Tennis

Wimbledon: Azarenka komplettiert Halbfinale

SID
Victoria Azarenka (r.) siegte im Viertelfinale von Wimbledon gegen Tamira Paszek
© Getty

Victoria Azarenka hat als letzte Tennisspielerin das Halbfinale in Wimbledon erreicht. Die Weißrussin setzte sich mit 6:3, 6:1 gegen Tamira Paszek aus Österreich durch.

Victoria Azarenka hat als letzte Spielerin das Halbfinale der All England Championships in Wimbledon erreicht.

Die an Position vier gesetzte Weißrussin setzte sich nach nur 1:24 Stunden mit 6:3, 6:1 gegen Tamira Paszek aus Österreich durch und trifft in der Vorschlussrunde auf die Tschechin Petra Kvitova (Nr 8.).

Wimbledon: Alle Matches im Überblick

Azarenka nutzte den zweiten Matchball und machte damit ihren ersten Halbfinaleinzug bei einem Grand-Slam-Turnier klar.

2. Halbfinale: Lisicki - Scharapowa

Das Spiel war auf Court 1 beim Spielstand von 1:0 wegen Regens abgebrochen und auf dem überdachten Centre Court fortgesetzt worden.

Im zweiten Halbfinale trifft Sabine Lisicki am Donnerstag auf die Russin Maria Scharapowa.

Die Berlinerin hatte 6:4, 6:7 (4:7), 6:1 gegen die französische Weltranglistenneunte Marion Bartoli gewonnen, Scharapowa schlug Dominika Cibulkova aus der Slowakei 6:1, 6:1.

Alle Damen-Ergebnisse im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung