Hewitt wieder Nummer eins der Australier

SID
Donnerstag, 16.09.2010 | 10:19 Uhr
Lleyton Hewitt gewann in seiner Karriere bislang zwei Grand-Slam-Titel
© sid

In der Davis-Cup-Relegation gegen Belgien ist der Australier Lleyton Hewitt erneut die Nummer eins seines Landes. Der 29-Jährige tritt sowohl im Einzel als auch im Doppel an.

Der frühere Weltranglistenerste Lleyton Hewitt ist im australischen Aufgebot für die Davis-Cup-Relegation am kommenden Wochenende in Cairns gegen Belgien erneut die Nummer eins.

Der 29-Jährige tritt in den beiden Einzeln gegen Steve Darcis und Olivier Rochus an. Im Doppel spielt er an der Seite von Paul Hanley gegen Rochus und Darcis. Zweiter australischer Einzelspieler ist Carsten Ball.

Julia Görges scheitert im Achtelfinale

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung