Drei-Satz-Sieg im Schleswig-Holstein-Duell

Kerber gewinnt gegen Barthel in Kopenhagen

SID
Freitag, 13.04.2012 | 14:06 Uhr
Angelique Kerber gelang ein Drei-Satz-Sieg gegen Mona Barthel in Kopenhagen
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON Classic Women Single
Fr12:30
WTA Birmingham: Viertelfinals
Mallorca Open Women Single
Fr12:30
WTA Mallorca: Viertelfinals
AEGON Classic Women Single
Sa12:30
WTA Birmingham: Halbfinals
Mallorca Open Women Single
Sa15:00
WTA Mallorca: Halbfinals
AEGON International Women Single
So12:00
WTA Eastbourne: Tag 1
AEGON Classic Women Single
So14:30
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
So17:00
WTA Mallorca: Finale
AEGON International Women Single
Mo12:00
WTA Eastbourne: Tag 2
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
The Boodles -
Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles -
Tag 2
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles -
Viertelfinals
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles -
Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale

Angelique Kerber hat ihre starke Form unter Beweis gestellt und sich mit dem ersten Sieg gegen Mona Barthel auf den Fed Cup in Stuttgart eingestimmt.

Eine Woche vor der Abstiegspartie gegen Australien gewann die Kielerin am Freitag in Kopenhagen das Viertelfinal-Duell der Schleswig-Holsteinerinnen mit 6:2, 0:6, 7:5 und schaffte damit im direkten Vergleich nach der Niederlage Anfang des Jahres in Hobart den 1:1-Ausgleich.

Blog: Die Asche wartet

Die sportliche Achterbahnfahrt dauerte 1:52 Stunden und zeigt einmal mehr die Nervenstärke der 24 Jahre alten Linkshänderin. Kerber lag im dritten Satz bereits mit 2:5 hinten, ehe sie das Match noch drehte und ihren nächsten Comeback-Sieg feierte. Im Halbfinale trifft Kerber auf Jelena Jankovic (Serbien). Die frühere Nummer eins der Tennis-Welt besiegte die Estin Kaia Kanepi mit 4:6, 6:1, 6:3.

Glatter zweiter Satz für Barthel

"Ich habe gekämpft und von Punkt zu Punkt gedacht", sagte Kerber. Im zweiten Satz allerdings wurde sie von der Weltranglisten-37. Barthel an die Wand gespielt.

"Mona ist eine sehr gute Spielerin. Und da war sie besonders stark", sagte die Weltranglisten-15. Für die Abstiegspartie gegen Australien (21. und 22. April) in Stuttgart, hat Fed-Cup-Chefin Barbara Rittner die Bad Segebergerin Barthel nicht berücksichtigt.

Die 21-Jährige bewies aber auch in der dänischen Hauptstadt, dass sie eine Alternative sein kann. Beim Turnier in Barcelona ist Julia Görges derweil im Viertelfinale ausgeschieden. Görges unterlag der Italienerin Sara Errani klar mit 2:6 und 3:6.

Die Tennis-Saison im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung