sabine-lisicki-julia-goerges,seite=41.html
Der sechsfache Wimbledon-Sieger Roger Federer machte mit seinem Auftaktgegner Albert Ramos aus Spanien - beim 6:1, 6:1, 6:1 - kurzen Prozess
© Getty
42/43
Der sechsfache Wimbledon-Sieger Roger Federer machte mit seinem Auftaktgegner Albert Ramos aus Spanien - beim 6:1, 6:1, 6:1 - kurzen Prozess
/de/sport/diashows/1206/tennis/wimbledon/woche-eins/2012-london-heiliger-rasen-novak-djokovic-roger-federer-rafael-nadal-tommy-haas-philipp-kohlschreiber-florian-mayer-maria-scharapowa-serena-williams-victoria-azarenka-petra-kvitova-angelique-kerber-sabine-lisicki-julia-goerges,seite=42.html
Die Weltranglisten-Erste der Damen, Maria Sharapova, konnte sich in zwei Sätzen gegen Anastasia Rodionova aus Australien durchsetzen
© Getty
43/43
Die Weltranglisten-Erste der Damen, Maria Sharapova, konnte sich in zwei Sätzen gegen Anastasia Rodionova aus Australien durchsetzen
/de/sport/diashows/1206/tennis/wimbledon/woche-eins/2012-london-heiliger-rasen-novak-djokovic-roger-federer-rafael-nadal-tommy-haas-philipp-kohlschreiber-florian-mayer-maria-scharapowa-serena-williams-victoria-azarenka-petra-kvitova-angelique-kerber-sabine-lisicki-julia-goerges,seite=43.html
 

SPOX: Wer ist denn Ihrer Meinung nach in Jogis Truppe der wichtigste, stärkste Spieler bei dieser EM?

Becker: Das ist eine gute Mischung. Da gibt es nicht DEN Superstar, der alles entscheidet. Jeder Spieler hat offenbar eine wichtige Rolle inne. Das ist eine ganze Generation toller Fußballer, ohne Frage. Deshalb sind wir so schwer auszurechnen. Mario Gomez muss nicht immer die Tore machen, Mesut Özil muss nicht immer die Vorlagen geben, dann übernimmt das eben Bastian Schweinsteiger.

SPOX: Wenn Sie sich entscheiden müssten: Klose oder Gomez?

Becker: Ich würde Gomez wählen.

SPOX: Warum?

Becker: Weil er ein tolles Jahr bei den Bayern gespielt hat, nachdem er dort ja zunächst ein paar Schwierigkeiten hatte.

SPOX: Sie sind als @Becker_Boris ein begeisterter Twitterer, während der EM haben auch Oliver Kahn, Franz Beckenbauer und Jens Lehmann das Medium für sich entdeckt. Begrüßen Sie das?

Becker: Ja, das gehört heute fast zum guten Ton. Man muss wissen, was man twittert und wie oft man twittert, dass man nicht alles Private preisgeben sollte. Aber persönliche Meinungen, News und Dinge, die einem begegnen, sind perfekt für Twitter. Das macht Spaß, das informiert und es ist unterhaltsam. Deshalb mache ich das und auch immer mehr andere Menschen, ob sie nun prominent sind oder nicht.

SPOX: Bekommen Sie über diese Art der Kommunikation vielleicht auch den Hype um die deutsche Nationalmannschaft hierzulande ein bisschen transportiert?

Becker: Klar, dieser direkte Austausch mit den Fans ist toll. Ich weiß, was ich meinen Fans zu verdanken habe und auf diesem Weg bekomme ich ehrliche Meinungen mit, das Stimmungsbild um die Nationalmannschaft und Feedback, das es sonst nicht geben würde.

Der Stand der ATP-Weltrangliste

Interview: Liane Killmann / Alexander Mey

Diskutieren Drucken Startseite
WTA
ATP

Weltrangliste der Damen

Weltrangliste der Herren

Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.