Kein Match gegen Söderling bei den French Open

Becker muss wegen Ellbogenverletzung passen

SID
Dienstag, 24.05.2011 | 10:27 Uhr
Benjamin Becker kann aufgrund einer Ellbogenverletzung nicht bei den French Open antreten
© Getty
Advertisement
WTA Championship Women Single
WTA Finals Singapur: Tag 3
WTA Championship Women Single
WTA Finals Singapur: Tag 4
WTA Championship Women Single
WTA Finals Singapur: Tag 5
WTA Championship Women Single
WTA Finals Singapur: Viertelfinale
WTA Championship Women Single
WTA Finals Singapur: Halbfinale
WTA Championship Women Single
WTA Finals Singapur: Finale

Benjamin Becker (Orscholz) hat sein Erstrundenmatch bei den French Open in Paris am Dienstagmorgen wegen einer Ellbogenverletzung absagen müssen.

Benjamin Becker (Orscholz) hat sein Erstrundenmatch bei den French Open in Paris am Dienstagmorgen wegen einer Ellbogenverletzung absagen müssen.

Lucky Loser springt ein

Seine Partie gegen den letztjährigen Finalisten und Weltranglisten-Fünften Robin Söderling (Schweden) war als dritte Partie auf dem Court Suzanne Lenglen angesetzt.

Der 29-jährige Becker, Nummer 68 der Weltrangliste, ist bei seinen bisher drei Starts in Roland Garros nie über die Auftaktrunde hinausgekommen. Er wird durch einen Lucky Loser ersetzt.

Bislang haben sich in Paris von ursprünglich 21 deutschen Profis sechs für die zweite Runde qualifiziert.

Alle Tennis-News im Überblick

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung