US Open - 2. Runde

Kohlschreiber und Becker ausgeschieden

SID
Samstag, 04.09.2010 | 11:34 Uhr
Philipp Kohlschreiber verpasste bei den US Open das Drittrunden-Duell mit Rafael Nadal
© Getty
Advertisement
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA TOKIO: TAG 4
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Viertelfinale
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Viertelfinale
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Viertelfinale
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Halbfinale
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Halbfinale
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Halbfinale
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Finale
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan -
Tag 1
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 2
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinals
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinals
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2

Philipp Kohlschreiber ist in der zweiten Runde der US Open gescheitert. Er unterlag Gilles Simon aus Frankreich trotz zweimaliger Satzführung in fünf Sätzen. Benjamin Becker musste sich dem an Position zehn gesetzten David Ferrer 3:6, 4:6, 4:6 geschlagen geben.

Davis-Cup-Spieler Philipp Kohlschreiber ist in der zweiten Runde der US Open in New York ausgeschieden und hat ein Duell mit dem Weltranglistenersten Rafael Nadal (Spanien) verpasst.

Der 26-jährige Kohlschreiber verlor trotz zweimaliger Satzführung in 2:44 Stunden mit 6:4, 3:6, 6:1, 1:6, 3:6 gegen Gilles Simon (Frankreich).

Damit ist von den 16 im Hauptfeld gestarteten deutschen Tennisprofis nur noch Fed-Cup-Spielerin Andrea Petkovic im Turnier. Die 22-jährige Darmstädterin trifft am Samstag im Spiel um den Einzug ins Achtelfinale auf Peng Shuai aus China.

Wechselbad der Gefühle für Kohli

Der an Position 29 gesetzte Kohlschreiber erlebte auf Außenplatz 13 ein Wechselbad der Gefühle. Die Vorentscheidung fiel, als der Weltranglisten-42. Simon dem Deutschen im entscheidenden fünften Satz den Aufschlag zum 2:1 abnahm. In Flushing Meadows war Kohlschreiber noch nie über die dritte Runde hinausgekommen.

Nadal tat sich in der Night Session vor rund 20.000 Zuschauern im größten Tennis-Stadion der Welt lange Zeit schwer. Der topgesetzte Spanier siegte zwar mit 6:2, 7:6 (7:5), 7:5 gegen den Usbeken Denis Istomin, musste aber im Tiebreak des zweiten Durchgangs beim Stand von 1:5 gleich vier Satzbälle in Folge abwehren.

Nadal trifft jetzt im Spiel um den Einzug ins Achtelfinale auf Kohlschreiber-Bezwinger Simon.

Ferrer zu stark für Becker

Benjamin Becker hatte zuvor eine Überraschung verpasst. Der 29-Jährige aus Orscholz scheiterte mit 3:6, 4:6, 4:6 an dem an Position zehn gesetzten David Ferrer (Spanien).

Im Jahr 2006 hatte Becker in Flushing Meadows im Achtelfinale gestanden - es war sein bislang bestes Ergebnis bei einem Grand-Slam-Turnier.

Von 16 im Hauptfeld gestarteten deutschen Tennisprofis hatte als Erste Andrea Petkovic (Darmstadt) die dritte Runde erreicht.

Einzig Davis-Cup-Spieler Philipp Kohlschreiber aus Augsburg hatte am Freitagabend noch die Möglichkeit, im Spiel gegen Gilles Simon (Frankreich) nachzuziehen.

Clijsters setzt Mission Titelverteidigung fort

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung