Luxemburg: Absage von Lisicki, Görges weiter

SID
Dienstag, 18.10.2011 | 20:35 Uhr
Sabine Lisicki muss ihre Teilnahme am WTA-Turnier in Luxemburg absagen
© Getty

Wimbledon-Halbfinalistin Sabine Lisicki hat ihre Teilnahme am WTA-Turnier in Luxemburg abgesagt. Julia Görges hat indes souverän das Achtelfinale erreicht.

Julia Görges hat beim WTA-Turnier in Luxemburg das Achtelfinale erreicht.

Die an Nummer sechs gesetzte Fed-Cup-Spielerin aus Bad Oldesloe setzte sich in ihrem Auftaktmatch gegen die in der Ukraine geborene Britin Elena Baltacha in 80 Minuten mit 7:5, 6:1 durch und trifft nun auf Tamira Paczek aus Österreich.

Absagen von Lisicki und Petkovic

Nach den Absagen von Sabine Lisicki und Andrea Petkovic ist neben Görges US-Open-Halbfinalistin Angelique Kerber einzige deutsche Starterin bei dem mit 220.000 Euro dotierten Hartplatz-Turnier.

Die Kielerin trifft am Mittwoch in ihrem Erstrunden-Match auf Bibiane Schoofs aus den Niederlanden.

Wimbledon-Halbfinalistin Lisicki hatte ihre Teilnahme wegen den Folgen einer Lebensmittelvergiftung abgesagt.

Diese hatte sich die an einer Gluten-Unverträglichkeit leidende 22-Jährige vor zwei Wochen beim Turnier in Peking zugezogen. Petkovic verzichtete wegen einer Knieverletzung auf einen Start im Herzogtum.

Zur WTA-Weltrangliste

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung