Stacey Allaster bleibt WTA-Chefin

SID
Montag, 24.10.2011 | 18:10 Uhr
Stacey Allaster (l.) bleibt bis 2017 Chefin der WTA
© Getty

Kontinuität an der Spitze der WTA: Stacey Allaster bleibt bis 2017 Chefin der Vereinigung der Tennisspielerinnen. Das gab die WTA am Rande des Masters in Istanbul bekannt.

Die US-Amerikanerin hat das Amt seit Juli 2009 inne. "Stacey versteht uns Spielerinnen unglaublich gut. Besonders, wenn es um Verletzungen oder Fragen des Marketings geht", lobte die frühere Weltranglistenerste Venus Williams ihre Landsfrau.

Die WTA-Weltrangliste im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung