Zwei Tage nach seinem Triumph in München

Kohlschreiber und Mayer in Madrid raus

SID
Dienstag, 08.05.2012 | 19:08 Uhr
Philipp Kohlschreiber scheiterte beim Turnier in Rom schon frühzeitig
© Getty

Philipp Kohlschreiber ist zwei Tage nach seinem Triumph beim Turnier in München beim Masters in Madrid gleich in der ersten Runde ausgeschieden.

Der Augsburger zog im Match gegen den Franzosen Gael Monfils mit 5:7, 7:6 (2), 3:6 den Kürzeren.

Kohlschreiber verspielte in den ersten Durchgängen eine 3:0-Führung, der Weltranglisten-14. Monfils schaffte das entscheidende Break zum 5:3 im dritten Satz - und ließ sich den Sieg nicht mehr aus der Hand nehmen.

Aus Mayer raus

Ausgeschieden in Runde eins ist auch Kohlschreibers Landsmann Florian Mayer. Der Bayreuther unterlag dem dem Weltranglistenelften Juan Martin del Potro (Argentinien) 4:6, 2:6.

Die ATP Weltrangliste

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung