In zwei Sätzen gegen David Ferrer

Nadal holt siebten Titel in Barcelona

SID
Sonntag, 29.04.2012 | 19:03 Uhr
Rafael Nadal ließ im Finale von Barcelona seinem Landsmann David Ferrer keine Chance
© Getty
Advertisement
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Viertelfinale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Viertelfinale
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Halbfinale
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Halbfinale
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Viertelfinale
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Finale
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Halbfinale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Halbfinale
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Halbfinale
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Finale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 1
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Finale
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Finale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Finale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 2
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 3
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 4
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 5
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Viertelfinale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Halbfinale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Finale

Top-Star Rafael Nadal hat zum siebten Mal das ATP-Turnier in Barcelona gewonnen. Der 25-Jährige bezwang seinen Landsmann David Ferrer 7:6 (7:1), 7:5 nach 2:40 Stunden.

Es war der insgesamt 48. Turniersieg des Weltranglisten-Zweiten Nadal.

Dieser war ein hartes Stück Arbeit für den Mallorquiner. Im ersten Satz musste Nadal fünf Satzbälle gegen sich abwehren, ehe er den Tie-Break klar für sich entschied.

Zweiter Sieg in Folge

Auch im zweiten Satz leistete Ferrer viel Widerstand, kam nach 1:3-Rückstand noch einmal zurück und gewann vier der folgenden fünf Spiele.

Am Ende aber behielt Nadal nach 2:40 Stunden die Oberhand.

Damit fuhr Nadal seinen zweiten Turniersieg in Folge ein. Vergangene Woche erst hatte er nach zehnmonatiger Titel-Durststrecke das Masters-Turnier in Monte Carlo gewonnen.

Die ATP Weltrangliste

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung