Samstag, 03.12.2011

Doppel Nalbandian und Schwank wahren Traum vom ersten Titel

Argentinier verkürzen im Davis-Cup-Finale

Die argentinischen Tennisherren haben sich im Davis-Cup-Finale gegen Spanien zurückgemeldet und die Chancen auf ihren ersten Triumph gewahrt.

6:4, 6:2 und 6:3 - Argentiniens Doppel hatte keine Probleme und verkürzte auf 1:2 im Finale
© Getty
6:4, 6:2 und 6:3 - Argentiniens Doppel hatte keine Probleme und verkürzte auf 1:2 im Finale

Im Doppel schlug das südamerikanische Duo David Nalbandian und Eduardo Schwank die Spanier Feliciano López/Fernando Verdasco deutlich mit 6:4, 6:2 und 6:3 und verkürzte in der Gesamtwertung auf 1:2.

Damit fällt die Entscheidung in den beiden Einzeln am Sonntag.

Rafael Nadal und David Ferrer brachten Spanien in Front

Am Freitag hatten der Weltranglistenzweite Rafael Nadal und David Ferrer für das spanische Team die ersten beiden Einzel gewonnen.

Am Sonntag trifft zunächst Nadal auf Juan Martin Del Potro, ehe Ferrer im Schlusseinzel gegen Juan Monaco antritt.

Argentinisches Doppel souverän

Im Doppel schafften die Argentinier am Samstag im dritten Aufschlagspiel der Gastgeber das Break, das sie nach 40 Minuten zum Gewinn des ersten Satzes nutzten.

Im zweiten Durchgang erwischte Argentinien einen Traumstart und nahm dem spanischen Doppel gleich die ersten beiden Aufschlagspiele ab und agierte danach souverän.

Auch im dritten Satz gingen Nalbandian und Schwank gleich zu Beginn in Führung und nutzten nach 1:59 Stunden den ersten Matchball.

Es wäre Argentiniens erster Davis Cup

Für Spanien geht es am Sonntag in der Neuauflage des Finals von 2008 um den fünften Davis-Cup-Triumph.

Argentinien verlor alle seiner bisherigen drei Endspiele um die begehrte Trophäe.

Die ATP-Weltrangliste der Herren

Novak Djokovic - Karriere in Bildern
Der vorläufige Höhepunkt in Novak Djokovic' Karriere: Der Wimbledon-Sieg 2011. Auf dem Siegerball verglich er mit Damensiegerin Petra Kvitova die Trophäen
© Getty
1/15
Der vorläufige Höhepunkt in Novak Djokovic' Karriere: Der Wimbledon-Sieg 2011. Auf dem Siegerball verglich er mit Damensiegerin Petra Kvitova die Trophäen
/de/sport/diashows/1103/novak-djokovic/novak-djokovic.html
Die erste Niederlage 2011 kassierte Djokovic ausgerechnet gegen einen seiner größten Widersacher: Roger Federer zeigte im French-Open-Halbfinale eine bärenstarke Leistung
© Getty
2/15
Die erste Niederlage 2011 kassierte Djokovic ausgerechnet gegen einen seiner größten Widersacher: Roger Federer zeigte im French-Open-Halbfinale eine bärenstarke Leistung
/de/sport/diashows/1103/novak-djokovic/novak-djokovic,seite=2.html
So langsam wurde eine Rivalität draus: In Rom standen sich Djokovic und Nadal zum vierten Mal in 2011 in einem Finale gegenüber. Wieder siegte der Serbe
© Getty
3/15
So langsam wurde eine Rivalität draus: In Rom standen sich Djokovic und Nadal zum vierten Mal in 2011 in einem Finale gegenüber. Wieder siegte der Serbe
/de/sport/diashows/1103/novak-djokovic/novak-djokovic,seite=3.html
Der dritte Finalsieg gegen Nadal in 2011: In Madrid feierte Djokovic seinen sechsten Turniersieg im Kreise der Balljungen und -mädchen
© Getty
4/15
Der dritte Finalsieg gegen Nadal in 2011: In Madrid feierte Djokovic seinen sechsten Turniersieg im Kreise der Balljungen und -mädchen
/de/sport/diashows/1103/novak-djokovic/novak-djokovic,seite=4.html
4. April 2011, Miami: Djokovic fährt seinen vierten Turniersieg des Jahres mit einem hauchdünnen Sieg gegen Rafael Nadal ein
© Getty
5/15
4. April 2011, Miami: Djokovic fährt seinen vierten Turniersieg des Jahres mit einem hauchdünnen Sieg gegen Rafael Nadal ein
/de/sport/diashows/1103/novak-djokovic/novak-djokovic,seite=5.html
Eine Woche zuvor: Beim Masters-Series-Event in Indian Wells musste erst im Halbfinale Federer und dann im Finale Nadal dran glauben
© Getty
6/15
Eine Woche zuvor: Beim Masters-Series-Event in Indian Wells musste erst im Halbfinale Federer und dann im Finale Nadal dran glauben
/de/sport/diashows/1103/novak-djokovic/novak-djokovic,seite=6.html
Der zweite Streich 2011: Im Finale von Dubai feiert Djokovic einen deutlichen 6:3, 6:3-Triumph gegen Roger Federer
© Imago
7/15
Der zweite Streich 2011: Im Finale von Dubai feiert Djokovic einen deutlichen 6:3, 6:3-Triumph gegen Roger Federer
/de/sport/diashows/1103/novak-djokovic/novak-djokovic,seite=7.html
Der zweite Grand-Slam-Sieg und Beginn eines Laufs: Nole nach seinem Finalsieg bei den Australian Open 2011 gegen Andy Murray
© Getty
8/15
Der zweite Grand-Slam-Sieg und Beginn eines Laufs: Nole nach seinem Finalsieg bei den Australian Open 2011 gegen Andy Murray
/de/sport/diashows/1103/novak-djokovic/novak-djokovic,seite=8.html
Immer für einen Spaß zu haben: Bei den Australian Open 2011 wagt Djokovic ein Tänzchen mit Kym Johnson von "Dancing with the Stars"
© Getty
9/15
Immer für einen Spaß zu haben: Bei den Australian Open 2011 wagt Djokovic ein Tänzchen mit Kym Johnson von "Dancing with the Stars"
/de/sport/diashows/1103/novak-djokovic/novak-djokovic,seite=9.html
Ende 2010 ist Djokovic (2.v.l.) Teil des Teams, das im Finale gegen Frankreich den ersten Davis-Cup-Sieg für Serbien erringt
© Getty
10/15
Ende 2010 ist Djokovic (2.v.l.) Teil des Teams, das im Finale gegen Frankreich den ersten Davis-Cup-Sieg für Serbien erringt
/de/sport/diashows/1103/novak-djokovic/novak-djokovic,seite=10.html
Der Meister und sein Schüler: In Niki Pilics (l.) Tennisschule in München legte Djokovic den Grundstein für seine großartige Karriere
© Getty
11/15
Der Meister und sein Schüler: In Niki Pilics (l.) Tennisschule in München legte Djokovic den Grundstein für seine großartige Karriere
/de/sport/diashows/1103/novak-djokovic/novak-djokovic,seite=11.html
Früher Durchschnitt, heute eine Waffe. Djokovic (hier bei den US Open 2010) hat in den vergangenen Jahren hart an seinem Service gearbeitet
© Getty
12/15
Früher Durchschnitt, heute eine Waffe. Djokovic (hier bei den US Open 2010) hat in den vergangenen Jahren hart an seinem Service gearbeitet
/de/sport/diashows/1103/novak-djokovic/novak-djokovic,seite=12.html
In Peking gewinnt Nole (r.) 2008 Olympia-Bronze. Nach Halbfinal-Niederlage gegen Nadal besiegt er im Spiel um Platz drei den Amerikaner James Blake
© Getty
13/15
In Peking gewinnt Nole (r.) 2008 Olympia-Bronze. Nach Halbfinal-Niederlage gegen Nadal besiegt er im Spiel um Platz drei den Amerikaner James Blake
/de/sport/diashows/1103/novak-djokovic/novak-djokovic,seite=13.html
Der erste Grand-Slam-Sieg: 2008 holt sich der Djoker im Finale gegen Jo-Wilfried Tsonga den Titel bei den Australian Open
© Getty
14/15
Der erste Grand-Slam-Sieg: 2008 holt sich der Djoker im Finale gegen Jo-Wilfried Tsonga den Titel bei den Australian Open
/de/sport/diashows/1103/novak-djokovic/novak-djokovic,seite=14.html
Im Juli 2006 gewinnt Djokovic sein erstes Turnier auf der ATP Tour. Im niederländischen Amersfoot besiegt er den Chilenen Nicolas Massu
© Getty
15/15
Im Juli 2006 gewinnt Djokovic sein erstes Turnier auf der ATP Tour. Im niederländischen Amersfoot besiegt er den Chilenen Nicolas Massu
/de/sport/diashows/1103/novak-djokovic/novak-djokovic,seite=15.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
WTA
ATP

Weltrangliste der Damen

Weltrangliste der Herren

Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.