Tennis

Kleibanowa kehrt nach Krebserkrankung zurück

SID
Alissa Kleibanowa hat bislang insgesamt fünf WTA-Titel eingefahren
© Getty

Die frühere Top-20-Spielerin Alissa Kleibanowa kehrt nach überwundener Krebserkrankung wieder in den Tennis-Zirkus zurück. Die Russin teilte am Mittwoch auf der Webseite der internationalen Damen-Tennisvereinigung mit, dass sie bei den Sony Ericsson Open in Miami im nächsten Monat an den Start gehen werde.

Im Juli vergangenen Jahres hatte die 22-Jährige bekannt gegeben, dass sie an Lymphdrüsenkrebs erkrankt sei und sich einer Behandlung unterziehen werde.

Am Mittwoch sagte Kleibanowa, dass die Behandlung erfolgreich gewesen sei und die behandelnden Ärzte zufrieden mit ihrem Zustand seien. "Ich fühle mich großartig."

Kleibanowa, die auf der Tour bisher zwei Turniersiege feierte, trainiert derzeit in Florida und wird eine Wild Card für die Sony Ericsson Open erhalten.

Die WTA-Weltrangliste

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung