Deutsches Tennisteam in Düsseldorf dabei

SID
Montag, 05.12.2011 | 12:06 Uhr
Tommy Haas hat schon über neun Millionen Euro Preisgeld eingespielt
© Getty

Titelverteidiger Deutschland wird beim Power Horse World Team Cup vom 20. bis 26. Mai 2012 im Rochusclub auf jeden Fall dabei sein.

Auf der Jahresabschluss-Rangliste der ATP vom 5. Dezember 2012, die über die Qualifikation für Düsseldorf entscheidet, steht das Team von Patrik Kühnen zwar nur auf dem neunten Platz, hat aber dennoch die Startzusage des Veranstalters für das acht Nationen umfassende WM-Turnier.

"Deutschland ist als Rekordweltmeister und Titelverteidiger natürlich gesetzt", sagte Turnierdirektor Dietloff von Arnim.

Startplatz für 2012 ist verdient

"Die Mannschaft hat im Rochusclub nicht nur bei der vergangenen Auflage Spitzentennis geboten und sich den Startplatz für 2012 redlich verdient."

Direkt qualifiziert sind Spanien, Serbien, Frankreich, die Schweiz, die USA, Tschechien und der diesjährige Finalist Argentinien.

Die endgültige Zusammensetzung des Teilnehmerfeldes entscheidet sich sechs Wochen vor Turnierbeginn, wenn von den jeweiligen Spitzenspielern die schriftlichen Zusagen vorliegen.

Die ATP-Rangliste der Herren im Tennis

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung