Samantha Stosur feiert Auftaktsieg

SID
Sonntag, 22.05.2011 | 15:30 Uhr
Samantha Stosur ist bei den French Open locker in die zweite Runde eingezogen
© Getty

Vorjahresfinalistin Samantha Stosur hat bei den French Open in Paris locker die zweite Runde erreicht. Die Australierin besiegte in ihrem Auftaktmatch Iveta Benesova mit 6:2, 6:3.

Vorjahresfinalistin Samantha Stosur hat bei den French Open in Paris locker die zweite Runde erreicht. Die Weltranglisten-Achte aus Australien besiegte in ihrem Auftaktmatch die Tschechin Iveta Benesova ohne große Probleme mit 6:2, 6:3.

Vor einem Jahr hatte die frühere Doppel-Spezialistin Stosur in Roland Garros ihren größten Erfolg gefeiert. Erst im Finale hatte sie sich Francesca Schiavone (Italien) beugen müssen.

Sieger kassiert 1,2 Millionen Euro

Die 27-jährige Stosur war damals die erste Australierin seit 1980, die wieder ein Endspiel eines Grand-Slan-Turniers erreicht hatte. Die berühmteste Sandplatzveranstaltung der Welt ist mit insgesamt 17,52 Millionen Euro dotiert. Die Siegerin und der Sieger kassieren jeweils 1,2 Millionen Euro.

Insgesamt 21 deutsche Profis sind am Bois de Boulogne am Start - 15 Männer und sechs Frauen. Stuttgart-Siegerin Julia Görges (Bad Oldesloe) und die über die Qualifikation ins Hauptfeld gerückte Mona Barthel (Bad Segeberg) spielten bereits am Sonntagnachmittag ihre Erstrundenmatches.

Die WTA-Weltrangliste

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung