Beim ATP-Turnier in Miami

Kamke scheitert - Haas gewinnt

SID
Donnerstag, 22.03.2012 | 10:39 Uhr
Tommy Haas hat bereits über zehn Millionen Euro Preisgeld eingespielt
© Getty

Tobias Kamke hat beim Hartplatzturnier in Miami sein Auftaktmatch verloren. Der gebürtige Lübecker unterlag bei der mit 4,8 Millionen Dollar (ca. 3,6 Millionen Euro) dotierten Masters-Veranstaltung am Mittwochabend (Ortszeit) gegen Ivan Dodig aus Kroatien 0:6, 6:2, 6:7 (5:7).

Tommy Haas hat dagegen in Miami zum Auftakt gewonnen. Der 33-Jährige setzte sich gegen den Franzosen Guillaume Ruffin 6:4, 6:4 durch.

Haas benötigte für seinen Sieg 1:35 Stunden und trifft nun auf den Tschechen Radek Stepanek.

Die ATP-Weltrangliste

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung