Petkovic, Haas und Görges weiter

Kohlschreiber unterliegt Nadal

SID
Dienstag, 03.01.2012 | 20:28 Uhr
Philipp Kohlschreiber musste sich Rafael Nadal knapp geschlagen
© spox
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles: Tag 2
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles: Tag 3
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa14:00
The Boodles: Tag 5

Für die deutschen Tennisspieler läuft es weiter gut im neuen Jahr: Andrea Petkovic zieht im australischen Brisbane ins Achtelfinale ein, Julia Görges und Angelique Kerber gewinnen in Neuseeland ihr Erstrundenspiel und treffen im Achtelfinale aufeinander. Auch Tommy Haas und Philipp Petzschner dürfen sich auf das Achtelfinale beim ATP-Turnier in Brisbane freuen. Kohlschreiber musste sich Nadal geschlagen geben.

Andrea Petkovic ist beim WTA-Turnier im australischen Brisbane mühelos ins Viertelfinale eingezogen. Die Weltranglisten-Zehnte besiegte die Tschechin Barbora Zahlova-Strycova 7:6 (7:2), 6:0. "Beim Aufschlag hat mich meine Rückenverletzung noch behindert", sagte die 24 Jahre alte Darmstädterin.

Aber die Wirbelblockade, die sie am Vortag zu einer kurzen Verletzungspause zwang, werde von Tag zu Tag besser. "Ich hoffe, dass ich nach einem Tag Pause wieder richtig aufschlagen kann." Im vergangenen Jahr hatte Petkovic das Finale von Brisbane erreicht.

Haas zieht in die zweite Runde ein

Zumindest die erste Runde hat Tommy Haas beim Männerturnier an gleicher Stätte überstanden. Der gebürtige Hamburger besiegte den Australier Marinko Matosevic 6:3, 7:5 und trifft im Achtelfinale nun auf den Usbeken Denis Istomin, der Florian Mayer bezwungen hatte. Ebenfalls in der zweiten Runde steht Philipp Petzschner. Der Bayreuther gewann gegen seinen Doppelpartner Jürgen Melzer aus Österreich 6:1, 7:5 und bekommt es nun mit dem Ukrainer Alexander Dolgopolov zu tun.

Die Reihe der Erfolge deutscher Tennisspieler komplettierten Matthias Bachinger, Denis Gremelmayr und Andreas Beck. Bachinger bezwang in Doha in der ersten Runde Roberto Bautista-Agut 6:3, 6:4, Gremelmayr setzte sich an gleicher Stelle 6:3, 6:2 gegen den Italiener Potito Starace durch. Im indischen Chennai gewann Beck gegen den Kanadier Vasek Pospisil 6:3, 7:6 (10:8).

Kohlschreiber unterliegt Nadal

Philipp Kohlschreiber zog dagegen in Doha in der ersten Runde erwartungsgemäß gegen den Weltranglisten-Zweiten Rafael Nadal den Kürzeren. Der Augsburger bot dem Spanier bei seiner 3:6, 7:6 (7:2), 3:6-Niederlage einen harten Kampf, doch rund zweieinhalb Stunden beendete Nadal bei eigenem Aufschlag die Partie.

Ihre Auftakteinzel haben auch die beiden Fed-Cup-Spielerinnen Julia Görges und Angelique Kerber beim Turnier im neuseeländischen Auckland gemeistert.

Während die Weltranglisten-21. Görges die Titelverteidigerin Greta Arn (Ungarn) 7:5, 3:6, 6:4 bezwang, kam die 23 Jahre alte Kerber (WTA 32) durch ein 4:6, 6:4, 6:4 gegen Marina Erakovic (Neuseeland) weiter. Die beiden Deutschen spielen nun in der nächsten Runde gegeneinander. "Das ist natürlich immer etwas Besonderes", sagte die leicht erkältete Görges.

Die aktuelle WTA-Weltrangliste

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung