Wegen Verletzung am linken Knie

Nadal zieht vor Halbfinale zurück

SID
Freitag, 30.03.2012 | 20:43 Uhr
Der Spanier Rafael Nadal war bislang 102 Wochen Erster der ATP-Weltrangliste
© Getty
Advertisement
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Tag 2
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Tag 3
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Tag 3
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Viertelfinale
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Viertelfinale
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Viertelfinale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Viertelfinale
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Halbfinale
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Halbfinale
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Viertelfinale
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Finale
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Halbfinale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Halbfinale
Kremlin Cup Men Single
ATP: Moskau -
Halbfinals
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Finale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 1
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Finale
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Finale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Finale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 2
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 3
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 4
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 5 -
Session 1
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 5 -
Session 2
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Finale

Rafael Nadal muss seine Hoffnung auf seinen ersten Titel beim ATP-Turnier im US-amerikanischen Key Biscayne aufgeben. Zwei Stunden vor seinem Halbfinale gegen Andy Murray gab der Weltranglisten-Zweite seinen Rückzug aus dem Teilnehmerfeld bekannt.

Grund war die Verletzung am linken Knie, die dem Spanier auch schon in den Spielen zuvor zu schaffen gemacht hatte.

Der Schotte Murray zog somit kampflos ins Endspiel ein, wo er am Sonntag auf den Sieger des Halbfinals zwischen der Nummer eins der Welt, Novak Djokovic (Serbien), und dem an Rang 21 gesetzten Außenseiter Juan Monaco (Argentinien) trifft.

Die ATP-Weltrangliste

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung