French Open, Achtelfinale

Andrea Petkovic steht im Viertelfinale

Von SPOX
Montag, 30.05.2011 | 21:23 Uhr
Andrea Petkovic trifft im Viertelfinale der French Open auf Maria Scharapowa
© Getty
Advertisement
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Halbfinale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Finale

Andrea Petkovic hat das Viertelfinale der French Open in Paris erreicht und steht damit zum zweiten Mal in Folge in der Runde der letzten Acht eines Grand-Slam-Turniers. Die Weltranglistenzwölfte besiegte im Achtelfinale die Russin Maria Kirilenko in 2:12 Stunden mit 6:2, 2:6, 6:4. Im Viertelfinale trifft sie auf Kirilenkos Landsfrau Maria Scharapowa.

Damen - Achtelfinale (alle Damen-Ergebnisse)


Ergebnis

123
Andrea Petkovic626
Maria Kirilenko264

 

21.15 Uhr: Guter Beginn für Petkovic. Gleich mal ein freier Punkt beim ersten Aufschlag - und dann knallt Kirilenko ihre Vorhand ins Netz. Bereits 30:0 - und auch der nächste Ball geht weit ins Aus. Drei Matchbälle für Petkovic... Nummer eins? Abgewehrt. Nummer zwei? Das ist es! Fertig! Kirilenkos Return geht ins Aus und Petkovic steht im Viertelfinale!

20.07 Uhr: Jetzt ist Petkovic wieder obenauf. Erst dominiert sie mit der Vorhand, dann treibt sie Kirilenko mit ihrem starken Return in drei Fehler. Die Vorhand der Russin wackelt. 5:4 für Petkovic. Nachlegen, Andrea! Sie schlägt zum Matchgewinn auf.

21.05 Uhr: Starker Return von Kirilenko, es steht bereits 30:0 - doch Petkovic bringt sich mit einer schönen Vorhand wieder zurück ins Spiel. Aber es nützt nichts. Kirilenko steht jetzt oft weit im Feld und punktet. Und dann macht sich Petkovic mit einem Doppelfehler alles selbst kaputt. Ausgleich zum 4:4. Alles wieder offen. Das wird spannend.

20.57 Uhr: Petkovic jetzt mit starkem Aufschlag-Spiel. Sie holt sich drei freie Punkte und geht 4:2 in Führung. Jetzt lastet der Druck wieder auf Kirilenko. Mal sehen, ob sie damit umgehen kann. Zu Beginn der Partie war das nicht der Fall. Diesmal... eher schon. Sie bringt ihren Aufschlag zu null durch und verkürzt begünstigt durch zwei Petkovic-Fehler auf 3:4.

20.50 Uhr: Jetzt ist es ein harter Kampf. Petkovic verspringt gleich zweimal der Ball, dafür glänzt sie wenig später mit einem starken Return. Und Kirilenko wackelt. Fehler beim ersten Aufschlag und Petkovic nimmt den zweiten Service mit viel Risiko - und es hat sich gelohnt. Starker Return und das erste Break für Petkovic seit mehr als einer Stunde.

20.45 Uhr: Licht und Schatten bei Maria Kirilenko. Erst ein sensationeller Volley - dann aber auch ein mieser Ball ins Aus. Petkovic kann die Chance nutzen und holt sich mit einem Ass das wichtige 2:2 im dritten Satz. Jetzt muss sie aber auch durchstarten.

20.42 Uhr: Hat das Petkovic-Comeback Wirkung bei Kirilenko hinterlassen? Eher nicht! Sie geht ans Netz und knallt Petkovic einen Volley um die Ohren, der sich gewaschen hat. Doch Petkovic kämpft, zeigt einen tollen Return. Am Ende bringt es allerdings nichts. Denn den nächsten Return scheppert Petkovic ins Netz. 2:1 für Kirilenko.

20.37 Uhr: Break-Chance für Kirilenko - bei Aufschlag Petkovic. Und gleich mal ein Doppelfehler. Das wäre bitter. Doch die Deutsche kommt zurück. Schöner Vorhand-Winner, dann ran ans Netz - und das 1:1! Jetzt geht wieder was. Petkovic pusht sich richtig auf.

French Open, Tag 9: Rafael Nadal im Viertelfinale

20.30 Uhr: Auf geht's in den dritten Satz. Und Kirilenko legt gleich los wie die Feuerwehr: Immer wieder ist sie am Netz und punktet. Außerdem sitzt auch der Aufschlag wieder. Das war das ganz schnelle 1:0 für die Russin. Petkovic hingegen ist immer mehr in Selbstgespräche verstrickt, versucht sich dadurch noch einmal zu pushen.

20.26 Uhr: Wunderbarer Volley-Stopp von Kirilenko. Die Russin dreht richtig auf. Es ist ja nicht so, dass Petkovic plötzlich abbauen würde - Kirilenko ist einfach nur aufgewacht und spielt richtig gutes Tennis. Sehr platzierte Returns - und der verdiente Saztball. Und da ist das Ding. Petkovic hat den Ball ins Netz. Das 6:2 und der Ausgleich nach Sätzen.

20.22 Uhr: Schlechter Slice von Kirilenko und eigentlich ein total offenes Feld für Petkovic. Doch die drischt den Ball ins Aus. Bitter. Nach einem Doppelfehler der Russin wird verbittert gekämpft. Da ist der Ball eigentlich schon weg, Kirilenko mit einem schönen Smasher - doch Petkovic kontert. 30:30. Jetzt wird es spannend. Oder auch nicht. Kirilenko macht zwei ganz flinke Punkte und holt sich das 5:2. Da war mehr drin!

20.18 Uhr: Gut hinterhergegangen von Petkovic. Sie setzt Kirilenko unter Druck und bringt ihren Aufschlag durch - allerdings leistet sie sich bereits ihren fünften Doppelfehler. Dennoch: Petkovic holt sich das Spiel und das 2:4!

20.13 Uhr: Jetzt ist Petkovic wieder im Rythmus. Kirilenko mit einem starken Slice, die Deutsche mit einem noch besseren Ball an der Linie entlang. Kirilenko kann ihn nur noch unplatziert zurückspielen und Petkovic punktet mit einem schönen Volley. Doch die Russin hält knallhart dagegen, erarbeitet sich ihrerseits schöne Punkte und das 4:1. Bitter.

20.08 Uhr: Petkovic jetzt erstmals deutlich hinten, da muss was kommen. Denn Kirilenko wird immer stärker - und Petkovic erlaubt sich im Gegenzug unnötige Fehler. Die beste Medizin: Ein Netzangriff und ein starker Volley der Deutschen. Sie wehrt sich wieder und holt sich mit zwei richtig guten Punkten das 1:3. Tolle Rückhand!

20.03 Uhr Jetzt trifft Kirilenko einfach alles. Der Aufschlag kommt, die Bälle sind extrem platziert. Doch dann versagen ihr die kurz Nerven! Sie schlägt einen eigentlich sicheren Ball ins Aus, drischt danach wütend den Ball auf die Tribüne und kassiert eine Verwarnung wegen Spielverzögerung. Ihre Reaktion? Ein starker Winner - und das 3:0.

19.55 Uhr: Aufschlag Petkovic - und sie eröffnet mit einem Doppelfehler. Ganz wie im ersten Satz... Doch auch jetzt kommt sie zurück, schafft mit einem extrem platzierten Ball an die Grundlinie den Ausgleich. Doch das kann Kirilenko auch. Sie übernimmt langsam das Kommando. 2:0-Führung nach einem schönen, langen Ballwechsel.

19.54 Uhr: Auftakt zum zweiten Satz - und Kirilenko eröffnet mit einem Fehler beim ersten Aufschlag. Doch dann dreht die Russin auf und setzt Petkovic an der Grundlinie unter Druck. Sehenswerter Volley, den Petkovic gerade noch erreicht. Doch der Ball ist ein gefundenes Fressen für die Russin - sie lässt direkt hinter den Netz abtropfen. 1:0 für Kirilenko.

19.47 Uhr: Petkovic wird in der Pause an der Seite behandelt. Es ist aber offenbar nicht so wild. Scheinbar wird nur ein altes Pflaster gewechselt. Kein Grund zur Panik.

19.45 Uhr: Jetzt aber. Erst ein Ass und dann der Satzgewinn gleich nach dem nächsten Aufschlag. Kirilenko knallt den Ball beim Return ins Netz. 6:2, das läuft!

19.42 Uhr: Schnelles Spiel von Petkovic, die gute Übersicht beweist und Kirilenko an der Grundlinie entlang scheucht. Die Russin schwimmt nur noch hinter der Grundlinie und ist nur noch in der Defensive. Jetzt klappt es auch mit dem Aufschlag. Ass - und zwei Satzbälle. Der erste geht ins Aus. Weit. Auch der zweite ist im Aus. Zweimal mit der Rückhand.

19.35 Uhr: Wieder ein unglaublich starker Return von Petkovic. Schön an der Linie entlang. Genau so hat sich die Deutsche vorhin das Break erarbeitet. Und sie treibt ihre Gegnerin in einen Doppelfehler. Das ist das 5:2! Jetzt serviert die Deutsche zum Satz-Gewinn.

19.29 Uhr: Einziges Manko bei Petkovic ist derzeit der Service: Nur 55 Prozent gehen rein - und schon zwei Doppelfehler. Unterdessen dreht Kirilenko selbst ein wenig auf, geht aggressiver nach vorne. Petkovic kontert mit ihrem ersten Ass.Dennoch geht dieses Spiel an die Russin. Nur noch 4:2. Mal sehen, was jetzt bei Aufschlag Kirilenko geht.

19.26 Uhr: Kirilenko weiter mit einem ganz starken ersten Aufschlag. Mehr als 80 Prozent sitzen. Das ist allerdings auch bitter nötig. Denn nach dem zweiten Aufschlag ist ihr bisher noch kein Punkt gelungen. Doch selbst das gute Aufschlagspiel bringt nix. Jetzt willl sie zu viel, überpowert - und Petkovic holt sich das 4:1 im ersten Satz.

19.24 Uhr: Sehr schönes Spiel von Petkovic. Sie ist extrem fir und scheucht Kirilenko gut über den Platz. Nach einigem Hin und her schnappt sie sich auch das 3:1.

19.15 Uhr: Willkommen zum Achtelfinale der French Open zwischen Andrea Petkovic und Maria Kirilenko. Schafft Petkovic als einzige Deutsche den Einzug ins Viertelfinale? Aktuell sieht es gut aus. Im ersten Satz liegt sie 2:1 vorne und macht ein gutes Spiel.

Die WTA-Weltrangliste

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung