Donnerstag, 31.05.2012

Neue Bestmarken bei den French Open

Djokovic, Nadal und Federer auf Rekordjagd

Tennis-Legende Jimmy Connors ist mittlerweile 59 Jahre alt. Dass er sich den neuen technischen Errungenschaften nicht verschließt, beweist er mit seinen Twittereinträgen. "Nette Arbeit, Roger", schrieb der ehemalige Tennisprofi in sein Smartphone, nachdem der Schweizer Federer bei den French Open seine bisherige Rekordmarke von 233 Einzelsiegen bei Grand-Slam-Turnieren um einen übertroffen hatte.

Roger Federer (l.) im netten Plausch mit Hollywood-Superstar Will Smity
© Getty
Roger Federer (l.) im netten Plausch mit Hollywood-Superstar Will Smity

"Ich hätte noch einige Majors mehr spielen sollen", fügte der Amerikaner hinzu. Dabei hatte Connors erst im biblischen Tennisalter von 40 Jahren sein letztes Match auf der Tour gespielt.

Der neue Rekord von Roger Federer ("Er bedeutet mir sehr viel, weil er meine Ausdauer auf höchstem Niveau zeigt") ist im Stade Roland Garros nur der Anfang. Weitere historische Meilensteine können in diesem Jahr bei den 82. offenen Tennis-Meisterschaften von Frankreich folgen.

Der Weltranglisten-Erste Novak Djokovic beispielsweise könnte mit einem Sieg in Paris alle vier Major-Turniere, Wimbledon, US Open, Australian Open und French Open, nacheinander gewinnen - allerdings nicht in einem Kalenderjahr, sodass ihm der Grand Slam, der Steffi Graf als bislang letzter Tennisprofi 1988 gelang, verwehrt bleibt.

French Open: Die Bilder der ersten Woche
Tag 7: Julia Görges legte einmal mehr alles in die Waagschale, scheiterte letztlich aber an ihrer Fehlerquote, der Sicht und ihrer Kontrahentin
© Getty
1/44
Tag 7: Julia Görges legte einmal mehr alles in die Waagschale, scheiterte letztlich aber an ihrer Fehlerquote, der Sicht und ihrer Kontrahentin
/de/sport/diashows/1205/tennis/french-open/erste-woche-paris-rafael-nadal-roger-federer-novak-djokovic-angelique-kerber-maria-scharapowa-sabine-lisicki.html
Die hieß Arantxa Rus, kommt aus den Niederlanden und spielte sich mit sehr beherztem Tennis in das Achtelfinale von Roland Garros
© Getty
2/44
Die hieß Arantxa Rus, kommt aus den Niederlanden und spielte sich mit sehr beherztem Tennis in das Achtelfinale von Roland Garros
/de/sport/diashows/1205/tennis/french-open/erste-woche-paris-rafael-nadal-roger-federer-novak-djokovic-angelique-kerber-maria-scharapowa-sabine-lisicki,seite=2.html
Rafael Nadal ist bei den diesjährigen French Open weiter ohne Satzverlust. Auch der Argentinier Eduardo Schwank war nur ein Sparringspartner für den Mallorquiner
© Getty
3/44
Rafael Nadal ist bei den diesjährigen French Open weiter ohne Satzverlust. Auch der Argentinier Eduardo Schwank war nur ein Sparringspartner für den Mallorquiner
/de/sport/diashows/1205/tennis/french-open/erste-woche-paris-rafael-nadal-roger-federer-novak-djokovic-angelique-kerber-maria-scharapowa-sabine-lisicki,seite=3.html
Mikhail Youzhny war auf dem Lenglen als Maler unterwegs...
© Getty
4/44
Mikhail Youzhny war auf dem Lenglen als Maler unterwegs...
/de/sport/diashows/1205/tennis/french-open/erste-woche-paris-rafael-nadal-roger-federer-novak-djokovic-angelique-kerber-maria-scharapowa-sabine-lisicki,seite=4.html
Grund für den Youzhny-Frust: David Ferrer schoss ihn ganz schlimm vom Platz. 6:0, 6:2, 6:2
© Getty
5/44
Grund für den Youzhny-Frust: David Ferrer schoss ihn ganz schlimm vom Platz. 6:0, 6:2, 6:2
/de/sport/diashows/1205/tennis/french-open/erste-woche-paris-rafael-nadal-roger-federer-novak-djokovic-angelique-kerber-maria-scharapowa-sabine-lisicki,seite=5.html
Von Rückenproblemen nichts mehr zu spüren: Andy Murray kam souverän ins Achtelfinale
© Getty
6/44
Von Rückenproblemen nichts mehr zu spüren: Andy Murray kam souverän ins Achtelfinale
/de/sport/diashows/1205/tennis/french-open/erste-woche-paris-rafael-nadal-roger-federer-novak-djokovic-angelique-kerber-maria-scharapowa-sabine-lisicki,seite=6.html
Eine Überraschungsdame von Paris! Varvara Lepchenko warf Francesca Schiavone aus dem Turnier
© Getty
7/44
Eine Überraschungsdame von Paris! Varvara Lepchenko warf Francesca Schiavone aus dem Turnier
/de/sport/diashows/1205/tennis/french-open/erste-woche-paris-rafael-nadal-roger-federer-novak-djokovic-angelique-kerber-maria-scharapowa-sabine-lisicki,seite=7.html
Janko Tipsarevic schlug den Franzosen Julien Benneteau und steht ebenfalls im Achtelfinale
© Getty
8/44
Janko Tipsarevic schlug den Franzosen Julien Benneteau und steht ebenfalls im Achtelfinale
/de/sport/diashows/1205/tennis/french-open/erste-woche-paris-rafael-nadal-roger-federer-novak-djokovic-angelique-kerber-maria-scharapowa-sabine-lisicki,seite=8.html
Tag 6: Roger Federer ließ sich auch in Runde drei nicht stoppen und zog nach einem Viersatz-Erfolg über Nicolas Mahut in das Achtelfinale ein
© Getty
9/44
Tag 6: Roger Federer ließ sich auch in Runde drei nicht stoppen und zog nach einem Viersatz-Erfolg über Nicolas Mahut in das Achtelfinale ein
/de/sport/diashows/1205/tennis/french-open/erste-woche-paris-rafael-nadal-roger-federer-novak-djokovic-angelique-kerber-maria-scharapowa-sabine-lisicki,seite=9.html
Auch die Nummer eins der Welt, Novak Djokovic, hielt sich nicht lange mit der dritten Runde auf und fertigte seinen Kontrahenten 6:1, 6:2, 6.2 ab
© Getty
10/44
Auch die Nummer eins der Welt, Novak Djokovic, hielt sich nicht lange mit der dritten Runde auf und fertigte seinen Kontrahenten 6:1, 6:2, 6.2 ab
/de/sport/diashows/1205/tennis/french-open/erste-woche-paris-rafael-nadal-roger-federer-novak-djokovic-angelique-kerber-maria-scharapowa-sabine-lisicki,seite=10.html
Einmal mehr zu Luftsprüngen aufgelegt war Jo-Wilfried Tsonga, der nach seinem glatten Erfolg über Fabio Fognini den Jubel seiner Landsleute genießen durfte
© Getty
11/44
Einmal mehr zu Luftsprüngen aufgelegt war Jo-Wilfried Tsonga, der nach seinem glatten Erfolg über Fabio Fognini den Jubel seiner Landsleute genießen durfte
/de/sport/diashows/1205/tennis/french-open/erste-woche-paris-rafael-nadal-roger-federer-novak-djokovic-angelique-kerber-maria-scharapowa-sabine-lisicki,seite=11.html
Stanislas Wawrinka konnte seinem Landsmann roger Federer ins Achtelfinale folgen. Zuvor war aber ein hartes Stück Arbeit gegen Gilles Simon von Nöten
© Getty
12/44
Stanislas Wawrinka konnte seinem Landsmann roger Federer ins Achtelfinale folgen. Zuvor war aber ein hartes Stück Arbeit gegen Gilles Simon von Nöten
/de/sport/diashows/1205/tennis/french-open/erste-woche-paris-rafael-nadal-roger-federer-novak-djokovic-angelique-kerber-maria-scharapowa-sabine-lisicki,seite=12.html
Maria Scharapowa lässt sich auf dem Weg zu ihrem ersten French-Open-Triumph der Karriere bislang nicht aufhalten - das bekam auch Ayumi Morita aus Japan zu spüren
© Getty
13/44
Maria Scharapowa lässt sich auf dem Weg zu ihrem ersten French-Open-Triumph der Karriere bislang nicht aufhalten - das bekam auch Ayumi Morita aus Japan zu spüren
/de/sport/diashows/1205/tennis/french-open/erste-woche-paris-rafael-nadal-roger-federer-novak-djokovic-angelique-kerber-maria-scharapowa-sabine-lisicki,seite=13.html
Tag 5: Paris, die Stadt der Liebe? Von wegen! John Isner hat nach seiner dramatischen Pleite gegen Paul-Henri Mathieu sichtlich die Schnauze voll
© Getty
14/44
Tag 5: Paris, die Stadt der Liebe? Von wegen! John Isner hat nach seiner dramatischen Pleite gegen Paul-Henri Mathieu sichtlich die Schnauze voll
/de/sport/diashows/1205/tennis/french-open/erste-woche-paris-rafael-nadal-roger-federer-novak-djokovic-angelique-kerber-maria-scharapowa-sabine-lisicki,seite=14.html
Auch Andy Murray erlebte Höllenqualen. Der Schotte wurde im Match gegen Jarkko Nieminen von schlimmen Rückenschmerzen geplagt...
© Getty
15/44
Auch Andy Murray erlebte Höllenqualen. Der Schotte wurde im Match gegen Jarkko Nieminen von schlimmen Rückenschmerzen geplagt...
/de/sport/diashows/1205/tennis/french-open/erste-woche-paris-rafael-nadal-roger-federer-novak-djokovic-angelique-kerber-maria-scharapowa-sabine-lisicki,seite=15.html
Murray konnte nicht aufschlagen, sich kaum bewegen und stand kurz vor der Aufgabe
© Getty
16/44
Murray konnte nicht aufschlagen, sich kaum bewegen und stand kurz vor der Aufgabe
/de/sport/diashows/1205/tennis/french-open/erste-woche-paris-rafael-nadal-roger-federer-novak-djokovic-angelique-kerber-maria-scharapowa-sabine-lisicki,seite=16.html
Aber Murray ließ sich weiter behandeln und fühlte sich im Laufe des Matches plötzlich wieder besser...
© Getty
17/44
Aber Murray ließ sich weiter behandeln und fühlte sich im Laufe des Matches plötzlich wieder besser...
/de/sport/diashows/1205/tennis/french-open/erste-woche-paris-rafael-nadal-roger-federer-novak-djokovic-angelique-kerber-maria-scharapowa-sabine-lisicki,seite=17.html
Das Murray-Camp um Freundin Kim Sears (M.) war logischerweise besorgt
© Getty
18/44
Das Murray-Camp um Freundin Kim Sears (M.) war logischerweise besorgt
/de/sport/diashows/1205/tennis/french-open/erste-woche-paris-rafael-nadal-roger-federer-novak-djokovic-angelique-kerber-maria-scharapowa-sabine-lisicki,seite=18.html
Am Ende setzte sich Murray in vier Sätzen durch - es war ein bizarres Match
© Getty
19/44
Am Ende setzte sich Murray in vier Sätzen durch - es war ein bizarres Match
/de/sport/diashows/1205/tennis/french-open/erste-woche-paris-rafael-nadal-roger-federer-novak-djokovic-angelique-kerber-maria-scharapowa-sabine-lisicki,seite=19.html
Jo-Wilfried Tsonga setzte sich in vier Sätzen gegen Cedrik-Marcel Stebe durch
© Getty
20/44
Jo-Wilfried Tsonga setzte sich in vier Sätzen gegen Cedrik-Marcel Stebe durch
/de/sport/diashows/1205/tennis/french-open/erste-woche-paris-rafael-nadal-roger-federer-novak-djokovic-angelique-kerber-maria-scharapowa-sabine-lisicki,seite=20.html
Tag 4: Na, wie ist wohl die Partie von Venus Williams ausgegangen? Kleiner Tipp: Links im Bild ist ihr Vater, dessen Blick Bände spricht
© Getty
21/44
Tag 4: Na, wie ist wohl die Partie von Venus Williams ausgegangen? Kleiner Tipp: Links im Bild ist ihr Vater, dessen Blick Bände spricht
/de/sport/diashows/1205/tennis/french-open/erste-woche-paris-rafael-nadal-roger-federer-novak-djokovic-angelique-kerber-maria-scharapowa-sabine-lisicki,seite=21.html
Eines der schönsten Gesichter der French Open: Mathilde Johansson steht überraschend in der dritten Runde
© Getty
22/44
Eines der schönsten Gesichter der French Open: Mathilde Johansson steht überraschend in der dritten Runde
/de/sport/diashows/1205/tennis/french-open/erste-woche-paris-rafael-nadal-roger-federer-novak-djokovic-angelique-kerber-maria-scharapowa-sabine-lisicki,seite=22.html
Vika Azarenka machte mit Dinah Pfizenmaier kurzen Prozess. 6:1, 6:1, und tschüss!
© Getty
23/44
Vika Azarenka machte mit Dinah Pfizenmaier kurzen Prozess. 6:1, 6:1, und tschüss!
/de/sport/diashows/1205/tennis/french-open/erste-woche-paris-rafael-nadal-roger-federer-novak-djokovic-angelique-kerber-maria-scharapowa-sabine-lisicki,seite=23.html
Novak Djokovic besiegte Blaz Kavcic souverän in drei Sätzen - ein weiterer Pflichtsieg, mehr nicht
© Getty
24/44
Novak Djokovic besiegte Blaz Kavcic souverän in drei Sätzen - ein weiterer Pflichtsieg, mehr nicht
/de/sport/diashows/1205/tennis/french-open/erste-woche-paris-rafael-nadal-roger-federer-novak-djokovic-angelique-kerber-maria-scharapowa-sabine-lisicki,seite=24.html
Roger Federer gab gegen Nobody Adrian Ungur einen Satz ab und spielte nicht besonders stark, aber am Ende zog der Schweizer dennoch souverän in Runde drei ein
© Getty
25/44
Roger Federer gab gegen Nobody Adrian Ungur einen Satz ab und spielte nicht besonders stark, aber am Ende zog der Schweizer dennoch souverän in Runde drei ein
/de/sport/diashows/1205/tennis/french-open/erste-woche-paris-rafael-nadal-roger-federer-novak-djokovic-angelique-kerber-maria-scharapowa-sabine-lisicki,seite=25.html
Marinko Matosevic gibt in Paris auch im Doppel alles...
© Getty
26/44
Marinko Matosevic gibt in Paris auch im Doppel alles...
/de/sport/diashows/1205/tennis/french-open/erste-woche-paris-rafael-nadal-roger-federer-novak-djokovic-angelique-kerber-maria-scharapowa-sabine-lisicki,seite=26.html
Tag 3: Serena Williams konnte es nicht fassen: Zum ersten Mal in ihrer Karriere verabschiedete sich die Amerikanerin in der ersten Runde eines Grand-Slam-Turniers
© Getty
27/44
Tag 3: Serena Williams konnte es nicht fassen: Zum ersten Mal in ihrer Karriere verabschiedete sich die Amerikanerin in der ersten Runde eines Grand-Slam-Turniers
/de/sport/diashows/1205/tennis/french-open/erste-woche-paris-rafael-nadal-roger-federer-novak-djokovic-angelique-kerber-maria-scharapowa-sabine-lisicki,seite=27.html
Tommy Haas feierte eine erfolgreiche Rückkehr in Paris und erreichte gegen Filippo Volandri aus Italien in vier Sätzen die nächste Runde
© Getty
28/44
Tommy Haas feierte eine erfolgreiche Rückkehr in Paris und erreichte gegen Filippo Volandri aus Italien in vier Sätzen die nächste Runde
/de/sport/diashows/1205/tennis/french-open/erste-woche-paris-rafael-nadal-roger-federer-novak-djokovic-angelique-kerber-maria-scharapowa-sabine-lisicki,seite=28.html
Nach 48 Minuten war bereits alles vorbei: Zuerst teilte Maria Scharapowa kräftig gegen ihre Gegnerin aus, dann verteilte sie Küsschen ans Publikum
© Getty
29/44
Nach 48 Minuten war bereits alles vorbei: Zuerst teilte Maria Scharapowa kräftig gegen ihre Gegnerin aus, dann verteilte sie Küsschen ans Publikum
/de/sport/diashows/1205/tennis/french-open/erste-woche-paris-rafael-nadal-roger-federer-novak-djokovic-angelique-kerber-maria-scharapowa-sabine-lisicki,seite=29.html
Für Rafael Nadal war es ein lockerer Aufgalopp gegen den Italiener Simone Bolelli - 6:2, 6:2, 6:1 lautete das Resultat zugunsten von Rafa
© Getty
30/44
Für Rafael Nadal war es ein lockerer Aufgalopp gegen den Italiener Simone Bolelli - 6:2, 6:2, 6:1 lautete das Resultat zugunsten von Rafa
/de/sport/diashows/1205/tennis/french-open/erste-woche-paris-rafael-nadal-roger-federer-novak-djokovic-angelique-kerber-maria-scharapowa-sabine-lisicki,seite=30.html
Die britische Qualifikantin Heather Watson freute sich wie verrückt nach ihrem Auftaktsieg gegen die Russin Russin Jelena Wesnina
© Getty
31/44
Die britische Qualifikantin Heather Watson freute sich wie verrückt nach ihrem Auftaktsieg gegen die Russin Russin Jelena Wesnina
/de/sport/diashows/1205/tennis/french-open/erste-woche-paris-rafael-nadal-roger-federer-novak-djokovic-angelique-kerber-maria-scharapowa-sabine-lisicki,seite=31.html
Der Franzose Julien Benneteau benötigte in seiner Behandlungspause erst einmal eine Abkühlung - gegen den deutschen Mischa Zverev reichte es dennoch
© Getty
32/44
Der Franzose Julien Benneteau benötigte in seiner Behandlungspause erst einmal eine Abkühlung - gegen den deutschen Mischa Zverev reichte es dennoch
/de/sport/diashows/1205/tennis/french-open/erste-woche-paris-rafael-nadal-roger-federer-novak-djokovic-angelique-kerber-maria-scharapowa-sabine-lisicki,seite=32.html
Tag 2: Puh, ganz schön heiß auf dem Court! Model Ester Satorova beobachtete den lockeren Dreisatzsieg ihres Freundes Tomasz Berdych von der Tribüne aus
© Getty
33/44
Tag 2: Puh, ganz schön heiß auf dem Court! Model Ester Satorova beobachtete den lockeren Dreisatzsieg ihres Freundes Tomasz Berdych von der Tribüne aus
/de/sport/diashows/1205/tennis/french-open/erste-woche-paris-rafael-nadal-roger-federer-novak-djokovic-angelique-kerber-maria-scharapowa-sabine-lisicki,seite=33.html
Für Sabine Lisicki verlief's dagegen enttäuschend. In einem schwachen Match kassierte die 22-Jährige gegen Bethanie Mattek-Sands ihre dritte Erstrundenniederlage in Folge
© Getty
34/44
Für Sabine Lisicki verlief's dagegen enttäuschend. In einem schwachen Match kassierte die 22-Jährige gegen Bethanie Mattek-Sands ihre dritte Erstrundenniederlage in Folge
/de/sport/diashows/1205/tennis/french-open/erste-woche-paris-rafael-nadal-roger-federer-novak-djokovic-angelique-kerber-maria-scharapowa-sabine-lisicki,seite=34.html
Philipp Kohlschreiber hatte in seinem Spiel keine Probleme gegen Matthew Ebden. Nach drei Sätzen war der Australier besiegt und Kohli als dritter Deutscher in Runde 2
© Getty
35/44
Philipp Kohlschreiber hatte in seinem Spiel keine Probleme gegen Matthew Ebden. Nach drei Sätzen war der Australier besiegt und Kohli als dritter Deutscher in Runde 2
/de/sport/diashows/1205/tennis/french-open/erste-woche-paris-rafael-nadal-roger-federer-novak-djokovic-angelique-kerber-maria-scharapowa-sabine-lisicki,seite=35.html
Roger Federer sicherte sich gegen Tobias Kamke den nächsten Rekord seiner Karriere. Mit seinem 233. Sieg bei einem Grand-Slam-Turnier zog er mit Jimmy Connors gleich
© Getty
36/44
Roger Federer sicherte sich gegen Tobias Kamke den nächsten Rekord seiner Karriere. Mit seinem 233. Sieg bei einem Grand-Slam-Turnier zog er mit Jimmy Connors gleich
/de/sport/diashows/1205/tennis/french-open/erste-woche-paris-rafael-nadal-roger-federer-novak-djokovic-angelique-kerber-maria-scharapowa-sabine-lisicki,seite=36.html
Die Nummer 1 der Welt, Novak Djokovic, tat sich gegen Potito Starace zu Beginn unerwartet schwer, ließ dem Italiener aber am Ende keine Chance
© Getty
37/44
Die Nummer 1 der Welt, Novak Djokovic, tat sich gegen Potito Starace zu Beginn unerwartet schwer, ließ dem Italiener aber am Ende keine Chance
/de/sport/diashows/1205/tennis/french-open/erste-woche-paris-rafael-nadal-roger-federer-novak-djokovic-angelique-kerber-maria-scharapowa-sabine-lisicki,seite=37.html
Nein, das war zum Wegsehen! Mona Barthel wurde von der unbekannte Lauren Davis abgefertigt. Als würde das nicht reichen, wurde sie auch vom Publikum noch ausgepfiffen
© Getty
38/44
Nein, das war zum Wegsehen! Mona Barthel wurde von der unbekannte Lauren Davis abgefertigt. Als würde das nicht reichen, wurde sie auch vom Publikum noch ausgepfiffen
/de/sport/diashows/1205/tennis/french-open/erste-woche-paris-rafael-nadal-roger-federer-novak-djokovic-angelique-kerber-maria-scharapowa-sabine-lisicki,seite=38.html
Tag 1: Angie Kerber startete gegen die Chinesin Shuai Zhang souverän ins Turnier. Nur kurz vor dem Ende bekam sie ein wenig das Zittern
© Getty
39/44
Tag 1: Angie Kerber startete gegen die Chinesin Shuai Zhang souverän ins Turnier. Nur kurz vor dem Ende bekam sie ein wenig das Zittern
/de/sport/diashows/1205/tennis/french-open/erste-woche-paris-rafael-nadal-roger-federer-novak-djokovic-angelique-kerber-maria-scharapowa-sabine-lisicki,seite=39.html
Venus Williams tat sich dagegen lange schwer gegen Paula Ormaechea, zog nach drei harten Sätzen aber doch in Runde 2 ein
© Getty
40/44
Venus Williams tat sich dagegen lange schwer gegen Paula Ormaechea, zog nach drei harten Sätzen aber doch in Runde 2 ein
/de/sport/diashows/1205/tennis/french-open/erste-woche-paris-rafael-nadal-roger-federer-novak-djokovic-angelique-kerber-maria-scharapowa-sabine-lisicki,seite=40.html
Gelenkig wie eh und je! Ana Ivanovic lässt die Zuschauer träumen. So ganz nebenbei machte die Serbin auch noch kurzen Prozess mit Ara Arruabarrena-Vecino
© Getty
41/44
Gelenkig wie eh und je! Ana Ivanovic lässt die Zuschauer träumen. So ganz nebenbei machte die Serbin auch noch kurzen Prozess mit Ara Arruabarrena-Vecino
/de/sport/diashows/1205/tennis/french-open/erste-woche-paris-rafael-nadal-roger-federer-novak-djokovic-angelique-kerber-maria-scharapowa-sabine-lisicki,seite=41.html
Bei den Männern sorgte Nicolas Mahut für die erste kleine Überraschung...
© Getty
42/44
Bei den Männern sorgte Nicolas Mahut für die erste kleine Überraschung...
/de/sport/diashows/1205/tennis/french-open/erste-woche-paris-rafael-nadal-roger-federer-novak-djokovic-angelique-kerber-maria-scharapowa-sabine-lisicki,seite=42.html
...Der einstige Marathon-Mann von Wimbledon schickte Andy Roddick nach Hause. Der US-Boy und Roland Garros, das passt einfach nicht zusammen!
© Getty
43/44
...Der einstige Marathon-Mann von Wimbledon schickte Andy Roddick nach Hause. Der US-Boy und Roland Garros, das passt einfach nicht zusammen!
/de/sport/diashows/1205/tennis/french-open/erste-woche-paris-rafael-nadal-roger-federer-novak-djokovic-angelique-kerber-maria-scharapowa-sabine-lisicki,seite=43.html
Auch der Tennis-Ali durfte Jubeln: Jo-Wilfried Tsonga ließ sich bei seinem Heimspiel nach dem Auftakterfolg über den Russen Andrei Kuznetsov feiern
© Getty
44/44
Auch der Tennis-Ali durfte Jubeln: Jo-Wilfried Tsonga ließ sich bei seinem Heimspiel nach dem Auftakterfolg über den Russen Andrei Kuznetsov feiern
/de/sport/diashows/1205/tennis/french-open/erste-woche-paris-rafael-nadal-roger-federer-novak-djokovic-angelique-kerber-maria-scharapowa-sabine-lisicki,seite=44.html
 

Nadal greift den legendären Borg an

Der Serbe ist jetzt allerdings niemand, der sich von solchen Aussichten sonderlich beeindrucken ließe. "Ich weiß, dass ich in diesem Jahr eventuell Geschichte schreiben kann", sagte Djokovic trocken, "aber ich sehe das als Herausforderung, als ein Privileg an, das mich nicht negativ unter Druck setzen wird."

Rafael Nadal hat ein völlig anderes Naturell. Nur auf dem Platz verwandelt er sich in jenes Rafa-Tier, das so grimmig dreinschaut, als wolle er den Ball und Gegner gleich verschlingen. Abseits des Platzes ist er ein sympathischer, zurückhaltender Bursche, der nicht gerne über seine Erfolge redet. Der Spanier könnte mit einem Sieg bei den French Open seinen siebten Titel gewinnen und sich damit vor Björn Borg zum alleinigen Rekordsieger von Paris aufschwingen.

Neue Gagen-Rekorde

Seine Bilanz beim wichtigsten Sandplatzturnier der Welt liest sich beeindruckend: Der 25-Jährige hat in seiner Karriere bisher nur ein Match verloren. Über den möglich siebten Titel will Nadal nicht sprechen. "Wir sind in der ersten Woche", sagte der Weltranglisten-Zweite, "ich bin aber glücklich über das, was ich schon in meiner Karriere erreicht habe. Es ist vielmehr als ich mir als 17-Jähriger Jungprofi hatte einmal vorstellen können."

So sympathisch Nadal auftritt, hinter den Kulissen von Paris hat sein Projekt für einige Unruhe gesorgt. Nach Wimbledon wird der Spanier in Madrid im Bernabeu-Stadion von Real Madrid vor 80 000 Zuschauern einen Schaukampf auf Rasen gegen Novak Djokovic bestreiten. Roger Federer war zunächst als Gegner auserwählt, hatte aber abgesagt.

Einige Turnierdirektoren sind deshalb so aufgebracht, weil in dem wegen der Olympischen Spiele dicht gedrängten ATP-Kalender just in dieser Woche gleich vier Turniere stattfinden (Stuttgart, Bastad, Umag und Newport). Die Partie soll zwar einem gemeinnützigen Zweck dienen, aber Brancheninsider gehen davon aus, dass die beiden Protagonisten mit einem siebenstelligen Antrittsgeld entlohnt werden - pro Person versteht sich. Auch ein Rekord.

Der ATP-Turnierplan


Diskutieren Drucken Startseite
WTA
ATP

Weltrangliste der Damen

Weltrangliste der Herren

Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.