ATP-Turnier in Dubai

Federer gewinnt Finale gegen Murray

SID
Samstag, 03.03.2012 | 18:32 Uhr
Roger Federer hat das ATP-Turnier in Dubai zum fünften Mal gewonnen
© spox
Advertisement
Jiangxi Open Women Single
Di11:00
Jiangxi Open: Tag 2
Jiangxi Open Women Single
Mi11:00
Jiangxi Open: Tag 3
Jiangxi Open Women Single
Do11:00
Jiangxi Open: Tag 4
Swedish Open Women Single
Do11:00
WTA Bastad: Tag 4
Jiangxi Open Women Single
Fr10:00
Jiangxi Open -
Viertelfinals
Swedish Open Women Single
Fr10:00
WTA Bastad: Viertelfinals
Jiangxi Open Women Single
Sa11:00
Jiangxi Open: Halbfinals
Swedish Open Women Single
Sa16:00
WTA Bastad: Halbfinals
Jiangxi Open Women Single
So10:00
Jiangxi Open: Finale
Swedish Open Women Single
So14:00
WTA Bastad: Finale
Bet-At-Home Cup Kitzbühel Men Single
Mo13:30
ATP Kitzbühel: Tag 1
Bet-At-Home Cup Kitzbühel Men Single
Di12:30
ATP Kitzbühel -
Tag 2
Bank of the West Classic Women Single
Di19:00
Stanford Bank of West Classic: Tag 2
Bet-At-Home Cup Kitzbühel Men Single
Mi13:30
ATP Kitzbühel : Tag 3
Bank of the West Classic Women Single
Mi20:00
Stanford Bank of West Classic: Tag 3
Bank of the West Classic Women Single
Do20:00
Stanford Bank of the West Classic -
Tag 4
Bet-At-Home Cup Kitzbühel Men Single
Fr13:00
Generali Open -
Halbfinals
Citi Open Women Single
Fr19:00
Washington Citi Open: Viertelfinale
Bank of the West Classic Women Single
Fr21:00
Stanford Bank of the West Classic: Viertelfinals
Bet-At-Home Cup Kitzbühel Men Single
Sa14:00
Generali Open -
Finale
Citi Open Women Single
Sa22:30
Washington Citi Open: Halbfinale
Bank of the West Classic Women Single
Sa23:00
Stanford Bank of the West Classic: Halbfinals
Citi Open Women Single
So23:00
Washington Citi Open: Finale
Bank of the West Classic Women Single
So23:00
Stanford Bank of the West Classic: Finale

Roger Federer hat das Tennisturnier in Dubai zum fünften Mal gewonnen. Der Weltranglisten-Dritte aus der Schweiz setzte sich am Samstag in 1:36 Stunden mit 7:5, 6:4 gegen den Briten Andy Murray durch, der im direkten Vergleich noch immer einen Sieg mehr auf dem Konto hat (8:7).

Es war Federers zweiter Titel des Jahres nach Rotterdam vor zwei Wochen und sein insgesamt 72. Turniersieg, für den er ein Preisgeld von 409.170 Dollar bekam.

184.470 Dollar für Murray

Der in der Rangliste hinter Federer auf Position vier notierte Murray schlug zwar mehr Asse (7:4), doch in den entscheidenden Phasen des Matches war der Eidgenosse entschlossener und konsequenter.

Murray, der im Halbfinale Titelverteidiger Novak Djokovic ausgeschaltet und dem Serben die erste Saisonniederlage zugefügt hatte, konnte sich mit 184.470 Dollar trösten.

Die ATP-Weltrangliste

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung