Enttäuschungen für deutsche Profis

Kohlschreiber und Berrer scheitern in Runde eins

SID
Dienstag, 02.11.2010 | 18:07 Uhr
Philipp Kohlschreiber gewann bisher zwei Einzel-Titel in München und Auckland
© sid
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON Classic Women Single
FrLive
WTA Birmingham: Viertelfinals
Mallorca Open Women Single
FrLive
WTA Mallorca: Viertelfinals
AEGON Classic Women Single
Sa12:30
WTA Birmingham: Halbfinals
Mallorca Open Women Single
Sa15:00
WTA Mallorca: Halbfinals
AEGON International Women Single
So12:00
WTA Eastbourne: Tag 1
AEGON Classic Women Single
So14:30
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
So17:00
WTA Mallorca: Finale
AEGON International Women Single
Mo12:00
WTA Eastbourne: Tag 2
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
The Boodles -
Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles -
Tag 2
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles -
Viertelfinals
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles -
Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale

Für Philipp Kohlschreiber und Michael Berrer war die Tenniswoche beendet, bevor sie eigentlich richtig begonnen hat. Beide schieden in der ersten Runde aus.

Davis-Cup-Spieler Kohlschreiber (Augsburg) scheiterte in seinem Auftaktmatch beim ATP-Turnier in Valencia an dem Argentinier Juan Ignacio Chela 2:6, 6:3, 2:6.

Der Stuttgarter Berrer, in der Vorwoche immerhin Halbfinalist in Wien, verlor beim ATP-Turnier in Basel in der ersten Runde in nur 49 Minuten 3:6, 0:6 gegen den Serben Viktor Troicki.

"Der Platz war sehr langsam, ich hatte kein Gefühl für die Bälle. Troicki hat jede Chance ausgenutzt. Ich kam nie ins Spiel und bin sehr enttäuscht", sagte Berrer. Er gewann seinem Ausscheiden allerdings auch etwas Gutes ab: "Basel ist so nah an Stuttgart, wo ich lebe."

ATP in Valencia ohne Deutsche

Florian Mayer (Bayreuth), Lucky Loser Tobias Kamke (Lübeck) und Qualifikant Daniel Brands (Deggendorf) bestreiten am Mittwoch ihre Erstrundenspiele bei der mit 1,755 Millionen Euro dotierten Veranstaltung in Basel.

Dagegen geht das mit 1,4 Millionen Euro dotierte Hartplatzturnier in Valencia nach Kohlschreibers Aus ohne deutsche Beteiligung zu Ende.

In der Vorwoche hatte der 27 Jahre alte Kohlschreiber wegen einer Adduktorenverletzung im Viertelfinale von Wien gegen Jürgen Melzer (Österreich) passen müssen.

Davis-Cup: Tsonga droht auszufallen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung