Australian Open - Tag 11

Nadal triumphiert über Federer

Von SPOX
Donnerstag, 26.01.2012 | 08:52 Uhr
Rafael Nadal steht zum zweiten Mal im Finale der Australian Open
© Getty
Advertisement
Western & Southern Open Women Single
Live
WTA Cincinnati: Viertelfinale
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Halbfinale
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale

Rafael Nadal hat den ewig jungen Klassiker gegen Roger Federer gewonnen. Der Spanier besiegte den FedEx in vier hart umkämpften Sätzen und trifft im Finale nun auf Novak Djokovic oder Andy Murray. Bei den Damen steht Victoria Azarenka nach ihrem Erfolg über die Titelverteidigerin Kim Clijsters im Endspiel. Dort wartet auf die Weissrussin Maria Scharapowa, die sich gegen Petra Kvitova durchsetzen konnte.

Herren - Halbfinale (alle Herren-Ergebnisse)

Rafael Nadal (ESP/2) - Roger Federer (SUI/3) 6:7 6:2 7:6 6:4

Triumph im Klassiker für Rafael Nadal: Der Spanier konnte in vier Sätzen seinen großen Rivalen Roger Federer bezwingen und steht zum zweiten Mal nach 2009 im Finale der Australian Open. Von Beginn an entwickelte sich eine Partie auf höchstem Niveau, die zunächst vom schweizer Altmeister bestimmt wurde. Der Tie-Break des ersten Satzes ging an den 30-Jährigen und gab gleichzeitig die Initialzündung für Nadal. Der 25-Jährige kam fortan besser ins Match und stellte seinen Gegenüber vor immer größer werdende Probleme. Federer agierte lange nicht mehr so dominant und sicher wie am Anfang der Partie. Rafael Nadal wurde seinerseits immer stärker und brachte Federer vor allem mit seiner Laufarbeit fast zur Verzweiflung. Da der Schweizer jedoch nie aufgab, blieb es bis zum Schluss ein enges Match mit großartigen Ballwechseln. Nach 3:42 Stunden hieß der Sieger im 27. Duell der beiden zum 18. Mal Rafael Nadal. Der Mallorquiner wartet im Finale nun auf den Sieger des zweiten Halbfinals zwischen Novak Djokovic und Andy Murray.

Nadal vs. Federer: Das Match im Re-Live

Die ATP-Weltrangliste

Damen - Halbfinale (alle Damen-Ergebnisse)

Victoria Azarenka (BLR/3) - Kim Clijsters (BEL/11) 6:4 1:6 6:3

Premiere für Victoria Azarenka: Die Weissrussin steht zum ersten Mal in ihrer Karriere in einem Grand-Slam-Finale. Und es könnte noch besser kommen: Sollte Azarenka auch im Finale die Oberhand behalten, wäre sie die neue Nummer eins der Welt. Davor musste die 22-Jährige aber erst mal eine Achterbahnfahrt gegen Titelverteidigerin Kim Clijsters überstehen. Erster Satz hui, zweiter Satz pfui. Im zweiten Abschnitt hatte Azarenka der Belgierin rein gar nichts entgegenzusetzen. Umso erstaunlicher, dass sie vor allem mental im dritten Satz in die Partie zurückfand. Dass die Partie auf Messers Schneide stand, beweist auch ein Blick auf die Statistiken: 20 Winner und 40 Unforced Errors für Azarenka, 26 Winner und 44 Unforced Errors für Clijsters, für die es die letzten Australian Open waren. Sie beendet am Ende dieser Saison ihre Karriere.

Die Australian Open im mySPOX-Live Talk

Maria Scharapowa (RUS/4) - Petra Kvitova (CZE/2) 6:2 3:6 6:4

Maria Scharapowa steht im Finale der Australian Open. Damit gelang der 24-Jährigen gegen Petra Kvitova aus Tschechien die Revanche für das verlorene Wimbledon-Finale des vergangenen Jahres. Scharapowa dominierte den ersten Satz, schlug mehr Winner und leistete sich weniger Unforced Errors. Im zweiten Satz gelang es der drei Jahre jüngeren Kvitova, sich besser auf das Spiel von Scharapowa einzustellen. Folgerichtig konnte sie den zweiten Durchgang für sich entscheiden. Im entscheidenden dritten Satz schenkten sich beide Spielerinnen keinen Zentimeter. Letztlich war es mit Maria Scharapowa die etwas aggressivere Akteurin, die sich den Einzug ins Finale sicherte.

Die WTA-Weltrangliste

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung