Australian Open, 1. Runde

Roger Federer sprintet in Runde zwei

Von SPOX
Sonntag, 15.01.2012 | 21:28 Uhr
Roger Federer verlor 2011 im Halbfinale gegen Novak Djokovic
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Mallorca Open Women Single
DoLive
WTA Mallorca: Tag 4
AEGON Classic Women Single
Fr12:30
WTA Birmingham: Viertelfinals
Mallorca Open Women Single
Fr12:30
WTA Mallorca: Viertelfinals
AEGON Classic Women Single
Sa12:30
WTA Birmingham: Halbfinals
Mallorca Open Women Single
Sa15:00
WTA Mallorca: Halbfinals
AEGON International Women Single
So12:00
WTA Eastbourne: Tag 1
AEGON Classic Women Single
So14:30
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
So17:00
WTA Mallorca: Finale
AEGON International Women Single
Mo12:00
WTA Eastbourne: Tag 2
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
The Boodles -
Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles -
Tag 2
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles -
Viertelfinals
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles -
Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale

In der ersten Night-Session der Australian Open 2012 setzte sich Roger Federer leicht und locker gegen den Russen Alexander Kudryavtsevdurch. Bereits vorher konnte Rafael Nadal das Ticket für die zweite Runde lösen. Dort wartet Tommy Haas auf den Weltranglisten-Zweiten. Philipp Kohlschreiber konnte sich in einem Fünfsatz-Krimi gegen Juan Monaco ebenfalls in die nächste Runde kämpfen.

Australian Open, 1. RundeSatz 1Satz 2Satz 3Satz 4Satz 5
Roger Federer (SUI/3)766
Alexander Kudryavtsev (RUS)522

 

11.25 Uhr: Damit verabschiedet sich der Live-Ticker von der ersten Night-Session der Australian Open 2012.

11.20 Uhr: Federer steht in der zweiten Runde! Ein Longline-Ball des Russen Kudryavtsev landet neben der Linie. Federer setzt sich locker und leicht in drei Sätzen durch.

11.17 Uhr: Federer legt zum 5:2 nach. Viel Druck für Kudryavtsev, der nun gegen den Matchverlust serviert.

11.15 Uhr: Auch in Dallas gibt es einen Tennis-Fan, der die Aussie Open aufmerksam verfolgt. Dirk Nowitzki twitterte vor Kurzem über das Fünfsatz-Match zwischen Fernando Verdasco und Bernard Tomic: "Wow. Didnt see that comin after Verdasco won first two sets. Great match. Off to bed. Big game 2mor against lakers. Go mavs."

11.13 Uhr: Jetzt will die ehemalige Nummer eins der Welt es aber wissen. Stop, Slice und Winner - Federer zeigt das ganze Repertoire und holt sich das Re-Break.

11.09 Uhr: Wieder läuft es nicht rund beim Service des Schweizers. Break-Chance Kudryavtsev! Der Russe macht Druck und eine lange Vorhand-Rallye beginnt. Federer schlägt einen Ball ins Netz. Break für Kudryavtsev!

11.07 Uhr: Schnelles Aufschlagsspiel von Kudryavtsev. 3:1.

11.04 Uhr: Federer hat nach langer Zeit mal wieder Probleme beim Service. Der Schweizer muss sogar Breakbälle des Russen abwehren, holt sich dann aber doch den Punkt zum 3:0.

10.59 Uhr: Und Federer gelingt es direkt im ersten Aufschlagsspiel des Russen, diesen zu breaken. Jetzt könnte es ganz schnell gehen.

10.57 Uhr: Auch die Statistik belegt ein klares Übergewicht des Schweizers. Mehr Winner, weniger vermeidbare Fehler - das läuft.

10.55 Uhr: Aber von guten Vorsätzen bei Kudryavtsev, ist nichts zu erkennen. Zu Null gewinnt Federer das erste Aufschlagsspiel.

10.54 Uhr: Federer beginnt den dritten Satz mit eigenem Aufschlag. Wenn der Russe heute noch was holen will, muss er sich langsam strecken.

10.52 Uhr: Federer vergibt zwei Satzbälle - Einstand. Wieder ein einfacher Fehler des Russen und Satzball Nummer drei für Federer. Den lässt er sich nicht mehr nehmen. Schöner Stop-Ball zum Satzgewinn.

10:49 Uhr: Federer wieder mit einem ungefährdeten Service. 5:2

10.48 Uhr: Nebenbei eine erfreuliche Nachricht für alle DTB-Fans. Mona Barthel konnte sich in ihrem Erstrunden-Match gegen Anne Keothavong durchsetzen. Die Britin musste beim Stand von 6:0 für Barthel verletzungsbedingt passen.

10.45 Uhr: Souveränes Aufschlagsspiel des Russen. 4:2 Federer

10.43 Uhr: Federer bleibt ganz cool und dreht das Spiel.

10.42 Uhr: Kudryavtsev schaltet scheinbar bereits auf "Alles oder Nichts"-Modus. Zwei tolle Winner, aber beim dritten Versuch muss fast ein Balljunge dran glauben. 15:30

10.40 Uhr: Federer macht Druck auf den Aufschlag des Russen. Der macht einige leichte Fehler und muss das Spiel abgeben. Break Federer!

10.37 Uhr: Kudryavtsev musste sich kurz behandeln lassen, es kann aber schon wieder weiter gehen. Aufschlag für den Russen.

blog stamkos91s Vorschau auf die Partien vom Dienstag!

10.32 Uhr: Doch drei sehr gute Aufschläge verhelfen Federer zu drei einfachen Punkten und dem Spielgewinn zum 2:1.

10.31 Uhr: Es häufen sich die unnötigen Fehler beim Altmeister aus der Schweiz. Vorteil Kudryavtsev bei Aufschlag Federer!

10.27 Uhr: Federer verschlägt bei 15:30 einen realtiv einfachen Überkopf-Smash und Kudryavtsev legt mit zwei weiteren Punkten nach. 1:1.

10.25 Uhr: Federer gewann im ersten Satz 91 Prozent der Punkte, wenn sein erster Aufschlag kam - eine überragende Quote.

10.23 Uhr: Aufschlag Federer, Punkt Federer!

10..21 Uhr: Und da ist der erste Satz eingetütet. Der Russe Kudryavtsev hat sich stark gewehrt, konnte aber gegen Federers Aufschlag nichts ausrichten. Eine Frage der Zeit bis ein Weltklasse-Mann das ausnutzt und selbst breakt.

10.19 Uhr: Drei Satzbälle Federer!

10.18 Uhr: Starker Return-Winner des Schweizers zum schnellen 0:30!

10.16 uhr: 6:5. Der Russe, der in der Quali Rainer Schüttler ausschaltete, muss erneut gegen den Satzverlust aufschlagen.

10.14 Uhr: Das Hawkeye sorgt in einer Millimeter-Entscheidung für Federers ersten Satzball. Abgehwehrt! Und dann direkt zwei schnelle Punkte von Kudryavtsev hinterher. 5:5

10.10 Uhr: 5:4 Federer. Kudryavtsev serviert gegen den Satzverlust.

10.06 Uhr: Noch lässt der Russe nicht locker und gleicht nach Spielen aus.

10.04 Uhr: Fed-Ex macht seinem Namen alle Ehre und gewinnt sein Aufschlagsspiel zum 4:3.

10.03 Uhr: Und dann doch das Spiel zum 3:3. Schöner Inside-Out-Schlag von Kudryavtsev für den Winner.

10.01 Uhr: Von der Netzkante ins Aus. Das war kanpp, Einstand.

10.00 Uhr: Vorteil Federer bei Kudryavtsev-Aufschlag. Breakball!

09.56 Uhr: Federer legt das nächste Zu-Null-Spiel hinterher. 3:2

09.52 Uhr: Kudryavtsev serviert zum 2:2!

09.50 Uhr: Vor dem Turnier gab es übrigens einige Unstimmigkeiten zwischen Federer und Rafa Nadal. Der Schweizer kritisierte, im Streit um den zu engen Terminkalender der ATP, die öffentlich Kritik vieler Spieler. Rafa Nadal nahm dies zum Anlass, Federer seinerseits öffentlich anzugreifen. Klingt nach Spannungen zwischen der Zwei un der Drei im Herren-Tennis.

09.48 Uhr: Federer lässt bei eigenem Aufschlag noch gar nichts zu. Wieder glatt, 2:1.

09.45 Uhr: Die russische Nummer 172 der Welt hat bei seinem ersten Aufschlagsspiel mehr Probleme. Schafft aber dann doch das 1:1.

09.43 Uhr: Zack! Federer hat Aufschlag und zieht das sowas von glatt durch. Zwei Asse und zwei leicht Punkte reichen.

09.41 Uhr: Roger Federer und der Russe Alexandre Kudryavtsev schlagen sich bereits ein. In wenigen Minuten kann es also losgehen, in der Rod-Laver-Arena.

09.40 Uhr: Leider bereits ausgeschieden sind: Benjamin Becker, Björn Phau und der Qualifikant Peter Gojowczyk.

09.37: Außerdem konnten sich folgende deutsche Spieler bereits für die zweite Runde qualifizieren: Tobias Kamke, Julia Görges und Philipp Kohlschreiber. Kohlschreiber besiegte dabei den an 25 gesetzten Juan Monaco in einer Fünfsatz-Schlacht.

09.26 Uhr: Auf den Mallorquiner wartet in der nächsten Runde niemand geringeres, als Tommy Haas. Der Deutsche gewann seine Auftaktpartie in vier Sätzen gegen den US-Amerikaner Denis Kudla.

09.22 Uhr: Der Spanier bringt auch sein letztes Aufschlagsspiel nach Hause und zieht durch ein ungefähdetes 6:4, 6:1, 6:1 in die zweite Runde.

09.17 Uhr: Aktuell spielt Rafael Nadal in seinem Erstrunden-Match gegen den US-Amerikaner Alex Kuznetsov in der Hisense-Arena. Er schlägt im dritten Satz beim Stand von 5:1 zum Matchgewinn auf.

09.12 Uhr: Guten Morgen liebe SPOX-User. Das erste Grand-Slam-Turnier des Jahres ist seit dieser Nacht voll im Gange. Gleich steht das erste Match des Schweizer Tennis-Idols Roger Federer gegen den Russen Alexandre Kudryavtsev auf dem Programm.

SPOX-Power-Ranking: Wer kann Djokovic stoppen?

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung