Nadal besiegt Djokovic

SID
Mittwoch, 24.11.2010 | 23:44 Uhr
Tomas Berdych ist derzeit auf dem sechsten Platz der ATP-Weltranglsite
© Getty

Mit einem 7:5 und 6:3-Erfolg gegen den US-Amerikaner Andy Roddick hat Tomas Berdych seine Chance auf das Halbfinale beim ATP-Finale in London gewahrt. Rafael Nadal ist nach klarem Sieg gegen Novak Djokovic so gut wie durch.

Der Weltranglistenzweite Rafael Nadal hat beim ATP-Finale in London einen großen Schritt Richtung Halbfinale gemacht. Der Spanier schlug den Serben Novak Djokovic mit 7:5, 6:2 und liegt mit zwei Siegen nach zwei Spielen an der Spitze der Gruppe A.

Nach einem umkämpften ersten Satz wurde Djokovic, der sein erstes Spiel gewonnen hatte, durch Probleme mit seinen Kontaktlinsen aus dem Rhythmus gebracht und verlor letztlich verdient.

Berdych schlägt Roddick

Der tschechische Tennisprofi Tomas Berdych hat seine Chance auf den Einzug ins Halbfinale gewahrt.

Der Wimbledonfinalist setzte sich bei dem mit 2,6 Millionen Euro dotierten Turnier mit 7:5, 6:3 gegen den US-Amerikaner Andy Roddick durch und feierte im zweiten Spiel der Gruppe A seinen ersten Sieg.

Der frühere US-Open-Sieger Roddick kann den Halbfinaleinzug dagegen nicht mehr aus eigener Kraft schaffen und muss nach seiner zweiten Pleite auf Schüzenhilfe des spanischen Weltranglistenersten Rafael Nadal hoffen.

Der Spanier trat am Abend gegen den Serben Novak Djokovic an. Die beiden Gruppenfavoriten hatten ihre ersten Spiele erwartungsgemäß gewonnen.

Die ATP-Weltrangliste

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung