Sieg über Duo Kveta Peschke/Aisam Qureshi

Huber/Bryan gewinnen Mixed-Titel bei US Open

SID
Donnerstag, 09.09.2010 | 22:24 Uhr
Liezel Huber (r.) und Bob Bryan gewannen 2009 schon gemeinsam die French Open
© Getty
Advertisement
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
Live
WTA Guangzhou: Halbfinale
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Halbfinale
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Halbfinale
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Finale
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 1
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 2
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinals
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinals
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 4
China Open Women Single
WTA Peking: Viertelfinale

Das topgesetzte Duo Liezel Huber und Bob Bryan hat vor heimischer Kulisse den Mixed-Wettbewerb der US Open gewonnen. Im Finale triumphierte die US-Kombination mit 6:4 und 6:4.

Die US-Kombination Liezel Huber und Bob Bryan hat ihr Heimspiel bei den US Open in New York gewonnen und sich den Titel im Mixed gesichert.

Das topgesetzte Duo siegte im Finale des letzten Grand-Slam-Turniers des Jahres 6:4, 6:4 gegen Kveta Peschke/Aisam Qureshi (Tschechien/Pakistan).

Huber und Bryan, die 2009 bei den French Open in Paris ihren ersten Grand-Slam-Titel geholt hatten, teilen sich ein Preisgeld in Höhe von 150.000 Dollar.

Als letzte Deutsche war im Halbfinale die Nordhornerin Anna-Lena Grönefeld mit ihrem Partner Mark Knowles (Bahamas) an Peschke/Qureshi (3:6, 4:6) gescheitert. Das Mixed Grönefeld/Knowles hatte 2009 in Wimbledon triumphiert.

Trotz Kritik: Weiter Night Sessions bei US Open

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung