TV-Einsatz vertagt

Petkovic muss Moderation absagen

SID
Montag, 12.12.2011 | 23:29 Uhr
Andrea Petkovic musste kurzfristig einen Einsatz als TV-Moderatorin absagen
© Getty

Der erste Einsatz von Tennisprofi Andrea Petkovic als TV-Moderatorin ist geplatzt.

Wegen einer Magen-Darm-Grippe musste die Weltranglistenzehnte aus Darmstadt am Montagabend kurzfristig ihren Einsatz in der Sendung "Heimspiel" des "hr"-Fernsehen absagen.

Die 24-jährige Petkovic sollte zunächst nach der Zweitliga-Spitzenpartie zwischen Eintracht Frankfurt und der SpVgg Greuther Fürth (0:0) für den "Hessischen Rundfunk" Interviews in der Mixed Zone führen.

Danach war an der Seite von Markus Philipp ein Moderatoreneinsatz in der Sendung vorgesehen, die aus dem Eintracht-Museum in der Arena gesendet wurde. Unter anderem sollte Petkovic die US-Open-Halbfinalistin Angelique Kerber (Kiel) interviewen.

"Ich wollte schon immer mal die Fragen stellen und nicht nur die Antworten geben müssen. Ich bin sehr gespannt, wie es sich auf der anderen Seite des Mikrofons anfühlt", hatte Politik-Studentin Petkovic jüngst gesagt, die sich nach ihrer sportlichen Karriere vorstellen kann, Journalistin zu werden. Der Einsatz der Hessin soll nachgeholt werden.

Die WTA-Weltrangliste im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung