Daniel Brands im Viertelfinale

Auftaktpleite für Titelverteidiger Mayer

SID
Mittwoch, 25.04.2012 | 15:47 Uhr
Nix war's mit der Titelverteidigung: Florian Mayer scheiterte bereits in Runde eins
© Getty
Advertisement
Davis Cup Men National_team
Live
Frankreich -
Belgien: Tag 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3

Florian Mayer hat auch den dritten Vergleich gegen Xavier Malisse verloren und muss sich die Titelverteidigung beim Tennisturnier in Bukarest abschminken. Daniel Brands steht dagegen im Viertelfinale.

Der 28-Jährige Mayer, der in der rumänischen Hauptstadt vor zwölf Monaten seinen bislang einzigen Turniersieg feiern konnte, unterlag dem Belgier am Mittwoch in 2:15 Stunden mit 5:7, 6:4, 4:6. Nach erfolglosem Beginn schien Mayer den drei Jahre älteren Weltranglisten-67. doch noch in den Griff zu bekommen und seinen ersten Sieg feiern zu können.

Nachdem der Weltranglisten-21. aus Bayreuth zwei Satzbälle vergeben hatte, schaffte er den Ausgleich. Und geriet danach doch wieder in Rückstand. Mit gelbem statt rotem Shirt lief er dem Break zum 2:3 im dritten Durchgang vergeblich hinterher und musste sich wie 2007 und 2010 schon nach dem ersten Match aus Bukarest verabschieden.

Im Duell zweier Qualifikanten hatte sich zuvor Daniel Brands gegen Jürgen Zopp durchgesetzt. Der 24-Jährige aus Deggendorf bezwang den Esten in eineinhalb Stunden 7:6 (7:3), 6:3 und bekommt es bei der mit 450.000 Euro dotierten Sandplatzveranstaltung nun mit dem Münchner Matthias Bachinger oder den an Nummer vier gesetzten Serben Viktor Troicki zu tun.

Die ATP-Weltrangliste

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung