WTA: Görges müht sich ins Achtelfinale

SID
Dienstag, 11.10.2011 | 22:30 Uhr
Julia Görges ist beim WTA-Turnier im österreichischen Linz mit viel Mühe ins Achtelfinale eingezogen
© Getty

Fed-Cup-Spielerin Julia Görges ist beim WTA-Turnier im österreichischen Linz mit viel Mühe ins Achtelfinale eingezogen.

Die 22-Jährige aus Bad Oldesloe setzte sich gegen die Weltranglisten-108. Anastasija Sewastowa aus Lettland in 2:13 Stunden mit 6:4, 3:6, 7:6 (9:7) durch. Im Achtelfinale trifft die an Nummer sechs gesetzte Görges auf die Russin Jewgenia Rodina, die beim Stand von 6:3, 2:1 von der Aufgabe ihrer Gegnerin Magdalena Rybarikova (Slowakei) profitierte.

Görges' Fed-Cup-Kollegin Sabine Lisicki (Berlin), die in Linz an Nummer fünf gesetzt ist, trifft in ihrem Erstrunden-Match auf die Italienerin Alberta Brianti. Die Weltranglisten-Neunte Andrea Petkovic (Darmstadt) hatte ihren Start wegen einer Knieverletzung abgesagt.

Zur WTA-Weltrangliste

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung