WTA-Turnier in Seoul

Görges scheitert in Runde eins

SID
Mittwoch, 22.09.2010 | 11:11 Uhr
Die bislang höchste Weltranglisten-Platzierung von Julia Görges war Rang 40 im August 2010
© Getty
Advertisement
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Tag 2
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Tag 3
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Tag 3
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Viertelfinale
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Viertelfinale
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Viertelfinale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Viertelfinale
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Halbfinale
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Halbfinale
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Viertelfinale
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Finale
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Halbfinale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Halbfinale
Kremlin Cup Men Single
ATP: Moskau -
Halbfinals
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Finale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 1
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Finale
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Finale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Finale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 2
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 3
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 4
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 5 -
Session 1
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 5 -
Session 2
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Finale

Fed-Cup-Spielerin Julia Görges aus Bad Oldesloe ist in der ersten Runde des WTA-Turniers in Südkoreas Hauptstadt Seoul ausgeschieden.

Die 21-Jährige unterlag Klara Zakopalova in einem Match der vergebenen Möglichkeiten 5:7, 6:2, 5:7 und kassierte damit im dritten Duell mit der Tschechin die erste Niederlage.

Görges hatte es im dritten Durchgang bei einer 4:2-Führung selbst in der Hand, den Einzug ins Achtelfinale perfekt zu machen. Julia Görges war in Seoul die einzige deutsche Spielerin in der Einzelkonkurrenz.

Kohli und Zverev in Metz weiter, Becker raus

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung