WTA-Turnier in Toronto

Petkovic weiter, Görges scheitert an Williams

SID
Donnerstag, 11.08.2011 | 00:16 Uhr
Andrea Petkovic hat gegen die Ungarin Greta Arn keine Mühe gehabt
© Getty

Julia Görges ist beim WTA-Turnier in Toronto in der zweiten Runde gegen Serena Williams ausgeschieden. Dagegen hat Andrea Petkovic die nächste Runde glatt in zwei Sätzen erreicht.

Andrea Petkovic steht in Toronto in der dritten Runde. Die an Nummer elf gesetzte Darmstädter schlug die Ungarin Greta Arn glatt mit 6:4, 7:5. Im Achtelfinale trifft sie auf die an sieben gesetzte Tschechin Petra Kvitova.

Julia Görges (Bad Oldesloe), die zum Auftakt der mit 2,05 Millionen Dollar dotierten Veranstaltung die ehemalige Weltranglistenerste Jelena Jankovic (Serbien/Nr. 15) überraschend deutlich mit 6:1, 6:3 geschlagen hatte, unterlag dagegen der Amerikanerin Serena Williams mit 1:6, 6:7 (7:9).

"So etwas wie im ersten Satz darf mir nicht passieren", erklärte Görges anschließend, "aber der zweite war wirklich gut. Ich habe zwei Punkte mehr als sie gewonnen und trotzdem das Match verloren."

Nummer 1 in Runde zwei raus

Die Weltranglisten-Erste Caroline Wozniacki ist überraschend in der zweiten Runde gescheitert. Die Dänin verlor gegen die ungesetzte Roberta Vinci, Nummer 22 der Weltrangliste, aus Italien 4:6, 5:7.

Wozniacki, die in diesem Jahr bereits fünf WTA-Turniere gewonnen hat, hatte seit Anfang Juli kein Match mehr bestritten. Am Tag davor hatte es bereits Kim Clijsters erwischt, damit sind in Toronto die beiden top-gesetzten Spielerinnen ausgeschieden.

Die WTA-Weltrangliste im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung