Bachinger unterliegt Baghdatis

Erstrunden-Aus für Petzschner

SID
Mittwoch, 15.02.2012 | 17:00 Uhr
Philipp Petzschner ist beim ATP-Turnier in Rotterdam bereits in der ersten Runde gescheitert
© Getty
Advertisement
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA TOKIO: TAG 4
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Viertelfinale
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Viertelfinale
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Viertelfinale
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Halbfinale
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Halbfinale
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Halbfinale
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Finale
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan -
Tag 1
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 2
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinals
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinals
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2

Die deutschen Philipp Petzschner und Matthias Bachinger sind beim ATP Turnier in Rotterdam in der ersten Runde ausgeschieden.

Der Bayreuther Petzschner unterlag am Mittwoch dem Slowaken Karol Beck in 1:45 Stunden mit 6:7 (6:8), 3:6. Bereits am Vormittag war die mit 1,2 Millionen Euro dotierte Veranstaltung in den Niederlanden für Bachinger vorbei.

Der als Qualifikant ins Hauptfeld gerückte Münchner verlor gegen den Zyprer Marcos Baghdatis in 1:15 Stunde mit 6:7 (2:7), 2:6.

Letzter Deutscher im Feld ist damit Philipp Kohlschreiber. Der Augsburger hatte durch einen Dreisatz-Sieg über den Spanier Marcel Granollers bereits am Dienstag die zweite Runde erreicht und bekommt es als nächstes mit dem Italiener Andrea Seppi zu tun.

Die ATP-Weltrangliste

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung