Australian Open: Roger Federer - Rafael Nadal

Nadal bleibt Federers Angstgegner

Von SPOX
Donnerstag, 26.01.2012 | 13:36 Uhr
Rafael Nadal steht zum zweiten Mal in seiner Karriere im Finale der Australian Open
© Getty
Advertisement
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Tag 4
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Viertelfinale
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Halbfinale
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale

Roger vs. Rafa, Federer gegen Nadal. Im ersten Halbfinale der Australian Open 2012 kam es zu dem Klassiker der letzten Jahre. Nach einem hochklassigen Match gewann einmal mehr der Spanier, der im Finale nun auf den Sieger des zweiten Halbfinals zwischen Novak Djokovic und Andy Murray trifft.

 

Australian Open, HalbfinaleSatz 1Satz 2Satz 3Satz 4Satz 5
Roger Federer (SUI/3)7264
Rafael Nadal (ESP/2)6676

 

13.27 Uhr: Das ist es! Federers Vorhand landet im Aus und Rafael Nadal steht zum zweiten Mal in seiner Karriere im Finale der Australian Open! Dort wartet der Spanier auf den Gewinner der Partie Novak Djokovic vs. Andy Murray.

13.26 Uhr: Matchball Nummer zwei für Nadal!

13.25 Uhr: Der nächste Ball von Nadal landet im Netz, doch Federer nutzt auch die zweite Break-Chance nicht!

13.24 Uhr: Nadal löffelt einen unmöglichen Ball aus noch ins Feld! Wieder Einstand!

13.23 Uhr: Nadal schlägt die Vorhand ins Aus! Jetzt hat Federer Break-Ball!

13.22 Uhr: Federer geht weiter voll drauf und wehrt den Matchball ab! Einstand.

13.21 Uhr: Federers Return landet im Aus. Matchball Nadal!

13.20 Uhr: 30:30! Break-Ball Federer oder Matchball Nadal?

13.18 Uhr: Federer schlägt den offenen Vorhand-Winner ins Netz. 15:0 Nadal.

13.17 Uhr: Nadal serviert zum Einzug ins Finale!

13.16 Uhr: Nadal holt sich das Break! Federer setzt einen Cross-Schlag knapp neben die Linie und steht nun kurz vor dem Halbfinal-Aus!

13.15 Uhr: Federer wehrt den Break-Ball ab. Nadal gräbt zwei, drei Meter hinter der Grundlinie aber fast alles aus, was Federer ihm schickt. Schon wieder Break-Ball!

13.12 Uhr: Da spielt Federer gegen eine Mauer! Jeder Ball des Schweizers kommt postwendend zurück bis er den Fehler macht. Break-Ball Nadal!

13.09 Uhr: Zwei gute Aufschläge gefolgt von platzierten Vorhandschlägen reichen Nadal, um das Spiel zu holen.

13.07 Uhr: Federer setzt alles auf eine Karte, aber der Inside-Out-Schlag geht knapp neben die Linie. Einstand.

13.06 Uhr: Federer ist dran am Break - Vorteil für den Schweizer!

13.03 Uhr: Was spielen Federer und Nadal hier teilweise für Bälle? Unmenschliche Winkel und Beinarbeit vom Feinsten. 30:30 bei Aufschlag Nadal.

13.00 Uhr: Federer mit einem variantenreichen Aufschlagspiel. Der Schweizer nimmt die Bälle wieder früher - 4:3.

12.57 Uhr: Bei eigenem Aufschlag lässt Nadal im Moment gar nichts anbrennen! Zu-Null zum 3:3.

12.52 Uhr: Der Schweizer bleibt aggressiv und erzwingt die Punkte regelrecht. Vier Punkte in Folge bedeuten 3:2!

12.50 Uhr: Federer bereitet seinen Netzangriff nicht ausreichend vor und wird longline passiert. Zwei Break-Bälle Nadal!

12.48 Uhr: Nadal spielt jetzt ein beeindruckendes Tennis. Sehr kraftvoll und mit seinem gefürchteten Top-Spin setzt er Federer ununterbrochen unter Druck. 2:2.

12.43 Uhr: Federer wehrt den Break-Ball ab! Ein Ass und ein Volley am Netz bringen Federer das 2:1.

12.42 Uhr: Nadal ist jetzt sehr aggressiv und lauert auf seine Chance. Er zwingt Federer mit seiner Laufarbeit, hohes Risiko zu gehen. 30:40 - Break-Ball Nadal!

12.40 Uhr: Nadal mit einem ungefährdeten Aufschlagspiel zum 1:1.

12.35 Uhr: Der Schweizer sucht im ersten Aufschlagspiel wieder häufiger den weg ans Netz - mit Erfolg! 1:0.

12.33 Uhr: Federer beginnt den vierten Satz mit eigenem Service.

12.32 Uhr: Der Fünfte ist einer zu viel! Nadal holt sich Satz drei im Tie-Break!

12.30 Uhr: Nur noch zwei! Geht da noch was für Federer?

12.28 Uhr: Fünf Satzbälle für Nadal!

12.26 Uhr: 4:1 für Nadal! Drei Punkte fehlen dem Spanier zum Gewinn des dritten Satzes.

12.24 Uhr: Großer Sport von Nadal, der Federer über den gesamten Court scheucht und am Netz eiskalt verwandelt. 2:0!

12.22 Uhr: Ein lautes "C'mon" hallt durch die Rod Laver Arena. Federer schafft es in den Tie-Break!

12.21 Uhr: Satzball Nadal! Federer geht großes Risiko beim Zweiten und wehrt die Chance ab. Einstand.

12.20 Uhr: Netzfehler auf beiden Seiten. Es steht 30:30 - Satzball oder Spielball?

12.17 Uhr: Wieder schlägt Federer gegen den Satzverlust auf. Ein Ass zum Auftakt - das tut gut! 15:0.

12.15 Uhr: Beide Spieler wissen, dass die Crunchtime des dritten Satzes angebrochen ist. Tolles Tennis und Nadal macht das Spiel zum 6:5.

12.11 Uhr: Federer muss sein Service durchbringen, um im Satz zu bleiben. Zu-15 und mit viel Selbstbewusstsein gelingt ihm diese Prüfung. 5:5.

12.08 Uhr: Mit einem Service-Winner zum Abschluss sichert sich Rafa Nadal das Spiel zum 5:4.

12.03 Uhr: Doppelfehler Federer, dann ein toller Rückhand-Cross von Nadal. Zwei Break-Bälle für den Spanier. Direkt der Erste wird verwandelt - Re-Break!

12.00 Uhr: Nummer vier sitzt! Dieses Mal nutzt Federer die sich bietende Chance und macht das erste Break im Satz!

11.58 Uhr: Jetzt der erste Doppelfehler von Nadal im gesamten Match. Doch auch Break-Ball Nummer drei kann Federer nicht nutzen. Einstand.

11.56 Uhr: Noch ein Break-Ball für Federer: Ass Nadal! Einstand Nummer zwei.

11.54 Uhr: Federer kommt nicht richtig in den Ballwechsel und verschlägt eine Rückhand. Einstand!

11.53 Uhr: Nach langer Zeit mal wieder etwas Aufregung bei Aufschlag Nadal. 30:40 - Break-Ball!

11.50 Uhr: Federer kann zum 3:3 ausgleichen.

11.49 Uhr: Vor allem bei den unerzwungenen Fehlern kann Nadal inzwischen deutlich bessere Werte vorweisen. Federer schlägt dafür minimal mehr Winner.

11.46 Uhr: Der Spanier wieder mit einem souveränen Aufschlagspiel zum 3:2.

11.45 Uhr: Nichtsdestotrotz fällt auf: Die Länge und Intensität von Federers Grundschlägen hat, im Vergleich zum ersten Satz, deutlich abgenommen. Mit Sicherheit liegt das auch am Spiel von Rafa Nadal, welches immer druckvoller wird.

11.42 Uhr: Wichtiges Aufschlagspiel für Roger Federer. Zu-Null gewinnt der 30-Jährige den Punkt.

11.40 Uhr: Nadal spult sein Programm im Moment eiskalt runter und lässt bei eigenem Service nicht den Hauch einer Chance zu. 2:1.

11.36 Uhr: Federer schafft mit Hängen, Würgen und der Netzkante das Spiel zum 1:1.

11.34 Uhr: Und auch die kann Federer abwehren! Einstand.

11.33 Uhr: Zwei Chancen sind abgewehrt, eine bleibt Nadal.

11.31 Uhr: Der schweizer Altmeister schwimmt jetzt gehörig! 0:40 - schon wieder drei Break-Bälle für Nadal!

11.30 Uhr: Im Gegensatz zu Satz eins und zwei, kann Nadal sein Service zu Beginn des Satzes halten. 1:0.

11.25 Uhr: Federer schenkt sein Service und damit auch den Satz an Nadal ab. Mit 1:1 in Sätzen geht es nun in den dritten Durchgang.

11.23 Uhr: Das Feuerwerk war wohl zu laut. Federer startet mit einem Doppelfehler und einem gescheiterten Netzangriff. 0:30!

11.21 Uhr: Beide Spieler halten sich mit leichten Laufübungen warm. Sobald das feuerwerk beendet ist, wird Federer gegen den Satzverlust servieren.

11.16 Uhr: Wie bereits erwähnt, ist heute australischer Nationalfeiertag, der sogenannte "Australia Day". Daher gibt es das traditionelle Feuerwerk und das Match wird kurzzeitig unterbrochen.

11.13 Uhr: Nadal hält sein Service zu-30 und zieht auf 5:2 davon. Beide trennt aber weiterhin nur ein Break.

11.11 Uhr: Beide Spieler drehen jetzt auf. Die Rallyes werden länger, die Punkte spektakulärer! Nur weiter so die Herren.

11.08 Uhr: Federer wehrt den ersten Ball ab und es sieht auch beim Zweiten so aus, als könne er ihn abwehren. Nadal trifft aber erneut einen tollen longline Passierschlag und holt sich das Break!

11.06 Uhr: Wow, spektakulär, unglaublich! Die Rod Laver Arena steht zum ersten mal Kopf! Federer spielt einen unfassbaren Überkopf-Rückhand-Smash und wird aus spitzestem Winkel von Nadal cross passiert! Doppel-Break-Chance Nadal!

11.04 Uhr: Netzfehler Federer, starker return Nadal - 0:30!

11.03 Uhr: Drei leichte Fehler Federers bringen Rafa Nadal doch noch das Spiel - 3:2.

11.00 Uhr: Federer spekuliert viel beim Aufschlag von Nadal, bewegt sich früh - mit Erfolg! Break-Ball Federer!

10.56 Uhr: Roger in FedEx-Manier zum 2:2!

10.53 Uhr: Nadal gewinnt ein hart umkämpftes Aufschlagspiel! 2:1 - die erste Führung des Tages für den Spanier.

10.49 Uhr: Re-Break Nadal! Als wäre nichts geschehen, holt sich der Spanier zu-Null das Service von Federer zurück.

10.48 Uhr: Kann Nadal sofort antworten? 0:40 - drei Möglichkeiten zum Re-Break!

10.46 Uhr: Vier blitzsaubere Punkte von Federer! Der Schweizer beginnt wie im ersten Durchgang wie die Feuerwehr und breakt Nadal früh.

10.44 Uhr: Satz zwei beginnt mit Aufschlag Nadal.

10.41 Uhr: Nadals Rückhand landet im Aus! Roger holt sich Satz Nummer eins!

10.40 Uhr: Nur noch ein Satzball übrig, aber Federer schlägt nun selbst auf.

10.39 Uhr: Federer hält in Weltklasse-Manier beide Aufschläge und hat nun drei Satzbälle!

10.37 Uhr: Federer verzockt sich mit dem Hawk-Eye: 4:3!

10.35 Uhr: Die Spieler wechseln die Seiten - 4:2.

10.34 Uhr: Roger hält beide Aufschläge! 4:1.

10.32 Uhr: Mini-Break für Federer! Der Schweizer führt 2:0.

10.30 Uhr: Nadal ist voll auf der Höhe des Geschehens. Konterschläge, Inside-Out-Winner - es gibt Tie-Break!

10.24 Uhr: Federer geht jetzt öfter ans Netz, macht so Druck auf Nadal. 6:5.

10.22 Uhr: Der Spanier bleibt volkommen ruhig und hält sein Service. 5:5.

10.19 Uhr: Mit einem Ass holt sich Federer sein Aufschlagsspiel und führt mit 5:4. Nadal schlägt jetzt gegen den Satzverlust auf.

10.16 Uhr: Nadal holt sich zu-Null das Spiel zum 4:4. Federer schlägt drei Bälle ins Nirvana und die Dominanz der ersten Spiele ist vorerst weg!

10.15 Uhr: Das hat sich nicht wirklich angebahnt, trotzdem kann Nadal das Spiel ausgleichen. Nadal ist plötzlich stärker, die Fehlerquote Federers steigt.

10.12 Uhr: Federer serviert bislang zu 92 Prozent mit dem ersten Aufschlag, macht dann zu 80 Prozent den Punkt. In diesem Service bringt ihm das wenig - Break Nadal!

10.08 Uhr: Federer mit dem ersten wunderschönen Passierschlag! Aber Nadal ist jetzt im Spiel angekommen und verkürzt auf 2:4.

10.04 Uhr: Federer treibt Nadal von links nach rechts, öffnet so das Feld, um dann den Winner zu setzen. 4:1!

10.01 Uhr: Federer erstmals mit einigen leichteren Fehlern, trotzdem kein einfaches Aufschlagsspiel für Nadal. Der Mallorquiner macht dennoch seinen ersten Punkt.

09.56 Uhr: Nadal findet noch kein Mittel gegen das geradlinige Spiel Federers. Der Schweizer spielt sehr variabel und hat bislang immer eine Antwort parat. 3:0!

09.53 Uhr: Wow, Rückhand-Winner von Federer zum 2:0! Der Schweizer kann Nadal sofort den Aufschlag abnehmen, wirkt extrem präsent.

09.51 Uhr: Da geht sofort die Feuerwehr ab! Federer nimmt Nadals Top-Spin-Schläge extrem früh, macht so viel Geschwindigkeit. Nadal muss schon im ersten Service über Einstand gehen.

09.45 Uhr: Das war mal ein Statement des Schweizers. Zu-Null holt sich Federer das erste Spiel des Tages.

09.44 Uhr: Los geht's! Federer eröffnet den Klassiker!

09.41 Uhr: Federer hat im Turnierverlauf keinen Satz abschenken müssen, Nadal verlor einen Drchgang gegen Tomas Berdych.

09.39 Uhr: Die Spieler sind bereits auf dem Court, schlagen sich ein. In wenigen Augenblicken kann es also losgehen!

09.38 Uhr: Rekord-Grand-Slam-Sieger Federer hat 16 Major-Siege auf dem Konto, Nadal zehn. Federer ist derzeit die Nummer drei der Welt, Nadal ist Zweiter der Bestenliste.

09.36 Uhr: In Melbourne kommt es erst zum zweiten Halbfinal-Duell zwischen den beiden Dauerrivalen bei einem Grand-Slam-Turnier. Acht Mal trafen sie bei einem der vier Majors dagegen im Endspiel aufeinander.

09.34 Uhr: Die Bilanz im direkten Vergleich spricht klar für den Spanier: Von 26 Partien gewann Nadal 17. Bei Grand Slams steht es sogar 7:2 zu Gunsten von Rafa.

09.30 Uhr: Servus miteinander! In Australien ist heute Nationalfeiertag. Am "Australia Day" können sich aber auch alle Tennis-Fans auf einen echten Festtag freuen. Der Halbfinalkracher zwischen Roger Federer und Rafael Nadal wirft seine Schatten voraus.

Die ATP-Weltrangliste

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung