Sonntag, 15.01.2012

Australian Open, 1. Runde

Roger Federer sprintet in Runde zwei

In der ersten Night-Session der Australian Open 2012 setzte sich Roger Federer leicht und locker gegen den Russen Alexander Kudryavtsevdurch. Bereits vorher konnte Rafael Nadal das Ticket für die zweite Runde lösen. Dort wartet Tommy Haas auf den Weltranglisten-Zweiten. Philipp Kohlschreiber konnte sich in einem Fünfsatz-Krimi gegen Juan Monaco ebenfalls in die nächste Runde kämpfen.

Roger Federer verlor 2011 im Halbfinale gegen Novak Djokovic
© Getty
Roger Federer verlor 2011 im Halbfinale gegen Novak Djokovic
Australian Open, 1. RundeSatz 1Satz 2Satz 3Satz 4Satz 5
Roger Federer (SUI/3)766
Alexander Kudryavtsev (RUS)522

 

11.25 Uhr: Damit verabschiedet sich der Live-Ticker von der ersten Night-Session der Australian Open 2012.

11.20 Uhr: Federer steht in der zweiten Runde! Ein Longline-Ball des Russen Kudryavtsev landet neben der Linie. Federer setzt sich locker und leicht in drei Sätzen durch.

11.17 Uhr: Federer legt zum 5:2 nach. Viel Druck für Kudryavtsev, der nun gegen den Matchverlust serviert.

11.15 Uhr: Auch in Dallas gibt es einen Tennis-Fan, der die Aussie Open aufmerksam verfolgt. Dirk Nowitzki twitterte vor Kurzem über das Fünfsatz-Match zwischen Fernando Verdasco und Bernard Tomic: "Wow. Didnt see that comin after Verdasco won first two sets. Great match. Off to bed. Big game 2mor against lakers. Go mavs."

11.13 Uhr: Jetzt will die ehemalige Nummer eins der Welt es aber wissen. Stop, Slice und Winner - Federer zeigt das ganze Repertoire und holt sich das Re-Break.

11.09 Uhr: Wieder läuft es nicht rund beim Service des Schweizers. Break-Chance Kudryavtsev! Der Russe macht Druck und eine lange Vorhand-Rallye beginnt. Federer schlägt einen Ball ins Netz. Break für Kudryavtsev!

11.07 Uhr: Schnelles Aufschlagsspiel von Kudryavtsev. 3:1.

11.04 Uhr: Federer hat nach langer Zeit mal wieder Probleme beim Service. Der Schweizer muss sogar Breakbälle des Russen abwehren, holt sich dann aber doch den Punkt zum 3:0.

10.59 Uhr: Und Federer gelingt es direkt im ersten Aufschlagsspiel des Russen, diesen zu breaken. Jetzt könnte es ganz schnell gehen.

10.57 Uhr: Auch die Statistik belegt ein klares Übergewicht des Schweizers. Mehr Winner, weniger vermeidbare Fehler - das läuft.

10.55 Uhr: Aber von guten Vorsätzen bei Kudryavtsev, ist nichts zu erkennen. Zu Null gewinnt Federer das erste Aufschlagsspiel.

10.54 Uhr: Federer beginnt den dritten Satz mit eigenem Aufschlag. Wenn der Russe heute noch was holen will, muss er sich langsam strecken.

10.52 Uhr: Federer vergibt zwei Satzbälle - Einstand. Wieder ein einfacher Fehler des Russen und Satzball Nummer drei für Federer. Den lässt er sich nicht mehr nehmen. Schöner Stop-Ball zum Satzgewinn.

10:49 Uhr: Federer wieder mit einem ungefährdeten Service. 5:2

10.48 Uhr: Nebenbei eine erfreuliche Nachricht für alle DTB-Fans. Mona Barthel konnte sich in ihrem Erstrunden-Match gegen Anne Keothavong durchsetzen. Die Britin musste beim Stand von 6:0 für Barthel verletzungsbedingt passen.

10.45 Uhr: Souveränes Aufschlagsspiel des Russen. 4:2 Federer

10.43 Uhr: Federer bleibt ganz cool und dreht das Spiel.

10.42 Uhr: Kudryavtsev schaltet scheinbar bereits auf "Alles oder Nichts"-Modus. Zwei tolle Winner, aber beim dritten Versuch muss fast ein Balljunge dran glauben. 15:30

10.40 Uhr: Federer macht Druck auf den Aufschlag des Russen. Der macht einige leichte Fehler und muss das Spiel abgeben. Break Federer!

10.37 Uhr: Kudryavtsev musste sich kurz behandeln lassen, es kann aber schon wieder weiter gehen. Aufschlag für den Russen.

blog stamkos91s Vorschau auf die Partien vom Dienstag!

10.32 Uhr: Doch drei sehr gute Aufschläge verhelfen Federer zu drei einfachen Punkten und dem Spielgewinn zum 2:1.

10.31 Uhr: Es häufen sich die unnötigen Fehler beim Altmeister aus der Schweiz. Vorteil Kudryavtsev bei Aufschlag Federer!

10.27 Uhr: Federer verschlägt bei 15:30 einen realtiv einfachen Überkopf-Smash und Kudryavtsev legt mit zwei weiteren Punkten nach. 1:1.

10.25 Uhr: Federer gewann im ersten Satz 91 Prozent der Punkte, wenn sein erster Aufschlag kam - eine überragende Quote.

10.23 Uhr: Aufschlag Federer, Punkt Federer!

10..21 Uhr: Und da ist der erste Satz eingetütet. Der Russe Kudryavtsev hat sich stark gewehrt, konnte aber gegen Federers Aufschlag nichts ausrichten. Eine Frage der Zeit bis ein Weltklasse-Mann das ausnutzt und selbst breakt.

10.19 Uhr: Drei Satzbälle Federer!

10.18 Uhr: Starker Return-Winner des Schweizers zum schnellen 0:30!

10.16 uhr: 6:5. Der Russe, der in der Quali Rainer Schüttler ausschaltete, muss erneut gegen den Satzverlust aufschlagen.

10.14 Uhr: Das Hawkeye sorgt in einer Millimeter-Entscheidung für Federers ersten Satzball. Abgehwehrt! Und dann direkt zwei schnelle Punkte von Kudryavtsev hinterher. 5:5

10.10 Uhr: 5:4 Federer. Kudryavtsev serviert gegen den Satzverlust.

10.06 Uhr: Noch lässt der Russe nicht locker und gleicht nach Spielen aus.

10.04 Uhr: Fed-Ex macht seinem Namen alle Ehre und gewinnt sein Aufschlagsspiel zum 4:3.

10.03 Uhr: Und dann doch das Spiel zum 3:3. Schöner Inside-Out-Schlag von Kudryavtsev für den Winner.

10.01 Uhr: Von der Netzkante ins Aus. Das war kanpp, Einstand.

10.00 Uhr: Vorteil Federer bei Kudryavtsev-Aufschlag. Breakball!

09.56 Uhr: Federer legt das nächste Zu-Null-Spiel hinterher. 3:2

09.52 Uhr: Kudryavtsev serviert zum 2:2!

Australian Open: Die Bilder der ersten Woche
Tag 7: Schönes Abschiedsfoto von Philipp Kohlschreiber: Gegen Juan Martin Del Potro war für den Deutschen im Achtelfinale Schluss (6:4, 6:2, 6:1)
© Getty
1/38
Tag 7: Schönes Abschiedsfoto von Philipp Kohlschreiber: Gegen Juan Martin Del Potro war für den Deutschen im Achtelfinale Schluss (6:4, 6:2, 6:1)
/de/sport/diashows/1201/australian-open/melbourne-roger-federer-rafael-nadal-novak-djokovic-maria-scharapowa-julia-goerges-sabine-lisicki-caroline-wozniacki.html
Titelverteidigerin Kim Clijsters hatte ihre liebe Mühe mit Chinesin Na Li, konnte sich am Ende aber mit 4:6, 7:6 (8:6), 6:4 in die nächste Runde bringen
© Getty
2/38
Titelverteidigerin Kim Clijsters hatte ihre liebe Mühe mit Chinesin Na Li, konnte sich am Ende aber mit 4:6, 7:6 (8:6), 6:4 in die nächste Runde bringen
/de/sport/diashows/1201/australian-open/melbourne-roger-federer-rafael-nadal-novak-djokovic-maria-scharapowa-julia-goerges-sabine-lisicki-caroline-wozniacki,seite=2.html
Ohne sie läuft es nicht, deswegen habe sich auch die Ballkinder einen festen Platz in dieser Diashow verdient
© Getty
3/38
Ohne sie läuft es nicht, deswegen habe sich auch die Ballkinder einen festen Platz in dieser Diashow verdient
/de/sport/diashows/1201/australian-open/melbourne-roger-federer-rafael-nadal-novak-djokovic-maria-scharapowa-julia-goerges-sabine-lisicki-caroline-wozniacki,seite=3.html
Für sein Erstrundenmatch gegen Matteo Donati hat sich Liam Broady was ganz Feines einfallen lassen: Den Super Ninja Hero Turtle-Look. Lief auch ganz gut, er gewann 7:5, 6:3
© Getty
4/38
Für sein Erstrundenmatch gegen Matteo Donati hat sich Liam Broady was ganz Feines einfallen lassen: Den Super Ninja Hero Turtle-Look. Lief auch ganz gut, er gewann 7:5, 6:3
/de/sport/diashows/1201/australian-open/melbourne-roger-federer-rafael-nadal-novak-djokovic-maria-scharapowa-julia-goerges-sabine-lisicki-caroline-wozniacki,seite=4.html
Der Beweis: Man kann auch beim Return sexy aussehen. Bringt Julia Görges allerdings herzlich wenig, im Viertelfinale ging sie mit 6:1, 6:1 gegen Agnieszka Radwanska unter
© Getty
5/38
Der Beweis: Man kann auch beim Return sexy aussehen. Bringt Julia Görges allerdings herzlich wenig, im Viertelfinale ging sie mit 6:1, 6:1 gegen Agnieszka Radwanska unter
/de/sport/diashows/1201/australian-open/melbourne-roger-federer-rafael-nadal-novak-djokovic-maria-scharapowa-julia-goerges-sabine-lisicki-caroline-wozniacki,seite=5.html
Tag 6: Für eine handfeste Überraschung sorgte der kasachischen Qualifikant Mikhail Kukushkin. Er kämpfte Gael Monfils in fünf Sätzen mit 6:2, 7:5, 5:7, 1:6, 6:4 nieder
© Getty
6/38
Tag 6: Für eine handfeste Überraschung sorgte der kasachischen Qualifikant Mikhail Kukushkin. Er kämpfte Gael Monfils in fünf Sätzen mit 6:2, 7:5, 5:7, 1:6, 6:4 nieder
/de/sport/diashows/1201/australian-open/melbourne-roger-federer-rafael-nadal-novak-djokovic-maria-scharapowa-julia-goerges-sabine-lisicki-caroline-wozniacki,seite=6.html
Gegen Maria Sharapowa hatte Angelique Kerber keine Chance. Die Nummer vier der Setzliste gewann 6:1 und 6:2
© Getty
7/38
Gegen Maria Sharapowa hatte Angelique Kerber keine Chance. Die Nummer vier der Setzliste gewann 6:1 und 6:2
/de/sport/diashows/1201/australian-open/melbourne-roger-federer-rafael-nadal-novak-djokovic-maria-scharapowa-julia-goerges-sabine-lisicki-caroline-wozniacki,seite=7.html
Es ist zwar maximal ein kleiner Trost für Angelique Kerber, aber die Stan-Marsh-Geste hat sie bestens drauf
© Getty
8/38
Es ist zwar maximal ein kleiner Trost für Angelique Kerber, aber die Stan-Marsh-Geste hat sie bestens drauf
/de/sport/diashows/1201/australian-open/melbourne-roger-federer-rafael-nadal-novak-djokovic-maria-scharapowa-julia-goerges-sabine-lisicki-caroline-wozniacki,seite=8.html
Novak Djokovic marschierte in lediglich 74 Minuten eine Runde weiter. Nicolas Mahut sah beim 6:0, 6:1, 6:1 kein Land gegen den Weltranglistenersten
© Getty
9/38
Novak Djokovic marschierte in lediglich 74 Minuten eine Runde weiter. Nicolas Mahut sah beim 6:0, 6:1, 6:1 kein Land gegen den Weltranglistenersten
/de/sport/diashows/1201/australian-open/melbourne-roger-federer-rafael-nadal-novak-djokovic-maria-scharapowa-julia-goerges-sabine-lisicki-caroline-wozniacki,seite=9.html
Jo-Wilfried Tsonga ließ seiner Freude nach seinem Drei-Satz-Erfolg gegen Frederico Gil freien Lauf: 6:2, 6:2, 6:2
© Getty
10/38
Jo-Wilfried Tsonga ließ seiner Freude nach seinem Drei-Satz-Erfolg gegen Frederico Gil freien Lauf: 6:2, 6:2, 6:2
/de/sport/diashows/1201/australian-open/melbourne-roger-federer-rafael-nadal-novak-djokovic-maria-scharapowa-julia-goerges-sabine-lisicki-caroline-wozniacki,seite=10.html
Auch aus deutscher Sicht gab es allen Grund zur Freude. Sabine Lisicki rang die Russin Svetlana Kuznetsova mit 2:6, 6:4, 6:2 in drei Sätzen nieder und steht somit im Achtelfinale
© Getty
11/38
Auch aus deutscher Sicht gab es allen Grund zur Freude. Sabine Lisicki rang die Russin Svetlana Kuznetsova mit 2:6, 6:4, 6:2 in drei Sätzen nieder und steht somit im Achtelfinale
/de/sport/diashows/1201/australian-open/melbourne-roger-federer-rafael-nadal-novak-djokovic-maria-scharapowa-julia-goerges-sabine-lisicki-caroline-wozniacki,seite=11.html
Tag 5: Philipp Kohlschreiber gelang glatt in drei Sätzen gegen den Kolumbianer Alejandro Falla der Einzug ins Achtelfinale
© Getty
12/38
Tag 5: Philipp Kohlschreiber gelang glatt in drei Sätzen gegen den Kolumbianer Alejandro Falla der Einzug ins Achtelfinale
/de/sport/diashows/1201/australian-open/melbourne-roger-federer-rafael-nadal-novak-djokovic-maria-scharapowa-julia-goerges-sabine-lisicki-caroline-wozniacki,seite=12.html
Für Mona Barthel (l.) war Victoria Azarenka eine Nummer zu groß. Mit 2:6, 4:6 verlor die Bad Segebergerin gegen die an drei gesetzte Weißrussin
© Getty
13/38
Für Mona Barthel (l.) war Victoria Azarenka eine Nummer zu groß. Mit 2:6, 4:6 verlor die Bad Segebergerin gegen die an drei gesetzte Weißrussin
/de/sport/diashows/1201/australian-open/melbourne-roger-federer-rafael-nadal-novak-djokovic-maria-scharapowa-julia-goerges-sabine-lisicki-caroline-wozniacki,seite=13.html
Runder lief es für Julia Görges, die mit dem 3:6, 6:3, 6:1 gegen die Italienerin Romina Oprandi das Achtelfinale erreichte
© Getty
14/38
Runder lief es für Julia Görges, die mit dem 3:6, 6:3, 6:1 gegen die Italienerin Romina Oprandi das Achtelfinale erreichte
/de/sport/diashows/1201/australian-open/melbourne-roger-federer-rafael-nadal-novak-djokovic-maria-scharapowa-julia-goerges-sabine-lisicki-caroline-wozniacki,seite=14.html
Im Duell der Top-20-Spieler behielt Feliciano Lopez (18.) gegen John Isner (16.) mit 6:3, 6:7, 6:4, 6:7, 6:1 die Oberhand
© Getty
15/38
Im Duell der Top-20-Spieler behielt Feliciano Lopez (18.) gegen John Isner (16.) mit 6:3, 6:7, 6:4, 6:7, 6:1 die Oberhand
/de/sport/diashows/1201/australian-open/melbourne-roger-federer-rafael-nadal-novak-djokovic-maria-scharapowa-julia-goerges-sabine-lisicki-caroline-wozniacki,seite=15.html
Roger Federer mühte sich lange gegen Ivo Karlovic, ehe er letztlich doch in drei Sätzen mit 7:6, 7:5, 6:3 gewann
© Getty
16/38
Roger Federer mühte sich lange gegen Ivo Karlovic, ehe er letztlich doch in drei Sätzen mit 7:6, 7:5, 6:3 gewann
/de/sport/diashows/1201/australian-open/melbourne-roger-federer-rafael-nadal-novak-djokovic-maria-scharapowa-julia-goerges-sabine-lisicki-caroline-wozniacki,seite=16.html
Tag 4: Lleyton Hewitt profitierte von einer verletzungsbedingten Aufgabe seines Gegners Andy Roddick
© Getty
17/38
Tag 4: Lleyton Hewitt profitierte von einer verletzungsbedingten Aufgabe seines Gegners Andy Roddick
/de/sport/diashows/1201/australian-open/melbourne-roger-federer-rafael-nadal-novak-djokovic-maria-scharapowa-julia-goerges-sabine-lisicki-caroline-wozniacki,seite=17.html
Philipp Petzschner haderte bei seiner Niederlage gegen Milos Raonic mit sich selbst. Am Ende verlor der Deutsche mit 4:6, 7:5, 2:6, 5:7
© Getty
18/38
Philipp Petzschner haderte bei seiner Niederlage gegen Milos Raonic mit sich selbst. Am Ende verlor der Deutsche mit 4:6, 7:5, 2:6, 5:7
/de/sport/diashows/1201/australian-open/melbourne-roger-federer-rafael-nadal-novak-djokovic-maria-scharapowa-julia-goerges-sabine-lisicki-caroline-wozniacki,seite=18.html
Ein Spaziergang wurde es hingegen für Novak Djokovic. Der Weltranglistenerste hatte beim 6:3, 6:2, 6:1 gegen den Kolumbianer Santiago Giraldo keine Mühe
© Getty
19/38
Ein Spaziergang wurde es hingegen für Novak Djokovic. Der Weltranglistenerste hatte beim 6:3, 6:2, 6:1 gegen den Kolumbianer Santiago Giraldo keine Mühe
/de/sport/diashows/1201/australian-open/melbourne-roger-federer-rafael-nadal-novak-djokovic-maria-scharapowa-julia-goerges-sabine-lisicki-caroline-wozniacki,seite=19.html
Sabine Lisicki fegte ihre israelische Kontrahentin Shahar Peer mit 6:1, 6:2 vom Platz. Jetzt wartet mit Swetlana Kusnezowa ein ganz anderes Kaliber
© Getty
20/38
Sabine Lisicki fegte ihre israelische Kontrahentin Shahar Peer mit 6:1, 6:2 vom Platz. Jetzt wartet mit Swetlana Kusnezowa ein ganz anderes Kaliber
/de/sport/diashows/1201/australian-open/melbourne-roger-federer-rafael-nadal-novak-djokovic-maria-scharapowa-julia-goerges-sabine-lisicki-caroline-wozniacki,seite=20.html
Auch Angelique Kerber gelang der Sprung in Runde drei. Gegen die Kanadierin Stephanie Dubois gewann die an 30 gesetzte Deutsche mit 7:5, 6:1
© Getty
21/38
Auch Angelique Kerber gelang der Sprung in Runde drei. Gegen die Kanadierin Stephanie Dubois gewann die an 30 gesetzte Deutsche mit 7:5, 6:1
/de/sport/diashows/1201/australian-open/melbourne-roger-federer-rafael-nadal-novak-djokovic-maria-scharapowa-julia-goerges-sabine-lisicki-caroline-wozniacki,seite=21.html
Tag 3: Tommy Haas musste in der 2. Runde gegen Rafael Nadal ran - und verabschiedete sich aus der Rod-Laver-Arena
© Getty
22/38
Tag 3: Tommy Haas musste in der 2. Runde gegen Rafael Nadal ran - und verabschiedete sich aus der Rod-Laver-Arena
/de/sport/diashows/1201/australian-open/melbourne-roger-federer-rafael-nadal-novak-djokovic-maria-scharapowa-julia-goerges-sabine-lisicki-caroline-wozniacki,seite=22.html
Der Spanier war eine Nummer zu groß. Der Weltranglistenzweite Nadal gewinnt glatt nach drei Sätzen
© Getty
23/38
Der Spanier war eine Nummer zu groß. Der Weltranglistenzweite Nadal gewinnt glatt nach drei Sätzen
/de/sport/diashows/1201/australian-open/melbourne-roger-federer-rafael-nadal-novak-djokovic-maria-scharapowa-julia-goerges-sabine-lisicki-caroline-wozniacki,seite=23.html
Philipp Kohlschreiber hatte einen ruhigen Nachmittag. Gegner Pere Riba musste verletzungsbedingt aufgeben
© Getty
24/38
Philipp Kohlschreiber hatte einen ruhigen Nachmittag. Gegner Pere Riba musste verletzungsbedingt aufgeben
/de/sport/diashows/1201/australian-open/melbourne-roger-federer-rafael-nadal-novak-djokovic-maria-scharapowa-julia-goerges-sabine-lisicki-caroline-wozniacki,seite=24.html
Tobias Kamke zeigte eine starke Leistung. Dennoch verlor er nach fast vier Stunden Spielzeit gegen Alexandr Dolgopolov
© Getty
25/38
Tobias Kamke zeigte eine starke Leistung. Dennoch verlor er nach fast vier Stunden Spielzeit gegen Alexandr Dolgopolov
/de/sport/diashows/1201/australian-open/melbourne-roger-federer-rafael-nadal-novak-djokovic-maria-scharapowa-julia-goerges-sabine-lisicki-caroline-wozniacki,seite=25.html
Und es hat auch wieder einen Geheimtipp erwischt. Mardy Fish verliert gegen Alejandro Falla im entscheidenen Tie-Break
© Getty
26/38
Und es hat auch wieder einen Geheimtipp erwischt. Mardy Fish verliert gegen Alejandro Falla im entscheidenen Tie-Break
/de/sport/diashows/1201/australian-open/melbourne-roger-federer-rafael-nadal-novak-djokovic-maria-scharapowa-julia-goerges-sabine-lisicki-caroline-wozniacki,seite=26.html
Tag 2: Sabine Lisicki hatte auf ihrem Weg in die zweite Runde gegen die Schweizer Qualifikantin Stefanie Vögele mehr Mühe als erhofft
© Getty
27/38
Tag 2: Sabine Lisicki hatte auf ihrem Weg in die zweite Runde gegen die Schweizer Qualifikantin Stefanie Vögele mehr Mühe als erhofft
/de/sport/diashows/1201/australian-open/melbourne-roger-federer-rafael-nadal-novak-djokovic-maria-scharapowa-julia-goerges-sabine-lisicki-caroline-wozniacki,seite=27.html
Auch Angelique Kerber schaffte es mit ihrer gewohnt kraftvollen Spielweise locker in die Runde der besten 64
© Getty
28/38
Auch Angelique Kerber schaffte es mit ihrer gewohnt kraftvollen Spielweise locker in die Runde der besten 64
/de/sport/diashows/1201/australian-open/melbourne-roger-federer-rafael-nadal-novak-djokovic-maria-scharapowa-julia-goerges-sabine-lisicki-caroline-wozniacki,seite=28.html
Novak Djokovic ist der große Favorit der Herren-Konkurrenz. Gerade einmal 1:42 Stunden benötigte der Serbe für seinen Auftakt-Sieg
© Getty
29/38
Novak Djokovic ist der große Favorit der Herren-Konkurrenz. Gerade einmal 1:42 Stunden benötigte der Serbe für seinen Auftakt-Sieg
/de/sport/diashows/1201/australian-open/melbourne-roger-federer-rafael-nadal-novak-djokovic-maria-scharapowa-julia-goerges-sabine-lisicki-caroline-wozniacki,seite=29.html
Auf der Australierin Samantha Stosur ruhten die Hoffnungen einer ganzen Nation. Doch bereits gegen Sorana Cirstea war Schluss
© Getty
30/38
Auf der Australierin Samantha Stosur ruhten die Hoffnungen einer ganzen Nation. Doch bereits gegen Sorana Cirstea war Schluss
/de/sport/diashows/1201/australian-open/melbourne-roger-federer-rafael-nadal-novak-djokovic-maria-scharapowa-julia-goerges-sabine-lisicki-caroline-wozniacki,seite=30.html
Andy Roddick zeigte eine starke Leistung bei seinem Dreisatz-Erfolg gegen den Niederländer Robin Haase. Im Publikum wie immer dabei...
© Getty
31/38
Andy Roddick zeigte eine starke Leistung bei seinem Dreisatz-Erfolg gegen den Niederländer Robin Haase. Im Publikum wie immer dabei...
/de/sport/diashows/1201/australian-open/melbourne-roger-federer-rafael-nadal-novak-djokovic-maria-scharapowa-julia-goerges-sabine-lisicki-caroline-wozniacki,seite=31.html
...A-Rods Ehefrau Brooklyn Decker. Äußerlich wirkte das Amerikanische Model total cool, innerlich sah es vermutlich ganz anders aus
© Getty
32/38
...A-Rods Ehefrau Brooklyn Decker. Äußerlich wirkte das Amerikanische Model total cool, innerlich sah es vermutlich ganz anders aus
/de/sport/diashows/1201/australian-open/melbourne-roger-federer-rafael-nadal-novak-djokovic-maria-scharapowa-julia-goerges-sabine-lisicki-caroline-wozniacki,seite=32.html
Eröffnungstag bei den Australian Open in Melbourne: Strange und bunt wie eh und je - die Fans im tennisverrückten Land lassen nicht lange auf sich warten
© Getty
33/38
Eröffnungstag bei den Australian Open in Melbourne: Strange und bunt wie eh und je - die Fans im tennisverrückten Land lassen nicht lange auf sich warten
/de/sport/diashows/1201/australian-open/melbourne-roger-federer-rafael-nadal-novak-djokovic-maria-scharapowa-julia-goerges-sabine-lisicki-caroline-wozniacki,seite=33.html
Bei schönstem Sommer-Wetter erstrahlte der Margaret-Court in seinem vollsten Blau. Am ersten Wettkampftag zeigten sich die Ränge gewohnt prall gefüllt
© Getty
34/38
Bei schönstem Sommer-Wetter erstrahlte der Margaret-Court in seinem vollsten Blau. Am ersten Wettkampftag zeigten sich die Ränge gewohnt prall gefüllt
/de/sport/diashows/1201/australian-open/melbourne-roger-federer-rafael-nadal-novak-djokovic-maria-scharapowa-julia-goerges-sabine-lisicki-caroline-wozniacki,seite=34.html
Julia Görges ließ ihrer Gegnerin Polona Hercog in Runde eins keine Chance. 1:23 Stunden benötigte die Bad Oldesloerin gegen ihre slowenische Kontrahentin
© Getty
35/38
Julia Görges ließ ihrer Gegnerin Polona Hercog in Runde eins keine Chance. 1:23 Stunden benötigte die Bad Oldesloerin gegen ihre slowenische Kontrahentin
/de/sport/diashows/1201/australian-open/melbourne-roger-federer-rafael-nadal-novak-djokovic-maria-scharapowa-julia-goerges-sabine-lisicki-caroline-wozniacki,seite=35.html
Philipp Kohlschreiber zeigte eine starke Vorstellung gegen den an 25 gesetzten Juan Monaco. Nach fünf hart umkämpften Sätzen stand der Augsburger in Runde zwei
© Getty
36/38
Philipp Kohlschreiber zeigte eine starke Vorstellung gegen den an 25 gesetzten Juan Monaco. Nach fünf hart umkämpften Sätzen stand der Augsburger in Runde zwei
/de/sport/diashows/1201/australian-open/melbourne-roger-federer-rafael-nadal-novak-djokovic-maria-scharapowa-julia-goerges-sabine-lisicki-caroline-wozniacki,seite=36.html
Fed-Ex machte seinem Namen mal wieder alle Ehre und fegte in Windeseile in die nächste Runde. Dort wartet Andreas Beck auf das Schweizer Tennisidol
© Getty
37/38
Fed-Ex machte seinem Namen mal wieder alle Ehre und fegte in Windeseile in die nächste Runde. Dort wartet Andreas Beck auf das Schweizer Tennisidol
/de/sport/diashows/1201/australian-open/melbourne-roger-federer-rafael-nadal-novak-djokovic-maria-scharapowa-julia-goerges-sabine-lisicki-caroline-wozniacki,seite=37.html
Die Nummer eins der Damen-Rangliste und vieler Männerherzen - Caroline Wozniacki. Sie setzte sich mühelos gegen Lokalmatadorin Anastasia Rodionova durch
© Getty
38/38
Die Nummer eins der Damen-Rangliste und vieler Männerherzen - Caroline Wozniacki. Sie setzte sich mühelos gegen Lokalmatadorin Anastasia Rodionova durch
/de/sport/diashows/1201/australian-open/melbourne-roger-federer-rafael-nadal-novak-djokovic-maria-scharapowa-julia-goerges-sabine-lisicki-caroline-wozniacki,seite=38.html
 

09.50 Uhr: Vor dem Turnier gab es übrigens einige Unstimmigkeiten zwischen Federer und Rafa Nadal. Der Schweizer kritisierte, im Streit um den zu engen Terminkalender der ATP, die öffentlich Kritik vieler Spieler. Rafa Nadal nahm dies zum Anlass, Federer seinerseits öffentlich anzugreifen. Klingt nach Spannungen zwischen der Zwei un der Drei im Herren-Tennis.

09.48 Uhr: Federer lässt bei eigenem Aufschlag noch gar nichts zu. Wieder glatt, 2:1.

09.45 Uhr: Die russische Nummer 172 der Welt hat bei seinem ersten Aufschlagsspiel mehr Probleme. Schafft aber dann doch das 1:1.

09.43 Uhr: Zack! Federer hat Aufschlag und zieht das sowas von glatt durch. Zwei Asse und zwei leicht Punkte reichen.

09.41 Uhr: Roger Federer und der Russe Alexandre Kudryavtsev schlagen sich bereits ein. In wenigen Minuten kann es also losgehen, in der Rod-Laver-Arena.

09.40 Uhr: Leider bereits ausgeschieden sind: Benjamin Becker, Björn Phau und der Qualifikant Peter Gojowczyk.

09.37: Außerdem konnten sich folgende deutsche Spieler bereits für die zweite Runde qualifizieren: Tobias Kamke, Julia Görges und Philipp Kohlschreiber. Kohlschreiber besiegte dabei den an 25 gesetzten Juan Monaco in einer Fünfsatz-Schlacht.

09.26 Uhr: Auf den Mallorquiner wartet in der nächsten Runde niemand geringeres, als Tommy Haas. Der Deutsche gewann seine Auftaktpartie in vier Sätzen gegen den US-Amerikaner Denis Kudla.

09.22 Uhr: Der Spanier bringt auch sein letztes Aufschlagsspiel nach Hause und zieht durch ein ungefähdetes 6:4, 6:1, 6:1 in die zweite Runde.

09.17 Uhr: Aktuell spielt Rafael Nadal in seinem Erstrunden-Match gegen den US-Amerikaner Alex Kuznetsov in der Hisense-Arena. Er schlägt im dritten Satz beim Stand von 5:1 zum Matchgewinn auf.

09.12 Uhr: Guten Morgen liebe SPOX-User. Das erste Grand-Slam-Turnier des Jahres ist seit dieser Nacht voll im Gange. Gleich steht das erste Match des Schweizer Tennis-Idols Roger Federer gegen den Russen Alexandre Kudryavtsev auf dem Programm.

SPOX-Power-Ranking: Wer kann Djokovic stoppen?

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
WTA
ATP

Weltrangliste der Damen

Weltrangliste der Herren

Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.