Wozniacki wird abgelöst Wozniacki wird abgelöst

Clijsters ab Montag wieder die Nummer eins

SID
Freitag, 11.02.2011 | 22:11 Uhr
Kim Clijsters ist am Montag wieder Weltranglistenerste
© Getty
Advertisement
Kremlin Cup Women Single
Live
WTA Moskau: Finale
If Stockholm Open Men Single
Live
ATP Stockholm: Halbfinale
European Open Men Single
Live
ATP Antwerpen: Halbfinale
Kremlin Cup Men Single
Live
ATP Moskau: Halbfinale
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Finale
WTA Championship Women Single
WTA Finals Singapur: Tag 1
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Finale
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Finale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Finale
WTA Championship Women Single
WTA Finals Singapur: Tag 2
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 3
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 4
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 5
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Viertelfinale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Halbfinale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Finale

Nach fünf Jahren führt die Belgierin Kim Clijsters wieder die Tennis-Weltrangliste an. Durch ihren Halbfinal-Einzug in Paris löst Clijsters die Dänin Caroline Wozniacki ab.

Australian-Open-Siegerin Kim Clijsters steht ab Montag wieder an der Spitze der Tennis-Weltrangliste. Clijsters führte zuletzt 2006 die Weltrangliste an.

Die Belgierin zog beim WTA-Turnier in Paris durch ein 6:3, 6:0 gegen Jelena Dokic (Australien) ins Halbfinale ein und wird dadurch die Dänin Caroline Wozniacki ablösen, die derzeit pausiert.

Alle Tennis-Turniere im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung