US Open, Tag 7 im LIVE-TICKER

Kerber sensationell - Mayer raus

Von SPOX
Sonntag, 04.09.2011 | 10:50 Uhr
Angelique Kerber zog durch einen Erfolg über Monica Niculescu ins Viertelfinale der US Open ein
© Getty
Advertisement
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Halbfinale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Finale

Angelique Kerber hat die Sensation geschafft und steht im Viertelfinale der US Open. Sie besiegte die Rumänin Monica Niculescu glatt. Florian Mayer ist hingegen am Spanier David Ferrer gescheitert.

 

US Open 2011, 4. Runde1. Satz2. Satz3. Satz
Angelique Kerber (GER)66-
Monica Niculescu (ROU)43-
US Open 2011, 3. Runde1. Satz2. Satz3. Satz4. Satz5. Satz
Florian Mayer (GER/26)
126--
David Ferrer (ESP/5)667--

 

20.42 Uhr: Dann ist das Ding durch! David Ferrer gewinnt sehr souverän gegen Florian Mayer.

20.42 Uhr: Volley-Fehler Mayer! Das bedeutet vier Satzbälle für Ferrer. 6:2

20.41 Uhr: Aufschlag-Winner Ferrer! 2:5

20.41 Uhr: Ass Ferrer! 2:4

20.40 Uhr: Dann drängt Ferrer Mayer drei Meter hinter die Grundlinie und zwingt ihm zum Fehler. 2:3

20.39 Uhr: Beide laufen sich die Sohlen wund. Mayer spielt einen ganz schwierigen Volley aus dem Halbfeld zum 2:2.

20.39 Uhr: Es folgt ein einfacher Rückhandfehler des Deutschen. 1:2

20.38 Uhr: Mayer macht den ersten Punkt, dann kontert aber Ferrer mit einer knallharten Rückhand-Longline. 1:1

20.37 Uhr: Ferrer macht das souverän. Er trifft jeden Aufschlag, schlägt zwei Asse und schießt sich damit zu null in den Tie-Break.

20.34 Uhr: Aber Mayer bleibt dran. Sein erster Aufschlag kommt jetzt zuverlässiger und damit dominiert er bei eigenem Service. Er steht schon mindestens im Tie-Break des Dritten.

20.32 Uhr: Spektakulärer Punkt. Mayer macht sich am Netz lang und erwischt gerade noch den Rückhand-Volley. Ferrer ist natürlich da und passiert kurz-cross. Vorteil Ferrer.

20.30 Uhr: Da wäre die Chance auf Breakbälle, aber Mayers Rückhände segeln in Serie meterweit ins Aus. 40:30

20.29 Uhr: Der Deutsche verteidigt gut an der Grundlinie. Er hält den Spanier mit Lobs auf Distanz und zwingt ihn dann zu einem schweren Volley, der im Netz landet. 15:30

20.25 Uhr: Mayer öffnet mit seinem Aufschlag das Feld und setzt den Rückhand-Stop. 30:0

20.23 Uhr: Mayer profitiert von einem Ferrer-Netzroller, rückt vor und tötet den Ball mit der Rückhand-Cross. Breakball! Aber Ferrer gibt sich keine Blöße und reißt das Ruder herum.

20.21 Uhr: Jetzt hätte etwas gehen können. Ferrer macht einen Vorhandfehler zum 30:30. Aber der Spanier schießt ein Ass hinterher. 40:30

20.17 Uhr: Das kurze Zwischenhoch ist vorüber. Ferrer lässt Mayer keine Chance bei seinem Aufschlagspiel. Anschließend bringt Mayer seinen Service aber wieder souverän durch.

20.13 Uhr: Den ersten Breakball kann Mayer abwehren, der zweite ist es dann. Schade!

20.11 Uhr: Ferrer hat wenige Probleme bei eigenem Aufschlag. Mayer daraufhin schon wieder mehr. Einen Return des Spaniers blockt er ins Aus. Danach drückt er einen Halbflugball ins Aus. 15:40

20.05 Uhr: Ferrer scheint durchzuschnaufen und Mayer nutzt das gnadenlos. Er trifft den ersten Aufschlag voll und gewinnt das Spiel zu 15.

20.02 Uhr: Na also! Mayer geht aus vollem Lauf und mit Risiko in die Rückhand und setzt sie longline auf den Strich. Break!

20 Uhr: Es gibt immer wieder kleine Hoffnungsschimmer. Mayer gewinnt problemlos sein Spiel und schreit: "Come on!" Darauf leistet sich Ferrer mehrere Fehler und schon steht es 15:40.

19.59 Uhr: Mal ein freier Punkt für Mayer. Mit dem Cross-Aufschlag öffnet er das Feld und geht mit der Vorhand-Longline hinterher. 30:15

19.56 Uhr: Dann ist der zweite Satz Geschichte! Bei allem Optimismus fällt mir nicht ein, wie Florian Mayer diesen David Ferrer noch gefährden soll.

19.54 Uhr: Ferrer erläuft einen aussichtslosen Ball und setzt ihn auch noch kurz cross auf die Linie. Ich weiß auch nicht, wie das möglich ist. Zwei Satzbälle - 40:15!

19.52 Uhr: Ferrer serviert zum Satzgewinn.

19.48 Uhr: Symptomatisch! Mayer bringt Ferrer unter Druck, aber der erläuft einfach alles. Aber damit nicht genug, Ferrer geht das Tempo mit, ehe der Deutsche flach ins Netz schlägt. Break Ferrer!

19.47 Uhr: Ferrer diktiert den Ballwechsel und lässt Mayer laufen. Zum krönenden Abschluss knallt er eine Vorhand-Longline genau auf die Linie. 0:30

19.46 Uhr: Altes Spiel: Mayer geht mit Tempo ans Netz und wird von einem phänomenalen Lob düpiert. 40:0

19.42 Uhr: Aber Mayers Aufschlagspiele machen zumindest Hoffnung. Wieder geht's ganz schnell und zu null

19.39 Uhr: Ein ganz langer Ballwechsel und der Deutsche hätte die Chance den Winner zu suchen. Stattdessen lässt er sich auf ein Slice-Duell ein, das er nur verlieren kann. 30:15

19.37 Uhr: Zwei schöne lange Slice-Bälle, eine eingesprungene Rückhand und der Punkt für Mayer. 0:15

19.35 Uhr: Auf geht's! Im Eiltempo serviert Mayer sein Aufschlagspiel durch. Das erste Mal zu null und abschließend mit einem Ass durch die Mitte.

19.34 Uhr: Dann macht Mayer doch wieder die einfachen Fehler und verliert das Spiel. Das sieht nicht gut aus.

19.32 Uhr: Eine Aktion die Mut macht. Mayer schafft es endlich mal Druck mit einem Vorhand-Cross aufzubauen und rückt hinterher. Der Passierball ist diesmal sogar für Ferrer zu schwer und landet im Aus. Einstand

19.29 Uhr: Der Deutsche muss aufpassen, hier nicht richtig unter die Räder zu kommen. Erst holt sich der Spanier mit einem Passierball den Breakball. Wie der Deutsche daraufhin eine Vorhand ohne Not ins Netz würgt, sieht nur noch hüftsteif aus. Break Ferrer.

19.27 Uhr: Mayer eröffnet Satz zwei! Der Deutsche muss sich deutlich steigern. Er machte nur 18 Punkte, Ferrer 30, fabrizierte mit 12 doppelt so viele unnötige Fehler wie sein Gegenüber.

19.24 Uhr: Aufschlag, Returnfehler, Satz Ferrer!

19.23 Uhr: Jetzt ist Mayer am Aufschlagspiel des Spaniers dran. Zwei Breakbälle wehrt der Spanier aber ab. Darauf rückt Ferrer auf einen Aufschlag ans Netz und tötet den Volley humorlos. Satzball.

19.20 Uhr: Man braucht nichts beschönigen. Mayer ist hier bislang völlig chancenlos. Er findet kein Mittel gegen den schnellen Ferrer und musste gerade wieder seinen Aufschlag abgeben. Der erste Satz ist wohl weg.

19.15 Uhr: Aber Ferrer wirkt hier so souverän. Beim stand von 40:0 wagt Mayer den Weg ans Netz, aber der Spanier zwirbelt die Vorhand um den Deutschen herum longline ins Eck.

19.14 Uhr: Dann gelingt dem Deutschen endlich ein glattes Spiel. Ein Aufschlag mit 190 km/h besorgt das Spiel zu 15.

19.08 Uhr: Jetzt aber auch der erste Breakball für Mayer. Aber Ferrer ist so schnell auf den Beinen und verteilt die Bälle klug, so dass er sich mit einem super Konter doch noch das Spiel holt.

19.04 Uhr: Schon ist es passiert. Beide liefern sich ein Cross-Duell über die Rückhand. Mayers Ball ist schließlich zu cross und landet im Aus. Break Ferrer!

19.03 Uhr: Das kennt man ja gar nicht vom ruhigen, ja manchmal sogar lethargischen Mayer, frustriert knallt er einen Ball nach einem Doppelfehler auf die Tribüne. Und das in seinem ersten Aufschlagspiel. Breakball Ferrer!

19.01 Uhr: Mayer gleich mit einem schweren Aufschlagspielen. Die Ballwechsel sind noch kurz und von Fehlern belastet. Einstand

18.56 Uhr: Und los geht's! Ferrer legt hier gleich gut los. Er trifft bislang jeden Aufschlag. 40:0

Kerber - Nicolescu im Re-Live

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung