Tennis

Andy Murray gewinnt ATP-Turnier in London

SID
Andy Murray konnte sich nach seinem Sieg in London über den Pokal und die Siegprämie freuen
© Getty

Der Schotte Andy Murray hat das mit 627.000 Euro dotierte Rasenplatz-Turnier im Londoner Queens Club gewonnen. Der 24-Jährige besiegte im Finale den Franzosen Jo-Wilfried Tsonga.

Der Schotte Andy Murray hat das mit 627.000 Euro dotierte Rasenplatz-Turnier im Londoner Queens Club gewonnen.

Der 24-Jährige setzte sich im Finale am Montag gegen den an Nummer fünf gesetzten Franzosen Jo-Wilfried Tsonga nach verpatztem ersten Satz noch mit 3:6, 7:6 (7:2), 6:4 durch.

Die ATP-Weltrangliste

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung