Björn Phau ohne Chance gegen Berlocq

SID
Donnerstag, 12.04.2012 | 10:35 Uhr
Für Björn Phau war im Achtelfinale von Houston Endstation gegen Carlos Berlocq
© Getty

Tennisprofi Björn Phau ist beim ATP-Turnier in Houston im US-Bundesstaat Texas sang- und klanglos gescheitert.

Der 32-Jährige unterlag am Mittwoch (Ortszeit) im Achtelfinale des mit 442.500 Dollar (338.000 Euro) dotierten Turniers dem an Nummer sechs gesetzten Argentinier Carlos Berlocq 1:6, 0:6.

Der ATP-Turnierplan

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung