World Team Cup in Düsseldorf

Kohlschreiber bringt Deutschland in Führung

SID
Sonntag, 20.05.2012 | 13:49 Uhr
Philipp Kohlschreiber konnte zum Auftakt des World Team Cup vollends überzeugen
© Getty
Advertisement
New Haven Open Women Single
Live
WTA Connecticut: Tag 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 3
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale

Titelverteidiger Deutschland ist mit einem leichten Sieg von Philipp Kohlschreiber in den World Team Cup in Düsseldorf gestartet. Der Augsburger setzte sich am Sonntag im ersten Einzel der Auftaktpartie gegen Russland in 53 Minuten mit 6:0, 6:2 gegen Alex Bogomolow Jr. durch und brachte den fünfmaligen Rekordsieger in der Blauen Gruppe der Mannschafts-Weltmeisterschaft mit 1:0 in Führung.

"Ich bin gut in Form und habe viel Selbstvertrauen mitgebracht", sagte München-Turniersieger Kohlschreiber.

In der Weltrangliste ist der 28-Jährige als Nummer 24 um 20 Plätze besser notiert als der ein Jahr ältere Russe, der auf dem roten Sand des Rochusclubs von Beginn an auf verlorenem Posten stand.

Das zweite Einzel mit Florian Mayer und das abschließende Doppel werden am Montag gespielt. Neben Russland trifft die deutsche Mannschaft in der Blauen Gruppe auf Serbien und Kroatien. In der Roten Gruppe spielen USA, Argentinien, Tschechien und Japan. Das Finale am kommenden Samstag bestreiten die beiden Gruppen-Ersten.

Die US-Boys erwischten bereits einen miesen Start und verloren gegen Argentinien. Andy Roddick unterlag Carlos Berlocq sang- und klanglos 2:6, 2:6 - Ryan Harrison verlor mit 4:6, 7:5 und 3:6 gegen Leonardo Mayer.

Die Termine der ATP in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung