Aus für Kohlschreiber in Auckland

SID
Donnerstag, 13.01.2011 | 11:09 Uhr
Für Philipp Kohlschreiber war der an eins gesetzte Spanier David Ferrer in Auckland Endstation
© Getty

Philipp Kohlschreiber ist beim ATP-Turnier in Auckland im Viertelfinale gescheitert. Der 27-Jährige unterlag dem topgesetzten David Ferrer in drei Sätzen 3:6, 7:6 (7:4), 3:6.

Davis-Cup-Spieler Philipp Kohlschreiber ist im Viertelfinale des ATP-Turniers in Auckland ausgeschieden.Der an Nummer acht gesetzte Augsburger verlor gegen den topgesetzten Spanier David Ferrer 3:6, 7:6 (7:4), 3:6 und schied damit als letzter Deutscher in Neuseeland aus.

Dem Bayreuther Florian Mayer bietet sich am Freitag (ab 09.30 Uhr MEZ) in Sydney die Chance auf den Einzug ins Halbfinale. Der Franke trifft im Viertelfinale auf den Italiener Potito Starace.

Kerber im Viertelfinale von Hobart

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung