Tennis-Weltrangliste

Angelique Kerber auf Platz 34

SID
Montag, 12.09.2011 | 13:50 Uhr
Machte in der Weltrangliste einen großen Satz nach vorne: Angelique Kerber
© Getty
Advertisement
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Tag 4
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Viertelfinale
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Halbfinale
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale

US-Open-Halbfinalistin Angelique Kerber hat sich in der Tennis-Weltrangliste um 58 Plätze verbessert und ist als Nummer 34 nun die viertbeste Deutsche.

Vor ihr liegen Andrea Petkovic (Darmstadt/Nr. 11), Sabine Lisicki (Berlin/Nr. 17) und Julia Görges (Bad Oldesloe/Nr. 21). Turniersiegerin Sam Stosur (Australien) machte drei Plätze gut und ist die neue Nummer sieben, Finalistin Serena Williams (USA) rückte von 28 auf 14 vor.

Angeführt wird das Ranking nach wie vor von der im Halbfinale an Williams gescheiterten Dänin Caroline Wozniacki, die mehr als 3000 Punkte Vorsprung auf die neue Nummer zwei Maria Scharapowa (Russland) hat.

Die WTA-Weltrangliste

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung